Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 1006
neuester Beitrag: 21.09.19 11:27
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 25139
neuester Beitrag: 21.09.19 11:27 von: Streuen Leser gesamt: 2272943
davon Heute: 1891
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1004 | 1005 | 1006 | 1006   

07.09.17 11:26
27

8404 Postings, 1152 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1004 | 1005 | 1006 | 1006   
25113 Postings ausgeblendet.

20.09.19 18:09
4

8404 Postings, 1152 Tage SchöneZukunftKlimabeschlüsse und Fridays for Future

Die weltweiten Demonstrationen von heute kann man mit Fug und Recht unter Erfolg abbuchen. Allerdings nur ein Anfangserfolg.

So wie die Klimamaßnahmen der Bundesregierung ein Anfangserfolg sind. CO2 Zertifikate mit wachsenden Preisen, Verbot von Ölheizungen, Anhebung der Flugsteuer, Mehrwertsteuersenkung auf Bahntickets usw. sind alles längst überfällige Maßnahmen.

Wichtig wären aber all die gesetzlichen Hemmnisse beim z.B. Ausbau der Windkraft und der Installation von Ladestationen aus dem Weg zu räumen. Und vor allem die Bestrafung von netzdienlichen Speichern zu beenden. Wir brauche viel mehr Speicher! Ohne viel mehr Speicher könne wir die Umstellung auf 100% EE nicht bezahlbar gestalten.

Schön das Tesla uns den Weg für einen klimaneutralen Erhalt unserer Mobilität gezeigt hat. Und auch die Weiterentwicklung der Speicher hat Tesla massiv voran getrieben. Das Tesla Fahren nebenbei Sau viel Spaß macht hellt dieses Düstere Thema des bisherigen menschlichen Versagens doch sehr auf.

Klimaschutz macht Spaß, bring Lebensqualität (saubere Luft) und Freude (Danke Tesla!) und sichert Arbeitsplätze und unseren Wohlstand. Win Win Win Win.
Nach Klima-Strategie-Einigung: Merkel verteidigt Klimapaket
Kein Ergebnis: Koalitionsausschuss ringt in Nachtsitzung um Klima-Strategie
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...gt-klimapaket-16393990.html
 

20.09.19 18:42
3

8404 Postings, 1152 Tage SchöneZukunftModel 3 ist mit großem Abstand erfolgreichstes BEV

in 2019. Das ist schon mal keine Überraschung und wird sich bis zum Erscheinen des Model Y auch nicht mehr ändern. Der technologische Vorsprung von Tesla ist einfach zu groß.

Viel interessanter finde ich dass das Model 3 in immer mehr Märkten (noch nicht Deutschland, aber wir hinken ja immer hinterher) die Verbrenner von ihrem Thron stößt. Vom Umsatz her sowieso aber teilweise auch von den Stückzahlen. So wie jüngst in den Niederlanden.

https://teslamag.de/news/...to-verkaeufe-mit-grossem-abstand-an-25295

Ich freue mich schon auf die Auslieferungszahlen für Q3 die Mitte übernächster Woche erwartet werden. Dann wird man vermutlich auch abschätzen können ob Tesla die angekündigten 360.000 für 2019 einhalten kann.  

20.09.19 18:45

6129 Postings, 1471 Tage ubsb55Schöne Zukunft

" Die EEG-Umlage auf Strom wird ab 2021 um 0,25 Cent, ein Jahr später um 0,5 Cent, ein Jahr darauf dann um final 0,625 Cent fallen. Damit wird Strom günstiger – und so auch der Betrieb von Wärmepumpen oder Elektroautos.

Na, wenn das jetzt dermaßen billig wird, dann werden ja alle losrennen und kaufen. Riecht mal wieder nach Abzocke.  

20.09.19 19:01

6129 Postings, 1471 Tage ubsb55Schöne Zukunft

Man weiß wirklich nicht, welches Fahrzeug man statt einem M3 kaufen soll, oder vielleicht doch?

https://www.autobild.de/artikel/...est-reichweite-preis-15025631.html  

20.09.19 19:37

1234 Postings, 459 Tage Flaschengeist@ubsb55....

...danke für den Link, den Skoda finde ich ja mega geil. Gefällt mir total.

Wenn der im Frühjahr bestellbar ist, werde ich meinen Chef aber so was von "nerven", den nehme ich sofort als BEV und das mit guten 30 - 35 tausend Kilometern im Jahr im AD. Ja, dann muss man halt den Stopp an der E-Tanke mit einplanen, damit kann ich leben - ich bin aus dem "Alter" raus mir im AD Stress zu machen.

Echt geil der Skoda, eine richtig geile Kiste!  

20.09.19 20:25
3

440 Postings, 502 Tage sagittarius abevor ich

Tesla nehme, nehme ich mir einen Skoda. Ja klaaaaar.. -. - so denkt bestimmt Opa Gustav aber sicher nicht die Generation z  

20.09.19 20:43

6129 Postings, 1471 Tage ubsb55Sagittarius

"so denkt bestimmt Opa Gustav aber sicher nicht die Generation z   "

Gegen den M3 ein wahres Schmuckstück.  

20.09.19 21:03
1

27204 Postings, 2761 Tage Otternase@ubsb55 Ja, in Schmuckstück ...

... nur: was war die Vorlage? ;-)

Du gehörst ja möglicherweise zur 'Praise-the-Copycat' Fraktion, die auch damals bei Samsungs iPhone Klonen keine Ähnlichkeit zum iPhone entdecken konnte ...

Aber vielleicht merkst Du hierbei ja etwas. Schön, dass Du das Model 3 von Tesla als Schmuckstück bezeichnest. ;-)

https://www.xautoworld.com/wp-content/uploads/...del-3_front-view.jpg

 
Angehängte Grafik:
2f00de77-c774-46e1-90e4-7a93a34bda87.jpeg
2f00de77-c774-46e1-90e4-7a93a34bda87.jpeg

20.09.19 21:03
1

1234 Postings, 459 Tage Flaschengeist@Ubsb

Merkst du was? Alles was auch nur im Ansatz gegen Tesla gerichtet ist, muss mehr oder weniger "nieder" gemacht werden. Merkst du auch, dass neben Tesla eigentlich - ginge es nach den unzähligen Enthusiasten hier - keine andere Automarke auch nur annähernd mit BEV´s existieren darf?

Ich empfinde so etwas sehr befremdlich und ich widersetze mich auch vehement der Tatsache, mir von solchen schwarz weiß Gegner erklären zu lassen wie die Sache zu laufen hat. Ich habe ein Problem mit überbordenden Fanatismus.

Ich habe stets betont, mir gefallen der S und auch der X....aber es werden niemals DW in einem Segment von Passat, 3er, C-Klasse und Co werden, was aktuell der Fall ist.

Und bis heute gibt es vom Model 3 kein Leasing Angebot am Markt, ich lass FSL mal außen vor.

Dagegen bin ich mir sicher, wird es den Skoda eben mit solchen Angeboten geben. Aber mal sehen, ob Skoda die "Versprechen" auch halten kann! Wenn nicht, sind sie zumindest bei Tesla in bester Gesellschaft!  

20.09.19 21:04

27204 Postings, 2761 Tage OtternaseZum Vergleich die Skoda 'Studie' ...

... oder doch eher der Skoda Klon. ;-)
 
Angehängte Grafik:
a205bc9f-7625-4eb4-9a1b-914cf96484c0.jpeg (verkleinert auf 42%) vergrößern
a205bc9f-7625-4eb4-9a1b-914cf96484c0.jpeg

20.09.19 21:05
1

12099 Postings, 4471 Tage Romeo237Tesla Buden sind rundgelutschte

nichts sagende Cars

Ford Focus Style  

20.09.19 21:08
1

12099 Postings, 4471 Tage Romeo237mmmh

 
Angehängte Grafik:
ford_focus_st_gelbe_limousine_qf_c_ford.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
ford_focus_st_gelbe_limousine_qf_c_ford.jpg

20.09.19 21:09

12099 Postings, 4471 Tage Romeo237alles ähnlicher Misst

20.09.19 21:09

27204 Postings, 2761 Tage OtternaseMan achte auf die dummen Kamera ...

... Seitenspiegel ... genauso nutzlos wie beim Audi. Aber immerhin hat Skoda begriffen, dass eine schlechte Kopie noch immer besser ist, als ein Original veraltetes Verbrennerkonzept.

Schon gemerkt? Bild 6 zeigt wie aufgeräumt ein Armaturenbrett sein kann - mit einem großen, zentralen Monitor - und mit wenig Knöpfen. :-]

Na ja, und hintere Türen, die sich entgegengesetzt öffnen, die sind sicher hilfreich, wenn in einer senkrechten Parklücke vordere und Fondpassagiere gleichzeitig aussteigen. ;-)  

20.09.19 21:12

27204 Postings, 2761 Tage OtternaseSchau, ubsb55 ... welches ist der Tesla...

Model 3? Dieser ...  
Angehängte Grafik:
1f16ec1d-eff4-4d37-9bfe-e9b531256137.jpeg (verkleinert auf 42%) vergrößern
1f16ec1d-eff4-4d37-9bfe-e9b531256137.jpeg

20.09.19 21:14

27204 Postings, 2761 Tage Otternase... oder der hier?

Richtig, letzterer - kein verkorkster Kamera-Seitenspiegel. ;-)

https://www.xautoworld.com/wp-content/uploads/...odel-3_side-view.jpg  
Angehängte Grafik:
41384f3d-64e8-432c-98ed-ac4ee8cc4614.jpeg (verkleinert auf 95%) vergrößern
41384f3d-64e8-432c-98ed-ac4ee8cc4614.jpeg

20.09.19 21:15

27204 Postings, 2761 Tage Otternase@Flaschengeist Warum bis zum Frühjahr warten ...

... bestell Dir besser gleich das Original - schon heute. ;-)  

20.09.19 21:31

1234 Postings, 459 Tage Flaschengeist@Otternase

na dann mal her mit dem Leasing Angebot von Tesla. Wo finde ich das?
Bitte aber ein attraktives Firmen-Leasing-Angebot.

Tesla, nein danke. Ich fahre aus Prinzip keine amerikanischen Autos. Tut mir leid!  

20.09.19 21:45
1

27204 Postings, 2761 Tage OtternaseTja, dann kann ich Dir nicht helfen

Musst Du eben warten ... aber Hauptsache ein BEV. :-)  

20.09.19 21:49
2

27204 Postings, 2761 Tage OtternasePS: @Flaschengeist

Es soll ja auch Leute geben, die nicht vergessen haben, wie sehr Volkswagen Konzern die Kunden betrogen hat (ja, das haben sie, und in den USA haben sie als Ablass dafür teuer bezahlt) ... und Skoda gehört zum Volkswagen Konzern.

Aber wie gesagt: besser ein echtes BEV aus dem VW Konzern als eine Hybrid Mogelpackung aus Bayern, die weiter vor sich hinstinkt. Da sind die Prioritäten eindeutig.
 

20.09.19 22:06

6129 Postings, 1471 Tage ubsb55otternase

Unterschied zum Tesla    Große Heckklappe, vernünftige Armaturen, mit Sicherheit vernünftige Verarbeitung, Viele Servicestationen und nicht so ein nichtssagend rundgelutschtes Fahrzeug. Diese Cross over Fahrzeuge gibt es massenhaft, die Form hat Tesla nicht erfunden. Die einzige äußerliche ähnlichkeit ist die Farbe. Der einzige momentane Vorteil von Tesla sind noch die Ladestationen, aber nur temporär.  

20.09.19 23:12
2

27204 Postings, 2761 Tage OtternaseSag ich ja ...

... Du erkennst keine Copycats. War früher beim iPhone und beim Samsung Geraffel genauso - gab es schon immer, keine Ähnlichkeit, und überhaupt, es ist billiger.

Was die Armaturen betrifft, so sind diese ja nun durch den zentralen Bildschirm sehr nachempfunden. Komisch, dass Du bei einem Pfui, beim anderen Hui schreibst. Aber so isses eben. Original und Kopie.

Schon beim iPhone schrieb ich: es gibt kein Naturgesetz, dass ein BEV dem Model 3 ähneln muss. Aber Skoda scheint das anders zu sehen.

Whatever: Hauptsache BEV.  

20.09.19 23:37

966 Postings, 551 Tage Streuenamerikanischen Autos

"Tesla, nein danke. Ich fahre aus Prinzip keine amerikanischen Autos. Tut mir leid!"

Aber anderen Engstirnigkeit vorwerfen :-)

Ich bin jetzt schon einiges gefahren und die Teslas machen mit Abstand am meisten Spaß. Soviel ist schon mal eindeutig.

Aber ist schon ok. VW scheint die Zeichen der Zeit endlich erkannt zu haben. Und jedes VW-BEV ist viel besser als jedes fossile Auto. Und für Deutschland ist es auch sehr wichtig das VW nicht untergeht.  

21.09.19 01:15

966 Postings, 551 Tage StreuenGimmicks

Hier gab es doch so viele Fans der letzten Tesla-Gimmicks in der Firmware. Na bitte schön, wie wäre es mit Karaoke?

https://www.teslarati.com/tesla-v10-caraoke-first-look-review/

Wenn man Glück hat und alleine am SuperCharger landet, dann muss man sich das Pinkeln halt mal verkneifen und sich stattdessen die Zeit nehmen frei von der Leber weg ein Liedchen zu grölen ... Das ist doch mal was für die ganze Familie. Dürfte die Teslas in Japan überaus populär machen.

Ich würde ja wirklich niemandem empfehlen gegen Tesla zu wetten. Aber was weiß ich schon.

Nur sollte man wirklich erst mal einen Tesla fahren bevor man gegen die Firma wettet. Dann erkennt man dass die ganzen Märchen über schlechte Qualtiät etc. einfach nur Märchen sind. Die Autos sind einfach eine Klasse für sich. Nichts macht so viel Spaß zu fahren wie ein Tesla.  

21.09.19 11:27

966 Postings, 551 Tage StreuenDanke Tesla!

Ganz meine Meinung. Unabhängig davon dass ich keinen Tesla fahre oder ob ich Aktien habe.

Tesla hat uns den Weg für die Lösung unseres Mobilitätsproblems gezeigt. Die Dinos haben seit Jahrzehnten Forschungsgelder eingesackt, kamen aber nie mit einer auch nur annähernd brauchbaren Lösung für einen fossilfreien Individualverkehr. Immer hieß es "in 20 Jahren kommt der Wasserstoffantrieb". Aber offensichtlich ohne selbst an diese Lüge zu glauben. Eine reine Alibiveranstaltung.

Und jetzt stellt sogar Daimler die Entwicklung von fossilen Motoren ein. Danke Tesla!

Bei den Autos hat Tesla die Entwicklung schon unumkehrbar gemacht. Kein Land, schon gar nicht Deutschland, kann diese Entwicklung mehr aufhalten. Aber bald baut Tesla auch die besten Laster und wird damit die nächste Produktgruppe fossilfrei machen. Auch hier wieder: Danke Tesla!

Und auch bei den Batterie-Speichern hat Tesla dem Markt entscheidende Impulse gegeben: Danke Tesla!

Gegen eine Firma zu wetten die auf der richtigen Seite der Geschichte steht ist wohl kaum vernünftig. Zumal wenn man sieht wie billig die Aktie zur Zeit ist.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1004 | 1005 | 1006 | 1006   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Neutralinsky, seemaster, Volkszorn