Aurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Seite 99 von 111
neuester Beitrag: 23.10.19 22:11
eröffnet am: 29.04.16 09:48 von: Woodstore Anzahl Beiträge: 2760
neuester Beitrag: 23.10.19 22:11 von: Howhigh Leser gesamt: 616420
davon Heute: 85
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 96 | 97 | 98 |
| 100 | 101 | 102 | ... | 111   

16.09.19 19:14
2

975 Postings, 4233 Tage MIICZurück zur Realität 2

Schaut man sich die Bilanz von Aurora genauer an, versteht man auch das Problem:
                                                 Q3 2019          Q4 2019
Cash                                         346             172
Accounts recievable           71                    103
Marketable securities      187                    143
Biological assets                  52                      51
Inventory                                82                    113
         ?                    §
Current Assets                    812                    664
Alleine im vermeintlichen guten letzten Quartal Q4 2019 verringerte sich der Cashbestand von 346 Millionen auf 172 Millionen! 174 Millionen Kanadische Dollar weniger in 3 Monaten !!!
Cash (172 Millionen) und Marketable securities (143 Millionen) reichen bei diesem Tempo der Geldverbrennung noch für 6 Monate.
Danach muss Aurora neue Kredite aufnehmen oder neue Aktien ausgeben.
Aurora hat im Moment nicht mehr die Finanzkraft neue Märkte zu erschließen.
Aurora muss dringend das Geschäft konsolidieren, sonst kann es kritisch werden, wenn der Markt neue Aktien nicht mehr aufnimmt und die Banken genauer hinschauen.
-----------
MIIC

16.09.19 20:51
1

61 Postings, 209 Tage GIB8Interessanter Vortrag von Cam Battley - schauen !

https://www.youtube.com/watch?v=UMm0nC6inik
 

17.09.19 08:29
1

826 Postings, 2085 Tage nelsonmantzKursziel des Analysten 3,60 ? pro Aktie

na dann abwarten und nachkaufen...  

17.09.19 09:17
1

161 Postings, 161 Tage Heute1619Wem interessiert so eine Geldwäsche und Drogen

Aktie !?
Drecks Bude !  

17.09.19 10:02
1

16295 Postings, 3384 Tage duftpapst2der Hype bei Aurora

erinnert mich an den Hype bei Bitcoin vor Jahren.
Als am eisten getrommelt wurde, war der Kurs auf der Spitze und jeder der kaufte war nach wenigen Wochen im Minus.
Da die 5 nicht gehalten hat ist die Bodenbildung offenbar noch nicht abgeschlossen.

Aktuell fehlt mir Vertrauen zum nachkaufen.  

17.09.19 10:21

58357 Postings, 7301 Tage KickyMotley Fool : wettet hier auf die Zukunft in USA

"Here's Why Aurora Cannabis Doesn't Deserve a Top-Shelf Valuation
A bet on this Canadian marijuana company is a bet on the political future of the country south of its home market......Nonetheless, Aurora's stock sports a rather questionable valuation. Depending on which analyst estimate you go by, Aurora's shares are currently trading at 8 to 13.5 times the company's projected sales for fiscal year 2021. That's a sky-high valuation anyway you slice it, and unfortunately, Aurora probably doesn't deserve one...Too much uncertainty and risk
Aurora's premium valuation seems to be predicated upon the rather shaky proposition that the next U.S. political cycle will usher in game-changing marijuana legislation. Not so fast...."#

https://www.fool.com/investing/2019/09/16/...-this-falling-knife.aspx
 

17.09.19 11:15

1238 Postings, 3026 Tage body1Aurora im Focus !

BASHER, MACHE FOLGENDES: 1. Sei anonym. . 2. Benutze 10 % Fakten und 90 % Einbildung. . Die Fakten helfen, Deinen Einbildungen Glaubwürdigkeit zu verschaffen. 3. Laß Dir von anderen etwas über die Aktie erzählen . Baue Vertrauen, Beziehungen und Unterstützungen auf, bevor Du Deine Bashing-Methoden einsetzt. 4. Sei humorvoll und antworte allen, die Dir antworten. . 5. Benutze viele verschiedene Nicknames, ID´s und Aliasnamen. . 6. Benutze 2 oder mehr Aliasnamen um eine Diskussion zu simulieren. . 7. Starte nicht gleich mit härtester Kritik, baue sie langsam auf. . 8. Erkenne Deine Gegner (Fürsprecher) und den Board-?Guru?. . Benutze sie zu Deinem Vorteil. Laß Dich nicht ?führen?, führe SIE ! 9. Bashe nur, wenn die Stimmung nachläßt. . Laß den Zweifel den Rest des Weges machen 10. Erwecke den Anschein, als wenn Du allen Argumenten gegenüber offen wärst. . 11. Sei ausdrucksvoll in Deinen Statements. . Menschen folgen dem Starken. 12. Schreibe Headlines in Großbuchstaben mit schwierigen Statements. . 13. Mache weiter, wenn Deine Position Zustimmung findet, nicht Deine Persönlichkeit. . 14. Mach Dir nichts daraus, als ?Basher? tituliert zu werden, . die ?Newbies? kennen die Vorgeschichte nicht. 15. Wenn Du erkannt wirst, initiiere eine kurze Auseinandersetzung., dann ziehe Dich zurück.Komm zurück in einer Stunde, außer Dein Gegner hat ein schwaches Urteilsvermögen. 16. Dein Ziel muß es sein, den Schwung des Anstiegs zu begrenzen, . nicht zu versuchen, die Aktie sofort zum Kurssturz zu bekommen. 17. Töte die Träume vom Gewinn, . nicht die Gesellschaft oder die Aktie. 18. Benutze Fragen, um kritisches Denken zu erzeugen, Statements um Fakten zu bestätigen. . 19. Lüge nicht, nenne keine Namen und sei nicht respektlos. . 20. Ermutige die Leute, bei der Gesellschaft anzurufen, 99 % werden dies nicht machen., aber sie werden dadurch Deine Worte für die Wahrheit halten. Wenn sie doch anrufen, kannst Du immer noch etwas finden, was sie falsch verstanden haben müssen. 21. Entmutige die Leute, die Aussagen der Gesellschaft für irgendetwas zu gebrauchen. . Ermutige Sie, bei der Gesellschaft anzurufen, sie werden es aus Faulheit nicht tun. 22. Wenn die Vergangenheit oder Pressemitteilungen der Gesellschaft negativ waren, poche stetig darauf. Erstelle ein Liste mit diesen Daten, bevor du anfängst. 23. Falls die Aktie steigt, schieb es auf einen Hype, auf die PR-Abteilung, kurzfristige Überreaktion, den Markt usw. . schieb es auf alles, nur nicht auf die Aktie selber. 24. Wenn andere Poster Deine Ansichten übernehmen, bau darauf auf und teile ihre Meinung. . 25. Zitiere immer das geringe Volumen, auch wenn es nicht gering sein sollte. . 26. 3 oder 4 Aliasnamen können ein Board bestimmen und die Fürsprecher vertreiben. . 27. Verführe die Fürsprecher in persönliche Debatten, damit sie Dich focussieren und nicht die Aktie oder die Fakten. Leite ihre Aufmerksamkeit von den Fakten weg. Zeige ihnen Fakten aus einer ?anderen Sicht?. 28. Preise andere Aktien an, in die die Investoren einsteigen sollten, anstelle der, die Du bashst. Verliebe Dich nicht in das was Du tust. Es ist ein Spiel und Du spielst es nach Deinen Regeln. Lektion 1: Denk dran, Basher bashen nie eine schlechte Aktie. Schau mal in die Boards, wo Aktien ohne Potential sind. Die haben nie Basher ! Basher gehen nur auf Aktien, die aufwärts gehen oder ein excellentes Aufwärtspotential haben. Basher wurden überrascht, sie wollen den Preis runterbekommen um für einen sehr guten Preis einzusteigen. Lektion 2: Basher bringen immer und immer wieder die gleichen alten Neuigkeiten, die Du schon so oft gehört hast. Neue Startup-Unternehmen haben immer ein paar schlechte Neuigkeiten dabei. Der Basher wird dies immer und immer wieder posten. Ein dummer Basher wird sogar versuchen, die alten Neuigkeiten ?aufzufrischen? um Dich zu verwirren. Lektion 3: Basher posten mehrmals am Tag. Dann versuchen sie, Dich zu vertreiben. Sie kommentieren alles, jedes Posting und können auf alles antworten. Sie wissen alles ! Es gibt keine positive Nachricht, die nicht ?gebasht? wird. Sie versuchen das Board zu kontrollieren. Wahre Fürsprecher können das Ziel der Basher sein oder diese tauchen bei den Newbies auf, als die Person mit den ganzen Informationen. Lektion 4: Basher lügen Dir ins Gesicht. Glaube nie einem Basher. Die Wahrheit von Startup-Unternehmen ist, daß viele Fehler gemacht wurden und Verluste passieren können. Der Basher wird versuchen, daß Du glaubst, daß alle Startup-Unternehmen Profite machen, die Zahlen immer pünktlich bringen und alle Aspekte des Geschäfts positiv laufen. Das ist nicht war. Der Basher lügt Dich an ! Startup-Unternehmen können jahrelang Miese schreiben, wenig Geld verdienen und ein schlechtes Umfeld haben, das liegt in der Natur der Sache. Lektion 5: Die Basher wissen, daß Du deren Statements nicht überprüfen kannst, darum machen sie ja diese Statements. Lektion 6: Die Basher spielen mit Deinem Mangel an Wissen. Daher können Sie lügen, ohne daß Du den Unterschied bemerkst. (außer, Du hast Deine Informationen über die Gesellschaft eingeholt und kennst die Wahrheit und die Fakten). Lektion 7: Die Basher spielen mit Deinem Mangel an Geduld. DU hast die Aktie schon eine Weile im Depot. Du weißt, daß sie sich irgendwann großartig entwickeln wird. Aber der Basher kann Dich unruhig machen, weil er weiß, daß Du irgendwann ungeduldig wirst auf Deinen Gewinn zu warten. Dann ist der Basher am wirkungsvollsten. Du bist ungeduldig. Du hast vergessen, daß Du die Aktie von Anfang an 1 Jahr lang behalten wolltest. Die Basher werden lästig, also verhökerst Du sie an einem schlechten Tag. Einige andere werfen sie auch weg. Dann wirst Du ärgerlich über Deinen Verlust und läßt das natürlich auch jedermann wissen. Damit wirst Du genauso zum Basher. Der Basher hat gewonnen und einen neuen (unfreiwilligen) Partner gewonnen. Lektion 8: Bring den Preis runter. Das ist die Aufgabe des Bashers. Wahrheit ist nicht wichtig, Lügen sind die Regel. Posten Tag für Tag im Board. Sie wollen die Newbies kriegen, die das Board besuchen. Sie wollen die Fürsprecher raus haben. Sie werden alles versuchen um die Fürsprecher zu vertreiben. Lektion 9: Bashers werden versuchen Zweifel zu schüren und Dich auf Nachforschungs-Abschnitte lenken, von denen sie wissen, daß sie Zweifel bei Dir und anderen Aktienbesitzern hervorrufen werden. Ein typischer Trick eines erfolgreichen Bashers ist, nachzufragen ob da nicht an einer bestimmten Stelle rund um die Aktie möglichweise ein Problem sein könnte, da man nicht die ganzen Fakten dieser bestimmten Stelle kennen würde. Der Basher fordert dann irgendeinen in dem Board auf, die Antwort auf die Frage zu finden. Der Basher kennt allerdings schon die Antwort und weiß auch schon, daß und was da gefunden wird. Die Kraft an dieser Taktik steckt darin, die Kontrolle über die Aktionen der Aktienhalter zu bekommen, der Basher wird Dich, den Aktienbesitzer, seine Arbeit finden lassen und wenn Du zurückkommst mit einem tatsächlich fragwürdigem Umstand, dann wird er dadurch großes Ansehen gewinnen. Was soll man machen ? Irgendwelche Lösungsvorschläge ? Na gut, ich glaube, daß es schon wichtig ist, Antworten zu finden, aber auf die eigene Weise. Ich mache es so, daß ich zum Telefon greife und die Gesellschaft anrufe, mit der InvestorRelations-Abteilung oder mit dem Geschäftsführer spreche, bis ich eine befriedigende Antwort erhalte. Das Problem ist, daß Du dem Basher bei seiner Arbeit sogar geholfen hast und nurmehr auf seiner Stufe stehst. Du mußt also versuchen, Deine eigenen Untersuchungen durchzuführen und Fragen immer mit Antworten zu verbinden in die Du Informationen steckst, damit bei allen Neuinvestoren der Wert Deiner Antworten wächst. Aber lasse Dich nie auf eine Koversation mit einem Basher ein, das Hauptthema betreffend ! Da wirst Du verlieren ! Verwende nicht den Namen des Bashers ! Versuche nie eine persönliche Auseinandersetzung !

 

17.09.19 14:28
1

1238 Postings, 3026 Tage body1Dass hier sogar verurteilte Analysten hausieren

ist schon sehr interessant:
Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) member firm Stifel, Nicolaus & Company, Incorporated has been fined $350,000 and ordered to pay $250,000 in restitution to customers for failing to supervise registered representative Kenneth Neely who had pending complaints against him, carried over from a previous business.

https://www.stocklaw.com/securities-fraud-blog/...ordered-to-pay-res/

Stifel, Nicolaus & Company Fined, Ordered to Pay Restitution Totaling $600,000


Ob Aurora Schadensersatz einreicht glaube ich weniger dazu ist Er ein zu kleiner Fisch!

 

17.09.19 15:10

1746 Postings, 594 Tage GamsbichlerNicht uninteressant ab Minute 04:07 Aurora

https://www.ariva.de/news/...e-bank-aurora-cannabis-tesla-byd-7842456  

17.09.19 16:24

1746 Postings, 594 Tage GamsbichlerEin Analyst so, der andere das Gegenteil

So sieht es momentan aus. Das Gleiche habe ich bei den Analysen des Bitcoins erlebt. Fakt ist: Der Kurs macht nicht das, was uns die "Experten" weismachen wollen.  

17.09.19 16:26

1746 Postings, 594 Tage Gamsbichler@Body1

Basher, hmmm. Mag sein, das sie ein paar Leute evtl. verunsichern können, aber den Kurs können die Paar Hanseln nicht beeinflussen. Ich würde mich gar nicht mit solchen Themen auseinandersetzen, weil es kein Gewicht hat.  

17.09.19 16:39

7702 Postings, 4691 Tage TykoDennoch mittlerweile

stinkt mir das aber gewaltig....Nur noch runter....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

17.09.19 17:33

1746 Postings, 594 Tage Gamsbichler@Tyko

Das ist Börse! Hast du genug gestreut, ist dir der Kurs eines einzelnen Papieres egal. Ich habe heute 40 % Minus mit Aurora Cannabis, was solls, dafür sind andere Werte im Plus.  

17.09.19 17:34

1746 Postings, 594 Tage GamsbichlerZusatz Tyko

"Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen"
Das ist deine Signatur, beherzige sie einfach ;-)  

17.09.19 18:05

181 Postings, 2207 Tage Mojitos72Nachkaufen?

17.09.19 18:37

1746 Postings, 594 Tage Gamsbichler@Mojitos72

Sicher und abwarten!  

17.09.19 19:06

58357 Postings, 7301 Tage KickyStifel Nicolaus empfiehlt nun Verkauf

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...haedigt_Aktienanalyse-10354948

man greift nicht in ein fallendes Messer !  

17.09.19 19:23
1

162 Postings, 608 Tage wq45Analysten

Jetzt müsste man nachlesen was für schöne Dinge die Herren im Juli 2018 geschrieben haben, als es da Berg ab ging. Die Herren schwimmen nur mit.  

17.09.19 19:35

7702 Postings, 4691 Tage TykoWerde verbilligen....

5$ steht Limitorder..
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

17.09.19 19:55
1

4078 Postings, 5706 Tage MannemerDie 5$-Marke

...könnte ein psychologischer Wendepunkt sein da anscheinend alle darauf fixiert sind ob er hält. Ich denke er hält !  

18.09.19 08:57

1746 Postings, 594 Tage Gamsbichler@Kicky Doch,

denn die Analyse von Stifel ist ein Witz! Siehe Beitrag auch von Body1!  

18.09.19 09:26

181 Postings, 2207 Tage Mojitos72Nachgelegt

Gestern Abend habe ich mich durchgerungen bei 4.71€ nachzulegen um den EK zu drücken. Hoffentlich war das kein Fehler. Kein Spielgeld mehr über :-(  

18.09.19 09:30
1

8432 Postings, 4900 Tage deluxxeWer ist Paul Miller?

https://m.ariva.de/forum/wer-ist-paul-miller-564969?pnr=26434997  

18.09.19 09:31

23 Postings, 1008 Tage kalkuganz schön mutig Mojitos72

ist mir noch zu riskant  

18.09.19 11:52

492 Postings, 693 Tage DekeRiversbleibt abzuwarten

ich habe am 27.11.2018  zu einem EK von 4,90 Euro 600 Stück gekauft, danach ging es schön bis 9 Euro rauf. Netter Gewinn von ca 1.800 Euro um in den letzten Monaten zu sehen wie alles wieder dahin geschmolzen ist. Ärgerlich, aber beim aktuellen Kurs keine wirklichen Verluste. Schade das nur das man den Gewinn nicht mitgenommen hat. Das es noch mal unter 5 Euro geht hätte ich so auch nicht vermutet. Zum Glück habe ich damals nix nachgekauft.

Aktuell habe ich gestern nochmal ne LimitOrder zu 4,20 Euro und 400 Stück reingestellt. das 52 Wochen Tief lag bei 4,00. Jahres tief bei 4,27.
dann kann ich nochmal bisschen verbilligen. Wenn es dann nochmal unter 4 gehen sollte gegen 3,50 Euro hätte ich bis dahin höchstens ein Verlust von 1.000 Euro. Die Summe ist noch verkraftbar. Zum Glück bin ich nicht bei 6 oder mehr Euro eingestiegen.

Nun heißt es abwarten was noch an News kommt. Die Legalisierung scheint aktuell etwas zu stocken. In Deutschland sehe ich derzeit keine Gründe warum hier was legalisiert werden sollte. Unter eine CDU geführten Regierung wird das eh nix werden auch nicht nach der nächsten Wahl.

Bleibt die Hoffnung auf USA und Südamerika, aber derzeit scheint es generell etwas ruhig in der gesamten Branche zu sein.  

Seite: 1 | ... | 96 | 97 | 98 |
| 100 | 101 | 102 | ... | 111   
   Antwort einfügen - nach oben