wie schätzt ihr die Nokiazahlen ein??

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 18.07.02 11:43
eröffnet am: 18.07.02 10:39 von: daxbunny Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 18.07.02 11:43 von: mod Leser gesamt: 653
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

18.07.02 10:39

13451 Postings, 7223 Tage daxbunnywie schätzt ihr die Nokiazahlen ein??

Habe gestern abend noch einen Bekannten getroffen der im Großhandel mit Nokia steht. Seiner Aussage nach ist das Geschäft in den letzten 8 Wochen besser gelaufen als bekannt sei. Hoffen wir mal das er Recht hat :-)  
Seite: 1 | 2  
1 Postings ausgeblendet.

18.07.02 10:44

6431 Postings, 6653 Tage altmeistereine freundin

arbeitet bei Dlands 2. größten distributer  sie sagt es hat sich nichts verbessert.
die händler bestellen so wenig das 1 drittel gefeuert wurde.  

18.07.02 10:46
1

20520 Postings, 7164 Tage Stox Dudein Asien verbesserten sich

die Verkaufszahlen bei Nokia.
Ich brauche nur in meine naehere Umgebung zu schauen, jeder hat das
"latest Nokia model" am Ohr.  

18.07.02 10:48

44542 Postings, 7161 Tage SlaterHoffnungen

glaube nicht, daß Nokia gute Zahlen vorlegen kann. Nokia liegt am Ende der Nahrungskette. Wenn die Telekom Unternehmen (France T, Mobilcom, Deutsche T, British T...)keine Kohle haben, um die Mobiltelefone zu subventionieren. Dann kaufen die Leute nicht mehr alle 2 Jahre ein neues, sondern alle vier Jahre. Reicht doch auch, oder?  

18.07.02 10:50

20520 Postings, 7164 Tage Stox Dudeslater:

hier in Asien werden alle 6 Monate spaetestens alle 12 Monate
neue mobiles gekauft. Nokias bester Markt und die Aussichten in USA
fuer 2003 sind auch gut ( Umstellung auf GMS)  

18.07.02 10:52

110 Postings, 6689 Tage depot-checkweiß jemand wann die daten veröffentlicht werden? o.T.

18.07.02 10:53

6431 Postings, 6653 Tage altmeisterstox schau nicht auf deinen

evtl. neureichen freundeskreis sondern auf die maße. die meißten haben modelle am ohr die 2 jahre und älter sind. der trend geht doch nicht mehr zum neuen 0? handy sondern vielmehr zu kostenlosen grundbetrag usw.
mfg  

18.07.02 10:54

13451 Postings, 7223 Tage daxbunnyin 7 Minuten um 11:00 Uhr o.T.

18.07.02 10:54

1940 Postings, 6841 Tage JudasMotorola zahlen waren schlecht heißt das,

das Nokia seinen Marktanteil ausgebaut hat oder das die Zahlen auch rückläufig sind, das ist hier die Gretchenfrage.  

18.07.02 10:55

2104 Postings, 6680 Tage TD714788@Altmeister

Also, so wie ich Stox kenne, schaut der die ganze Zeit auf die Maße !!! Er bevorzugt dabei 90-60-90. Aber was hat das mit Nokia zu tun ?

Grüsse,
Tyler Durdan

 

18.07.02 10:57

13451 Postings, 7223 Tage daxbunny*loooool* grün für Tyler :-)) o.T.

18.07.02 10:57

13475 Postings, 7669 Tage SchwarzerLordUm die Erwartungen geht es.

Gewinn pro Aktie bei 0,18-0,20? erwartet, entscheidender dürfte aber der Ausblick sein.  

18.07.02 11:02

44542 Postings, 7161 Tage SlaterNokia auf 'Wiedersehen o.T.

18.07.02 11:02

10721 Postings, 7443 Tage GruenspanAkt. 19 Cent gemeldet.

WARNUNG folgt.  

18.07.02 11:05

1161 Postings, 7114 Tage Pavian1falsch judas

MOtorola Zahlen waren tiefrot aber weitaus besser als erwartet...

Schau nur mal auf den Chart der letzten Tage, zahlreiche Analysten haben MOTOROLA aufgestuft!

Grüße
Pavian
 

18.07.02 11:05

13475 Postings, 7669 Tage SchwarzerLordDirekt von der Nokia-Seite.

Nokia im ersten Quartal 2002
Nokia übertrifft die für das erste Quartal gesteckten Profitabilitätsziele bei leicht geringerem Umsatz

(18.04.2002) - Die über den Prognosen liegende Profitabilität bei Nokia Mobile Phones gleicht die von Herausforderungen geprägte Situation im Bereich Netzwerke aus

Das erste Quartal 2002 im Vergleich zum ersten Quartal 2001 (Vergleichsangaben in Klammern):

Der Nettoumsatz ging um 12 Prozent auf 7.014 Mio. EUR (8.007 Mio. EUR) zurück.
Der Proforma-Betriebsgewinn erreichte 1.286 Mio. EUR (1.440 Mio EUR).
Die Proforma-Gewinnspanne belief sich auf 18,3 Prozent (18,0 Prozent).
Die Proforma-Anpassungen in Form von Goodwill-Abschreibungen lagen bei 52 Mio. EUR.
Der Proforma-Gewinn je Aktie inklusive aller Umtauschrechte betrug 0,19 EUR (0,22 EUR).
Unbereinigt wurde ein Nettogewinn von 863 Mio. EUR (975 Mio. EUR) erreicht und ein Gewinn je Aktie einschließlich aller Umtauschrechte von 0,18 EUR (0,20 EUR) ausgewiesen.
Ergebnisse des ersten Quartals 2002 Proforma (ohne Goodwill-Abschreibungen und einmalige Posten) Unbereinigte Zahlen
Mio. EUR 1Q/2002 1Q/2001 Veränderung in % 1Q/2002 1Q/2001 Veränderung in %
Nettoumsatz 7 014 8 007 -12 7 014 8 007 -12
Nokia Mobile Phones 5 438 5 830 -7 5 438 5 830 -7
Nokia Networks 1 436 2 022 -29 1 436 2 022 -29
Nokia Ventures Organization 157 169 -7 157 169 -7
Betriebsgewinn 1 286 1 440 -11 1 234 1 369 -10
Nokia Mobile Phones 1 208 1 207 0 1 185 1 183 0
Nokia Networks 146 364 -60 122 345 -65
Nokia Ventures Organization -30 -102 71 -35 -130 73
Common Group Expenses -38 -29   -38 -29  
Gewinnspanne 18,3% 18,0%   17,6% 17,1%  
Nokia Mobile Phones 22,2% 20,7%   21,8% 20,3%  
Nokia Networks 10,2% 18,0%   8,5% 17,1%  
Nokia Ventures Organization -19,1% -60,3%   -22,3% -76,9%  
Gewinn vor Steuern undMinderheitsbeteiligungen 1 313 1 485   1 261 1 414  
Nettogewinn 915 1 046   863 975  
Gewinn je Aktie in EUR            
Normal 0,19 0,22   0,18 0,21  
Inklusive aller Umtauschrechte 0,19 0,22   0,18 0,20  


Jorma Ollila, Vorstandsvorsitzender und CEO:

"Nokia Mobile Phones hat in puncto Profitabilität all unsere Erwartungen übertroffen, und so präsentiert sich das Unternehmen insgesamt im ersten Quartal 2002 mit einer soliden Leistung. Das Mobiltelefongeschäft mit seinem guten Resultat wird weiterhin durch unsere weltweite Marktführerschaft vorangetrieben. Wie unsere vorläufigen Erhebungen für das erste Quartal 2002 zeigen, glauben wir, daß wir unseren Marktanteil von 37 Prozent mindestens behauptet haben, was unser langfristiges Ziel bestätigt, einen Marktanteil von 40 Prozent zu erreichen.

Die nach wie vor herausfordernde Situation im Bereich Netzinfrastruktur hat entgegen den Erwartungen zu geringeren 2G-Investitionen in China und Europa geführt, so daß es uns nicht möglich war, unsere Umsatzprognosen für das erste Quartal im Bereich Nokia Networks zu erreichen. Dennoch entsprach die Gewinnspanne bei Nokia Networks, dank der im vergangenen Jahr umgesetzten Rationalisierungsmaßnahmen, den Prognosen. Wir erwarten, daß der Übergang zur dritten Generation des Mobilfunks ab der zweiten Jahreshälfte einen positiven Einfluß auf den Umsatz in unserem Netzwerkgeschäft haben wird. Und wir sind überzeugt, unser langfristiges Ziel, einen 35 Prozent-Marktanteil bei der mobilen Infrastruktur insgesamt, zu erreichen. "

Für 2002 sind folgende weitere Veröffentlichungstermine der Quartalszahlen geplant: 18. Juli (zweites Quartal), 17. Oktober (drittes Quartal).  

18.07.02 11:07

5 Postings, 6641 Tage movieshaman@SchwarzerLord..

..dein Quartalsbericht ist vom April  

18.07.02 11:07

13475 Postings, 7669 Tage SchwarzerLordDAX weiterhin deutlich im Plus.

Kurzer Rücksetzer, dann ging es direkt wieder hoch.  

18.07.02 11:08

13475 Postings, 7669 Tage SchwarzerLordOh shit, zu schnell.

Ich las nur was von QZ und hab direkt kopiert. Zu schnell für diese Welt, tut mir leid.  

18.07.02 11:09

4312 Postings, 7610 Tage Idefix1Ein Beispiel

daß alle nur noch hektisch einem reinen Glücksspiel nachgeiern.  

18.07.02 11:11

22653 Postings, 7194 Tage modDas sind sie

NOKIA IN THE SECOND QUARTER OF 2002

NOKIA 2Q PROFITS AND MARGINS UP
- REVENUES IN LINE WITH GUIDANCE

Second quarter 2002 compared with second quarter 2001:
Net sales decreased 6% to EUR 6 935 million (EUR 7 346 million in 2Q 2001)
Pro forma operating profit increased to EUR 1 260 million (EUR 1 137 million); pro forma operating margin increased to 18.2% (15.5%)
Reported operating profit increased to EUR 1 221 million (EUR 856 million): reported operating margin increased to 17.6% (11.7%)
Pro forma adjustments: EUR 52 million in goodwill amortization and a EUR 13 million positive adjustment related to the earlier Dolphin write-off in 3Q 2001
Pro forma earnings per share (diluted) increased to EUR 0.19 (EUR 0.17)
Reported (IAS) net profit increased to EUR 862 million (EUR 589 million) and reported earnings per share (diluted) increased to EUR 0.18 (EUR 0.12)
Operating cash flow increased to EUR 1 410 million (EUR 790 million)
 

18.07.02 11:13

22653 Postings, 7194 Tage modWeiter: Conferenz call 15 Uhr wichtig!

JORMA OLLILA, CHAIRMAN AND CEO:
Thanks to our consistent record of strong execution and tight cost control, we were able to put in a solid second quarter. Pro forma operating profit, in particular, showed year-on-year growth of 11%, generating a very strong operating cash flow of EUR 1.4 billion. In mobile phones, we saw pro forma operating profit grow by 22%. For these achievements in a difficult environment my thanks go to the whole Nokia team.

During the quarter, our winning product portfolio brought further gains in mobile phone market share, which rose both sequentially and year on year to over 38%. We also expect our full-year 2002 market share to show an increase on last year's 37%.

Shipments of the new Symbian-based Nokia 7650 camera and PDA phone began in Europe and Asia Pacific, with priority given to markets where operators have already launched their MMS services. Initial feedback from customers and users across the board has been extremely positive.

As we enter the second half we are seeing a clear and concrete shift. Feature-rich multimedia products with color screens offering compelling new services are now in the hands of consumers. We also see this driving demand as consumers and business people, motivated by new communications possibilities, move to upgrade their existing phones or even look towards owning more than one device.

Nokia is preparing for a string of new product launches for the remainder of the year, including a major step in September with the introduction of our first dual-mode WCDMA/GSM phone and our first 3G network. Depending on operator schedules in WCDMA networks, we expect the 3G business system to be mature enough for commercial handset shipments by early 2003.

Interoperability is requisite for the success of advanced mobile services and our industry is supporting this through the Open Mobile Alliance. In the last few months, a lot of progress has been made to ensure that technologies and services function together for consumers on any network and terminal.

Economic conditions in the latter part of the year will continue to be hard. We see ourselves as very competitively positioned to lead the industry into the next mobile communications growth phase.
 

18.07.02 11:15

13475 Postings, 7669 Tage SchwarzerLord@Idefix1: mea maxima culpa. o.T.

18.07.02 11:20

22653 Postings, 7194 Tage modSehen auf den 1.Blick gut aus, aber abwarten o.T.

18.07.02 11:23

4312 Postings, 7610 Tage Idefix1Entschuldigungen sind nicht notwendig

Das mit dem Geiern gilt auch für mich. Aber ich habe keine Lust mehr dazu. Das macht mich definitiv langsam aber sicher krank - und vor allem lenkt es mich von meinem Job ab.

Eigentlich wollte ich am oberen Ende meiner Zielzone von 3850-4150 wieder einen Put kaufen. Das tue ich nicht. Keinen Bock mehr.  

18.07.02 11:43

22653 Postings, 7194 Tage modNokia fällt. Greife nie in ein ........... o.T.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben