was ist nur aus der SPD geworden

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.10.12 12:37
eröffnet am: 05.10.12 08:42 von: Dr.Bob Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 05.10.12 12:37 von: Pichel Leser gesamt: 521
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

05.10.12 08:42
5

9685 Postings, 3232 Tage Dr.Bobwas ist nur aus der SPD geworden

SPD Ministerpräsident Beck beschimpft einen Bürger:
"Können Sie mal das Maul halten, Sie sind dumm"
Herr Beck reagiert so, weil ein einfacher Bürger es gewagt hatte ihn auf die Nürberg-Ring-Pleite anzusprechen. (330 Mio Euro Verlust für den Steuerzahler)
http://www.bild.de/politik/inland/kurt-beck/...iew-26548806.bild.html

Berliner Bürgermeister Wowereit hat seinen Posten als Vorsitzender des Wegseh-Aufsichtrates des Flughafen gemeinster.
Die Welt lacht über uns und wir zahlen hunderte von Millionen Euro
Ein Ende ist noch nicht absehbar.
Herr Wowerweit hat aus der S-Bahnmissere nicht gelernt.
Heute kam auch noch in der Nachricht, das Berlin die schlechtesten Schüler von ganz Deutschland hat. Auch hier eine gute Schulpolitik - Herr Wowerweit, der jedes Jahr Milliarden an Finanzausgleich bekommt!

Frau Hannelore Kraft mit ihrem wiederholten verfassungswidrigen Haushalt fällt hier wohl schon gar nicht mehr auf - unter den SPD Experten.

Zu guter letzt das Schmierentheater um die SPD Kanzlerkandidatur.
jeden Tag mussten wir hören, der Kandidat wird nächstes Jahr ausgerufen.
Derweil stand schon lange fest, das es Steinbrück wird.
Im Frühjahr 2011 hat schon Gabriel entschieden es nicht zu machen. Auch Herr Steinmeier wusste schon seit langen, das er nicht zur Verfügung steht.
Wieso dann dieses Theater?
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...teinbrueck-a-858877.html

Unser Kanzlerkandidat Herr Steinmeier, seines zeichens als einfacher Abgeordneter, war er schon bald mehr beschäftigt sich für sehr viel Geld in Finanzhäuser bezahlen zu lassen, als seine eigentliche Tätigkeit nachzugehen.

Heute als Kandidat weigert er sich beharrlich offenzulegen, wie viel Geld er von den Spekulanten bekommen hat.
Das geht uns nichts an.....
wählen sollen wir ihn aber, doch woher soll ich wissen, das er nicht Lobby-Arbeit macht.
Wenn jemand nur ein paar Euros bekommt oder hundert tausend Euro - dann ist wohl die Gegenleistungserwartung eine andere......

Wer soll euch noch wählen SPD ?  

05.10.12 08:51
1

7468 Postings, 3637 Tage D2Chris"Sie sind dumm"

Musste einfach mal gesagt werden (-;

Der Beck hat das Ding total in den Sand gesetzt und kann sich das scheinbar nicht eingestehen.

Allgemein zur Lage der SPD: Außer Parolen wie schlecht doch die aktuelle Bundesregierung ist, bringen die m. M. n. aktuell nichts zustande.
Keine eigenen Konzepte keine Ideen, nur versuchen den anderen in die Suppe zu spucken. Damit kommt man meiner Meinung nach nicht weit.  

05.10.12 10:20

9685 Postings, 3232 Tage Dr.BobCDU düpiert Steinbrück

Deutschlandtrend: CDU düpiert Steinbrück mit bestem Wert seit 2008 - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT
Auch mit Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat kann die SPD bei den Bürgern kaum punkten. Die Partei verbesserte sich nur leicht. Dagegen kratzt Merkels CDU die magische 40-Prozent-Marke.
http://www.welt.de/politik/deutschland/...-bestem-Wert-seit-2008.html
 

05.10.12 10:29

52826 Postings, 5414 Tage Radelfan#1 Mal wieder ne falsche Aussage!

>>>>Unser Kanzlerkandidat Herr Steinmeier, seines zeichens als einfacher Abgeordneter, war er schon bald mehr beschäftigt sich für sehr viel Geld in Finanzhäuser bezahlen zu lassen, als seine eigentliche Tätigkeit nachzugehen.<<<<

Der MdB Steinmeier war weder einfacher Abgeordneter noch war er Kanzlerkandidat der SPD - allenfalls einer von drei Anwärtern auf diese Position. Und dass er sich von Finanzhäusern bezahlen ließ ist auch eine weitere Unwahrheit - jedenfalls fehlen dafür bisher Beweise.
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und Entfernung ALLER Bilder, weil sie nur vom Text ablenken.

05.10.12 10:30
2

806 Postings, 3739 Tage band_apartWenn ich so einen Schmarrn schon lese

"CDU düpiert Steinbrück"  
"Magische 40-Prozent-Marke"

Als würde es darum gehen. Wer die tollere Kindergartenbande ist und wer beliebter und wer mit wem.
Es ist kaum zu fassen  

05.10.12 10:32

17846 Postings, 4643 Tage Terrorschwein#4 Bobby ist Künstler

manchmal gehen halt die Gäule mit ihm durch
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

05.10.12 10:38
1

15373 Postings, 4552 Tage king charlesja die SPD

-----------
Grüsse King-charles

05.10.12 10:54

9685 Postings, 3232 Tage Dr.BoboMG

jetzt habe ich diesen Fahrradfan so lange auf ignorieren gehabt....
und dann kommt der Schock
den gibt es ja immer noch.

Aber Du hast ja Recht... mit dem Schmierentheater von Steinbrück und Steinmeier kann man schon mal durcheinander kommen.

Steinbrück war einfacher Abgeordneter, der sich seine vielen Reden vergolden ließ.
Nur frage ich mich, wenn er schon vor einem Jahr wusste, das er der Kanzlerkandidat wird, wieso er zu dieser Zeit noch vor Spekulanten redete?

Und warum er seine Bezahlung so geheimhalten will.  

05.10.12 11:27
1

10616 Postings, 4229 Tage rüganerMir macht viiiiel mehr Sorgen, dass es Leute und

Firmen gibt, die Steinbrück für Reden BEZAHLEN., und das reichlich.
Was wollen die von einem abgewählten Ministerpräsidenten und abgewählten Finanzminister hören ?  

05.10.12 11:34

4005 Postings, 3800 Tage Bundesrep#9

Vermutlich nichts, ist aber eine legale Art seinen Dank zu zeigen. Auch die Zeit vor und nach der Rede ist nützlich, um im direkteren Gespräch die Weichen für die Zukunft zu stellen.  

05.10.12 12:37

25951 Postings, 7099 Tage PichelVolker Pispers – Holzweg

http://www.rottmeyer.de/volker-pispers-holzweg/
-----------
... (automatisch gekürzt) ...

   Antwort einfügen - nach oben