von wegen Ersatzdienst

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.01.10 17:30
eröffnet am: 14.01.10 09:43 von: objekt tief Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 14.01.10 17:30 von: objekt tief Leser gesamt: 261
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

14.01.10 09:43
5

14212 Postings, 4376 Tage objekt tiefvon wegen Ersatzdienst

Armee und Islam

Das Leid eines türkischen Wehrdienstverweigerers

Enver Aydemir lehnt den Wehrdienst in der türkischen Armee ab, weil er sich nicht zu Allah bekennt. Doch den Dienst an der Waffe zu verweigern, ist in der Türkei strafbar. Aydemir wurde inhaftiert und möglicherweise misshandelt. Zu seiner Verteidigung hat sich eine ungewöhnliche Allianz zusammengefunden.

Anarchisten, Kommunisten, Pazifisten, Christen und Atheisten unterstützen einen Muslim: Enver Aydemir verweigert den Wehrdienst in der türkischen Armee. Die Geschichte des 33-jährigen, verheirateten Vaters von zwei Kindern ist ein langer Leidensweg, denn wer in der Türkei den Dienst an der Waffe verweigert, der begibt sich in Teufels Küche.

http://www.welt.de/politik/ausland/article5820308/...rers.html#reqRSS  

14.01.10 09:54
2

14212 Postings, 4376 Tage objekt tiefübrigens

in o. gen. Link steht eine Umfrage: 77% sind gegen einen EU-Beitritt. Eine Stimme ist auch von mir dabei.  

14.01.10 17:30
1

14212 Postings, 4376 Tage objekt tiefdas macht mal in der Türkei

ich denke dies geht dort auch nur einmal

Empörung über Soldaten-Verhöhnung


Die zynische Kampagne einer Vereinigung von Kriegsdienstgegnern, die Soldaten der Bundeswehr verhöhnt, hat Empörung in Berlin ausgelöst. Als geschmacklos bezeichnete der Wehrbeauftragte des Bundestages, Reinhold Robbe, die Aktion der Deutschen Friedensgesellschaft. Diese ruft im Internet dazu auf, den Tod von gefallenen Soldaten öffentlich zu feiern.



http://nachrichten.t-online.de/...daten-verhoehnung/id_21363188/index  

   Antwort einfügen - nach oben