wenn die israelis den iran angreifen, dann ist

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 07.11.11 22:56
eröffnet am: 05.11.11 23:29 von: Lumberjack7. Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 07.11.11 22:56 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 917
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2  

05.11.11 23:29
4

25086 Postings, 3378 Tage Lumberjack77wenn die israelis den iran angreifen, dann ist

die kacke wirklich am dampfen.  
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

06.11.11 00:30
1

99736 Postings, 7501 Tage Katjuschader Konflikt zwischen Juden und Christen ist älter

genau wie der zwischen Christen und Moslems.  

06.11.11 00:35
4

14716 Postings, 4369 Tage Karlchen_VIm Iran gehts zu wie in Europa im 19. Jahrhundert

Der Iran muss einen Krieg führen, wie eben Europa Anno dunnemals. Geht gar nicht anders. Das ist das Problem - und man muss nur mal in der Zeit weiterrechnen:

Im Jahr 1990 gab es im Iran noch etwa 5,6 Geburten pro Frau, im Jahr 2000 waren es noch 2,5 Geburten pro Frau und im Jahr 2007 waren es nur noch 1,7 Kinder pro Frau.


Die Demografie ist übrigens auch der Grund für die Umstürze in Nordafrika. Nicht etwa Freiheitsliebe, wie es einem hier die Medien weismachen wollen.  

06.11.11 01:02
1

31953 Postings, 6449 Tage BörsenfanNaja, man hört wieder nur Kritik an Israel... Klar

ist es Schwachsinn den Iran anzugreifen, vorallem mit Atomwaffen. Jetzt mal aber mal prinzipiell gesehen, Israeal ist der einzige demokratische Staat "da unten", die ganzen anderen Schurkenstaaten drumrum steinigen und foltern ihre Leute, wie damals hier im Mittelalter die Hexen verfolgt wurden und das im 21. Jahrhundert !! Ich wäre auch dabei, dass sich im Iran mal was tut, da bleibt so viel im Schatten was wir nicht wissen, der ganze Fanatismus, Sharia, Willkür an Menschen, die eben was anderes Glauben oder auch nichts, wie auch immer, alles nur krank ! Krieg ist natürlich immer die allerletzte Lösung, die ich auch nicht befürworte. Aber in diesem Molloch da unten kommt doch keiner von außen richtig durch, man sieht es im Irak, man hat zwar den Hussein gefunden, aber das Land selber, diese Stadt-Staaten im Land mit ihren Fanatikern, die wirst du nicht auslöschen. Die Ami´s geben´s ja nun auch auf ...
-----------
...den wahren Charakter eines Menschen erkennst Du, indem Du ihm Macht gibst...

06.11.11 01:27
4

7114 Postings, 6992 Tage KritikerWeshalb macht der Iran Kriegspolitik ?

Weil es die USA & Israel so behaupten!

Doch historisch hat der Iran seit Jahrhunderten kein Land angegriffen.
Ganz im Gegensatz zu den USA!!

Aber diese ständigen Hassparolen gegen Iran fördern nicht den Frieden.
Kann man ein Land nicht einfach in Ruhe und in seiner Art lassen?
Was mischen sich diese ScheinDemokraten ständig in andere Völker?

Wenn sich dann endlich die Araber gegen ihre Machthaber wehren, Ja - dann ist der Westen aber-so-was-von erstaunt.
Auch der Iran wandelt sich. Kann man das nicht abwarten?

Scheinbar haben die Israelis und die Ami's immer noch zu wenig eigene Probleme.  

06.11.11 01:36

25086 Postings, 3378 Tage Lumberjack77hat der iran unter komeni nicht den irak

angegriffen, oder war das umgekehrt.

kritiker glaube du verwechselst da was, die ganzen hassparolen gehen vom iran aus.  

06.11.11 01:50
3

7114 Postings, 6992 Tage Kritiker@ # 18 - "...vom Iran aus" ?

Wo hörst Du diese "Hassparolen"?

Meinst Du evtl. die Abwehrreden von Achma  vor der UN?
Ein ständig angepöbeltes Land darf sich doch wohl noch mit Worten verteidigen.
Wozu ist der Achma  denn Präse?

Ist ihm - wie uns Deutschen - nur die Duldung erlaubt?

Europa - insbes. Deutschland - wäre gut beraten, zum Iran harmonisches Verhältnis zu pflegen. Dachte, wir hätten uns das "Säbelrasseln" abgewöhnt?  

06.11.11 01:57

25086 Postings, 3378 Tage Lumberjack77also kritiker da muss ich dir ganz klar

wiedersprechen.

im iran sind menschenrechtsverletzungen im namen der sharia an der tagesordnung.

ich denke es dürften allen klar sein, dass im iran nicht alles in ordnung ist was dort abläuft.  

06.11.11 01:58
3

10774 Postings, 3767 Tage sonnenscheinchenwenn Israel den Iran angreift

dann wird das ein gezielter Schlag auf die iranischen Atomanlagen gehen. Zivile Opfer dürfte es kaum gehen, da es ich um Sperrbezirke handelt.
Der Schlange mit einem sauberen Schnitt den Kopf abschlagen.
Die Möglichkeiten des Iran, in irgendeiner Weise zu reagieren sind zur Zeit lächerlich. Die können höchstens die Hisbollah aufhetzen, aber das tun sie ja ohnehin schon.
Die Amerikaner werden den Israelis den Rücken freihalten. Und die Saudis, Türken etc werden insgeheim voll hinter einem Schlag gegen Iran stehen.  

06.11.11 02:08
1

25086 Postings, 3378 Tage Lumberjack77solch ein schlag würde die ganzen arabischen

länder nur noch mehr aufhetzen. noch mehr hass würde geschürt und die zahl der radikalen fundamentalisten würde nur noch größer. die solidarität unter den arabern gegen die westliche welt würde nur noch größer.

auf der anderen seite wäre ein gezielter schlag vielleicht als äußerstes mittel zu befürworten.  

06.11.11 02:12
6

7114 Postings, 6992 Tage Kritiker@ # 20 - Lumberjack - wenn Du

jeden Staat angreifen willst, der nicht in Ordnung ist . . .

Wo ist denn Menschenrecht in Guatanamo? - in der Todesstrafe?
Wo in Afrika? - in Südamerika? - in China? - in Tibet?

Und - die "Westlichen" bestimmen, was Menschenrecht ist? - und wo es zu gelten hat.

Wenn wir-Demokraten die göttlichen Richter sein wollen, müßten wir selbst mit besserem Beispiel vorangehen.
Für die USA gelten meist die als Schurken, die ihnen im Weg stehen.  

06.11.11 02:37
2

6713 Postings, 3895 Tage weltumradlermeiner meinung nach sollten wir

uns nicht in die angelegenheit anderer einmischen, auch wenn wir meinen dies tun zu müssen. schaut euch doch mal eure lieben mitmenschen an und versteht ihr diese?!... - WIRKLICH. die westliche welt und somit auch wir meinen immer unseren senf dazugeben zu müssen, auch wenn wir diese jahrtausende dauernde traditionen des osten gar nicht verstehen können. habe bei meiner weltumradlung u.a. auch durch den iran, eines der besten länder welches ich beradeln durfte, jede menge eheleute kennengelernt, die durch ihre familien vermittelt wurden..... hatte bei meinen kurzaufenthalten jedoch nie das gefühl, dass diese erzwungenen partnerschaften unglücklicher waren als unsere sogenannten liebesheiraten hier in der zivilisierten welt. dies ist nur ein beispiel welches ich aufzählen möchte um zu verdeutlichen, dass wir uns überhaupt nicht in "deren" gedankenwelt hineinversetzen können und sollten dann auch nicht urteilen was recht bzw. unrecht ist.

gruss weltumradler, der hofft dass die israelis bzw. amis aus den militärischen fehlschlägen der vergangenheit gelernt haben.

 

06.11.11 02:44
1

25086 Postings, 3378 Tage Lumberjack77wie gesagt krieg ist fast immer falsch.

die sollen ihr ding machen im iran. geht uns nichts an.

die frage ist doch nur ob eine bedrohung gegen uns von denen ausgeht´. z.b. mit einer angeblichen atombombe, was ich jedoch nicht wirklich glaube. das ist denk ich lediglich ein vorwand der israelis.  

06.11.11 08:54
1

21160 Postings, 7860 Tage cap blaubärniemand hat die absicht eine mauer...........

http://de.wikipedia.org/wiki/Iranisches_Atomprogramm
nö leute 20%angereichertes uran plutonium, der uno verschwiegene anlagen.......
onkel achmed steht am herd und im kochbuch iss die seite a-bombe aufgeschlagen
blaubärgrüsse  

06.11.11 09:05
1

21160 Postings, 7860 Tage cap blaubärund nur so ausm bauch raus

putin kloppt als erster drauf,so von nachbar zu nachbar,kommt ausm herzen abrüstung mal über ländergrenzen hinweg
blaubärgrüsse  

06.11.11 09:18
1

1036 Postings, 3287 Tage marketcrash@weltumradler

danke für deinen Kommentar, ich kenne de Iran selber aus beruflichen Gründen. Durch das Embargo ist der Export aber quasi zum erliegen gekommen, es werden nur noch altaufträge und after sales ausgeführt.
Insoweit ist die Behauptung wir liefern noch in nennenswerten Mengen in den Iran hanebüchen.  

