Continental wann sehen wir den Crash?

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 10.09.18 22:27
eröffnet am: 10.05.13 16:35 von: Spekulatius1. Anzahl Beiträge: 268
neuester Beitrag: 10.09.18 22:27 von: Ernesto06 Leser gesamt: 103331
davon Heute: 7
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

10.05.13 16:35
5

5816 Postings, 2353 Tage Spekulatius1982Continental wann sehen wir den Crash?

 

Was meint ihr, wann kommt der riesen Crash??

Wenn das ein M-Chart gibt, dann kann man Millionen verdienen

 

 

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
242 Postings ausgeblendet.

23.08.18 10:56

1074 Postings, 1999 Tage KnightRainer...........

dann wird eben wie erwartet aufgrund der Zölle alles etwas teurer und die Preise erhöht.  

23.08.18 11:00

1074 Postings, 1999 Tage KnightRainer......

sieht so aus als hätten es die Shortseller bei Conti jetzt auch nicht mehr ganz so leicht.  

23.08.18 11:12

12248 Postings, 4499 Tage Romeo237Der Crash voll in Gange

23.08.18 11:18

682 Postings, 740 Tage John Walkerwitzig, von Crash heute bei 2% minus zu sprechen

23.08.18 12:24

918 Postings, 1180 Tage RO-DoktorSuppportzone 154 bis 158?

Hab mich mal mit einer kleinen Position reingewagt.  

23.08.18 12:25

2512 Postings, 2293 Tage bayern88Gewinnwarnung ohne Vorwarnung?

Ich schaue mir die ganze Sache bei Continental von der Seitenlinie an. Also mich überrascht die 2. Gewinnwarnung nicht. Es ist ja ähnlich bei Osram gelaufen, da gab es auch eine 2. Gewinnwarnung und die Aktie ist 2x eingebrochen. Alle Zulieferer der Automobil-Industrie haben momentan Schwierigkeiten mit den Umsatz und Gewinn-zielen. Dazu haben die Diskussionen um Strafzölle und Sondereffekte bei einzelnen Firmen, Stichwort Abgasanlage beigetragen. Leider gibt es immer Übertreibungen bei Gewinnwarnungen. Hat mit den gehebelten Produkten und Leerverkäufern zu tun, die sich angeschlagene Unternehmen speziell aussuchen, um hier die Ängste nochmal mit extremen Kursverlusten durch Leerverkäufe zu steigern.  

23.08.18 12:32

918 Postings, 1180 Tage RO-DoktorLeerverkäufer?

Also zumindest niemand über der 0,5% Meldeschwelle bei Conti oder habe ich was übersehen?  

23.08.18 13:24

682 Postings, 740 Tage John Walkernoch nichts gemeldet für Continental

http://shortsell.nl/universes/Duitsland
auch nichts bei Bayer..., aber bei Osram Aufbau letzten Wochen...  

23.08.18 13:26

4321 Postings, 2223 Tage ForeverlongImmer noch kein Rebound in Sicht

Aber für den Kurs jetzt ein sehr solides Investment. 50% der MK sind durch EK abgedeckt. Möglicherweise wird die Dividende nicht erhöht und das Wachstum geringer.  Aber der Kurs ist ja auch nicht mehr bei 250.  

23.08.18 13:29

4321 Postings, 2223 Tage ForeverlongDie Leerverkäufer arbeiten auch Intraday

da wird dann nichts gemeldet.  

23.08.18 13:34

7031 Postings, 1765 Tage MM41Hab

Nochmal nachgelegt  

23.08.18 16:12

3122 Postings, 4591 Tage pomesContinental Im freien Fall

Aktie des Reifenherstellers und Autozulieferers Continental AG

 

23.08.18 16:47

4835 Postings, 5569 Tage naivusich glaube wir sehen hier noch

Kurse von 14x,xx  ?

also abwarten  

23.08.18 16:58
1

7031 Postings, 1765 Tage MM41nicht

naivus nicht ausgeschlossen, denn die us-börsen notieren im Blasenmodus. Die Kurse werden willkürlich über handelssysteme festgestellt. das sind alte tricks um, insbesondere kleine anleger, im markt zu kriegen. Die kleine anleger panisch auf fahrende zug einsteigen und werden angezockt. das sehen wir heute... continental hat die Lüge über ewigen Wirtschaftswachstum entlarvt und deswegen bin den CONTI echt dankbar. jetzt ist leichter zu handeln. Conti ist ein tolles unternehmen, die meisten aktien haben übersee-anleger die machen moit dem kurs was sie wollen. Die deustchen sind selbbst schuld, weil sie angst haben eigene firmen zu kaufen. Sie kaufen immer woanders zuhause trauen sie es nicht. Warum? Schwer zu sagen. Amerikanisierung ist überall präsent, von musik bis zum sprache :)

Aktien heißen stocks, shares usw. man schämt sich deustch zu sprechen, oder zumindest Aktien zu kaufen.

Conti ist momentan ein kauuf, ist aber nicht ausgeschlossen, dass die shorties weiter der kurs runterprügeln.

ohnekaufempfehlung  

23.08.18 17:36

541 Postings, 1055 Tage Teebeute1Umsatz noch dürftiger als gestern

Auf Xetra keine 2 Mio Aktien, gestern waren es über 3 Mio. Betrachtet man den FreeFloat sind das gut 2% aller handelbaren Aktien. Haha, irgendwie sind alle deutsche Aktien scheiße zurzeit. Werden hier tatsächlich noch Gewinne mitgenommen? Wer verkauft denn sonst zu den Kursen? Kleinanleger? German Angst? Und dann rumheulen wenn dt. Aktien einfache Spielbälle für Leerverkäufer sind.  

23.08.18 17:42

12248 Postings, 4499 Tage Romeo237Conti könnte sogar der Initiator

Eines DAX Crashs werden.

 

23.08.18 17:47

213 Postings, 3193 Tage derKenny@Romeo

Ich würde noch einen Schritt weiter gehen...der Kursverfall von Continental ist sicherlich ein Indikator für den Weltuntergang  

23.08.18 18:06
2

2512 Postings, 2293 Tage bayern88Continental: Für mich ist Weihnachten

https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...-die-lauer-legen/22944390.html

Ich wollte eh in Continental wegen der guten Zukunftsaussicht hier einsteigen. Jetzt bekommt man die Aktie auf Niveau von 2014! Über 100 € in der Spitze gefallen. Vollkommen übertriebener Rückgang, aber dass kennt man schon von anderen Aktien und den Leerverkäufern. HF haben da den Einfluß weit unter Fundamentaldaten zu drücken. Continental investiert in die Zukunft und Investitionen zahlen sich immer erst in der Zukunft aus. bei 156 habe ich ins fallende Messer gegriffen. Akt. 154 €. Die 200 € werden noch in diesem Jahr überwunden. Alles unter 180 sind klare Kaufkurse. Aufgeschobene Aufträge wegen Zoll-Befürchtungen für Autoindustrie hat die Lager leer gemacht und diese müssen ja irgendwann wieder aufgefüllt werden. Antreiber für 2. Halbjahr 2018  

23.08.18 18:11
1

7031 Postings, 1765 Tage MM41was halten sie

davon, wenn jemand eine feindliche Übernahme plant? Die neue zukunftsorientierte Bereiche wie Elektromobilität, Vernetzung und Automatisierung sind für viele Unternehmen attraktiv; auch Conti-Bilanzen sind trotz Gewinnwarnungen sehr stabil und für die Krise gut gerüstet.Nur wenige Unternehmen können sie mit so guten Bilanzen schmücken :) Sie bedienen Anleihen immer problemlos. Das können gerade wegen enormen Verschuldung nur wenige unternehmen. Die Joint Venture mit Chinesen kann immer zu Übernahmen führen, oder zumindest will jemand billig rein.

Lassen wir uns positiv überraschen. Momentan ist die Lage um Unternehmen undurchschaubar. Bald werden wir mehr wissen. Crash ist nach wie vor nicht ausgeschlossen, ein heftigen Crash wie 2008 schliesse ich völlig aus, weil die handelssysteme so programmiert um jede Crashanzeichen zu stoppen. EZB oder FED würden sofort beginnen Aktien zurückkaufen, also von daher sollte man sich keine Sorge machen

Einen schönen tag noch  

23.08.18 18:16
1

3122 Postings, 4591 Tage pomesist schon Lol,

Continental Chart
                                        §
153,95 ? -4,29% -6,90 ?

 

10.09.18 08:47

15274 Postings, 5909 Tage harry74nrwStart der ersten Erholungswelle

10.09.18 09:43

15274 Postings, 5909 Tage harry74nrw2x 150 verteidigt bisher!

10.09.18 11:15

2406 Postings, 638 Tage investor_dameHarris Associates Investment Trust

hat 3% in den Panik-Tagen erworben , wurde damit meldepflichtig
Bestand vorher  =0 %

https://www.ariva.de/news/...tal-ag-veroeffentlichung-gemaess-7152013  

10.09.18 15:32

15274 Postings, 5909 Tage harry74nrwSchön zu traden, US verstärkt pos. Trend ;)

10.09.18 22:27

694 Postings, 731 Tage Ernesto06Schallende Ohrfeigen

für den Conti-Vorstand
https://reifenpresse.de/2018/09/10/...feigen-fuer-den-conti-vorstand/

https://www.finanznachrichten.de/...r-vorstand-aktienexperten-187.htm  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben