Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3471
neuester Beitrag: 22.01.20 00:42
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 86758
neuester Beitrag: 22.01.20 00:42 von: untitled1 Leser gesamt: 14905634
davon Heute: 1215
bewertet mit 130 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3469 | 3470 | 3471 | 3471   

21.03.14 18:17
130

6267 Postings, 7144 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3469 | 3470 | 3471 | 3471   
86732 Postings ausgeblendet.

21.01.20 19:38

1198 Postings, 237 Tage Draghi1969Der Crash kommt definitiv

Aber Papiergeld wertlos.
Wenn das Gold spricht, dann alles zu spät  

21.01.20 19:39

471 Postings, 322 Tage BagheeraAktiensammler

Meine allgemein.  

21.01.20 19:39
1

1198 Postings, 237 Tage Draghi1969Auro loquente omnis oratio inanis est!"

.dann ohnehin keine irdischen Sorgen meht:)  

21.01.20 19:52

350 Postings, 209 Tage Schrotti937Avaritia prima scelerum mater."

21.01.20 19:56

34 Postings, 256 Tage Grisu66Auchw

21.01.20 19:57

34 Postings, 256 Tage Grisu66Auch wenn es nichts aussagt

Juristische Person: Bank of America Corporation
 Registrierter Sitz, Staat: Wilmington,DE, Vereinigte Staaten von Amerika


 4. Namen der Aktionäre
 mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.


 5. Datum der Schwellenberührung:


 13.01.2020


 6. Gesamtstimmrechtsanteile


 Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach (Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG 7.b.2.)
 neu 0,20 % 5,11 % 5,31 % 123565586 letzte 0,42 % 4,77 % 5,19 % / Mittei-
 lung


 7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen
 a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)


 ISIN absolut in %
 direkt zugerechnet direkt zugerechnet (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) DE0007472060 0 241089 0,00 % 0,20 % US97654L1089 0 10345 0,00 % 0,01 % Summe 251434 0,20 %


 b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG


 Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech- Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in % Rückübertra- N/A N/A 3067053 2,48 % gungsanspruch
 Nutzungsrechte N/A N/A 25227 0,02 % Call options 17/01/2020-1- N/A 313700 0,25 % 8/06/2020
 Summe 3405980 2,76 %


 b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG


 Art des Fälligkeit Ausübungs- Barausgleich Stimm- Stimm- Instru- / Verfall zeitraum / oder physische rechte rechte ments Laufzeit Abwicklung absolut in % Swaps 04/03/2020 N/A Bar 1999921 1,62 %
 -
 15/02/2023
 Put 17/01/2020 N/A Physisch 685000 0,55 % Options -
 18/06/2021
 Single 19/06/202  

21.01.20 20:03
1

112 Postings, 229 Tage lifeofphilDie US Börsen machen gerade eine Kehrtwende und ..

.. wandern Richtung Süden. Wenn morgen keine positive Nachrichten kommen, glaube ich, dass wir nochmal tiefer gehen werden.  

21.01.20 20:10

478 Postings, 217 Tage effortless#86726 .... der einzig gehaltvolle Beitrag Heute

21.01.20 20:18
7

918 Postings, 747 Tage StochProzZDF: Widerstand gegen Finanztransaktionssteuer

   "Trifft die Falschen" - ZDFmediathek
Bundesfinanzminister Olaf Scholz stößt mit seinem Plan zur Finanztransaktionssteuer bei EU-Partnern auf Widerstand. Was genau kritisiert wird, erklärt ZDF-Börsenexpertin Stefanie Barrett.
https://www.zdf.de/nachrichten/heute-sendungen/...e-falschen-100.html
 

21.01.20 20:22
9

3745 Postings, 3401 Tage wonghoDass Scholz nichts in der Birne hat

Merken langsam alle. In Deutschland wie in Europa. Immer nur ?bedingungslos? Steuergelder vernichten und den leistungsbereiten  Mittelstand abzocken  

21.01.20 20:23

1198 Postings, 237 Tage Draghi1969@ Schrotti

Und immer wieder wird Griz als geil suggeriert  

21.01.20 20:23

1198 Postings, 237 Tage Draghi1969Geiz

21.01.20 20:27
3

2257 Postings, 3939 Tage Lettin29Wongho

Hast gleich ein Bild vom Scholz als Avatarbild gewählt.  

21.01.20 20:35
5

928 Postings, 592 Tage gdchsaktueller Seeking Alpha Artikel

zu Wirecard :
https://seekingalpha.com/article/...lve-wirecard-ags-biggest-weakness

Der Autor geht insbesondere auf den neuen Aufsichtsratschef Eichelmann  ein und findet die Neubesetzung gut, verbunden mit der Hoffnung das der "neue Mann" für die Investoren gut sein sollte - hoffen wir mal das er recht damit hat.  

21.01.20 20:59

527 Postings, 992 Tage per.aspera.ad.astraantishorty

21.01.20 21:02
2

781 Postings, 7189 Tage Logo@ Kohllang: 2100 ??

Lass es mich Mal so sagen:

Das ist weder politisch noch von der Währung noch von der Wirtschaft her vorhersagbar.

Oder anders gesagt: WDI kann es mit viel Glück ernsthaft schaffen, in 10 Jahren immer noch innovativ vorne dabei zu sein und in dann vielleicht lukrativen Marktsegmenten zu den profitablen Leadern gehören ohne "Gefahr" das täglich einer um die Ecke kommen könnte und mal schnell das bessere Produkt auf den Markt wirft.

Die meisten von uns sind vermutlich auf eine gewisse Art und Weise überzeugt, das WDI in 10 Jahren noch state of the Art und entwicklungstechnisch vorne dabei ist...
Aber: je langfristiger wir in die Zukunft blicken sagt doch jeder von uns Longines so etwas wie: solange es operativ läuft und man entwicklungstechnisch vorn dabei ist.

Also:
wenn 2030 zb 1000?
dann hoffentlich 2050 real 2% p.a. mehr und
danach bis von mir aus dem theoretischen Jahr 2100 noch mal p.a. im Schnitt 1% mehr (unabhängig von politischer, wirtschaftlicher oder Währungs-Situation).

Damit wäre ich zufrieden und die Erben der Erben haben hoffentlich eine bessere Alternative gefunden oder Gott sei Dank (auch nur) ihre nackte Existenz sichern können.

! das Jahr 2100 kann kein ernsthafter Betrachtungszeitraum für eine einzelne Aktie sein !
 

21.01.20 21:26
1

124 Postings, 44 Tage Henry1234gerade zurück in die zukunft geguckt?

21.01.20 21:33

1356 Postings, 1302 Tage MyDAX@Bagheera

"wurden 10% in Sicherheitsoptionen investiert."

10% von was? Von der Apfelernte?
Optionen können sowohl der Absicherung dienen als auch der Spekulation.
Also 10% von irgendwas ist, na ja, bemerkenswert. 12% von irgend etwas anderem freilich aussagekräftiger. Und am besten w#re es, wenn man 7,56% von noch irgend etwas anderem investieren würde.
Heja, der Dirk, dat is`n Schenie. Heiland und Guru gleichzeitig.
 

21.01.20 21:38

1356 Postings, 1302 Tage MyDAXund nochmal

"Aber kann es nicht sein, dass sich die Grossen Player mit Optionsscheinen "

Nö, nie und nimmer. OSe sind was für die Kleinen und Kleinsten.
Man stelle sich vor, BlackRock würde mit OSen hantieren. Lufthansa fliegt auch nicht mit Papierfliegern.  

21.01.20 23:14
1

23 Postings, 4867 Tage ArachnoidInteressanter Beitrag

https://www.youtube.com/watch?v=T9-pdu5djAI  

21.01.20 23:19

124 Postings, 44 Tage Henry1234Der Hammer!

as ist klar- aber genau als mein Order zu 10 K freigegeben wurde plötzlich gegenüber gleiche Menge im Verkauf!
Hier will jemsnd Kurs um jeden Preis unter 139 halten!
 

21.01.20 23:21

124 Postings, 44 Tage Henry1234hier laufen se rum

wo anders werden sie gesucht!  

21.01.20 23:24
1

77 Postings, 783 Tage 229116812djaja der crash kommt...

irgendwie ,irgendwo , irgendwann! Bitte hier nicht  Dirk Müller und Max Otte usw. zitieren. Oder habe ich den crash verpasst , (außer bei wirecard natürlich, aber das ist eine ganz andere Geschichte)  (:  

21.01.20 23:27

124 Postings, 44 Tage Henry12342291........

bist und bleibst ne kleine Nummer!  

22.01.20 00:42

277 Postings, 387 Tage untitled1Petition Verlustverrechnung 2021

Ich hatte kürzlich den Link zur Petition von dsw-info.de gepostet.

Hier noch eine von change.org - bitte unterzeichnen und weiter verteilen. Das betrifft insbesondere alle Derivate Händler hier (aus Deutschland). Egal ob einfache Optionen oder Scheine, Zertifikate etc.

http://chng.it/X7VMhLwsyc  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3469 | 3470 | 3471 | 3471   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Lanthaler51, watch