06.11.11 10:02
2

413 Postings, 4400 Tage flitzer99#7 sehr interessant,

also hat der Ahmadinedschad den Irak, Afghanistan, Lybien überfallen. Tunesien und Ägypten hatte er sicher auch seine Finger im Spiel und die ständigen Bombenangriffe auf die Palästinenser. Der Ahmadine muss weg, dann hört das genz sicher alles auf hahahha.  

06.11.11 10:09
2

15373 Postings, 4482 Tage king charles#5 was soll das bringen ?

genau das ist ja das Problem

Ahmadinedschad will Israel von der Landkarte haben, hat er mehrmals öffentlich bekundet

greift er also an, wenn er die A-Bombe hat?

wenn Israel nicht der Erste ist, ist es so oder so weg vom Fenster

also muss alles unternommen werden, dass Iran keine A.Bomben hat
-----------
Grüsse King-charles

06.11.11 10:11
1

2618 Postings, 5377 Tage diabolo11flitzer99

dann findet die westliche Welt wieder jemand anderen auch wenn dann momentan alle Despoten verschwunden sind, aber es kommen wieder Neue daher. In Nordafrika ist das noch gar nicht ausgestanden, demokratisch werden die nie, siehe Ägypten.  

06.11.11 11:12
2

413 Postings, 4400 Tage flitzer99tja bei den Nachbarn,

welche von wem kontrolliert werden ? Ganz klar wenn man solche Nachbarn hat, dann setzt man sich bequem in den Gartensessel, schenkt sich genüsslich ein Bierchen ein und geniesst das Leben. Ich geh mal davon aus das keiner hier ein Zaun oder eine Hecke noch sonstwas um sein Anwesen hat und wenn Euere Nachbarn (welche die gesamte Gemeinde kontrollieren mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln) einfach Eure Kartoffeln, Erdbeeren, Tomaten usw. aus Eurem Garten nehmen wollen, dann liegt Ihr genüsslich im Sessel, schenkt das nächste Bierchen ein und freut Euch des Lebens. Tztztzt



# diabolo11, ich denke nach Iran braucht man nichts mehr suchen, danach ist es vollbracht. Ansonsten Hugo und seine ALBA  

06.11.11 22:08
2

10765 Postings, 5286 Tage gate4shareIsrael ist kein demokratischer Staat

Jedenfalls nicht, was wir Deutschen auf Grundlage unserer Grundgesetztes als demokratisch verstehen.

Das Festhalten von Menschen über Jahre hinweg, ohne Gerichtsverfahren, wie die unterschiedliche Behandlung von menschen, je nach Religon oder Herkunft zeigt ganz klar und deutlich, dass Israel nicht demokratsich ist.
Es mag sein, dass andere Staaten "da unten" noch weniger demokratisch aber zu sagen Israel ist der einzig demokratsiche staat da, ist nicht nur völlig falsch, sondern ich fand das schon zum lachen, als man das zunächst gelesen hat.

Das kein Politiker, kein bekannter Mensch, in Deutschland Israel kritisieren darf, das kann nicht weiter so sein. Meine Wiczorek Zeul hat sich als letzte, relativ deutlich geäussert, wie der Umgang mit den Palästinensern betrifft.
Und da wurde es auch so hingenommen ,weil sie wohl überhaupt nicht verdächtigt war, antisemtisch zu sein.  

06.11.11 22:13
1

25086 Postings, 3378 Tage Lumberjack77haben die israelis nicht auch naziverbrecher

aufgespührt und ohne gerichtsverfahren entführt und liquidiert.  

06.11.11 22:18
1
ach ja, die ganzen Spinner die behauptet haben, die Israelis würden garantiert angreifen solange Bush noch an der Macht ist.... War ja auch total korrekt....
Die Geschichte kocht ja auch alle paar Jahre hoch und natürlich meint ein Haufen Hobbyastrologen auch hier, dass sie ihren Senf dazugeben müssen.
Größte Sicherheit bei vollkommener Ahnungslosigkeit. Bravo.  

06.11.11 22:56
1

25551 Postings, 7072 Tage Depothalbiererdie ganzen Spinner in 32 habe aber wenigstens die

passage in ahdapssiertschonnix rede übersetzt:

"das israelische besatzungsregime muß geschichte werden."

is doch auch schon mal was ;)
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

07.11.11 22:05

25551 Postings, 7072 Tage Depothalbiererzumindest sollte man wissen, wer wen angegriffen

hat beim iran und irak und wer dunnemals wen unterstützt hat.

ratet mal, wem der rumsi die hand geschüttelt hat...
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

07.11.11 22:56

25551 Postings, 7072 Tage Depothalbiererfür dich mal etwas nachhilfe lumberjack:

http://www.ariva.de/forum/...ungsfernsehen-heute-irankriegsvor-453084
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben