SPD bald im Höhenflug? - neue Doppelspitze

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.06.19 12:12
eröffnet am: 11.06.19 23:26 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 12.06.19 12:12 von: Katjuscha Leser gesamt: 794
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

11.06.19 23:26
5

96072 Postings, 7132 Tage KatjuschaSPD bald im Höhenflug? - neue Doppelspitze

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
62463655_10161903848775035_28204937661....jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
62463655_10161903848775035_28204937661....jpg

12.06.19 00:48

34653 Postings, 1946 Tage Lucky79Das ganze Spektrum...

da kann Merkel einpacken...

Thilo u. Kevin... das Dreamteam.  

12.06.19 03:00
2

7284 Postings, 1939 Tage PankgrafSolange die SPD ein Tummelplatz für Karrieristen

und Ideologen ist und nicht der Anwalt des kleinen Mannes, wirds nichts.
Dafür braucht man Leute, die wissen, wovon sie reden, Menschen aus der Mitte des
Volkes und die sind in der SPD eher selten...
 

12.06.19 12:12

96072 Postings, 7132 Tage KatjuschaKarrieristen mag sein, aber Ideologen?

Das Problem ist wohl eher, dass sie kaum noch Ideologen bzw. Visionäre haben. Sieht man ja an der Kühnert-Debatte. Sobald mal jemand klassische sozialdemokratische Politik machen will, versucht man sogleich die Wogen in der Öffentlichkeit zu glätten. Dieser Schlingerkurs bzw. der Streit innerhalb in der SPD führt doch dazu, dass der Wähler nicht weiß wo die SPD eigentlich steht bzw. (viel wichtiger) für was sie steht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

   Antwort einfügen - nach oben