Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 1 von 1519
neuester Beitrag: 12.08.20 22:27
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 37964
neuester Beitrag: 12.08.20 22:27 von: Porstmann Leser gesamt: 4710746
davon Heute: 74
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1517 | 1518 | 1519 | 1519   

04.02.13 21:03
43

11578 Postings, 2750 Tage XL___Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1517 | 1518 | 1519 | 1519   
37938 Postings ausgeblendet.

10.08.20 08:36

5788 Postings, 2921 Tage EnvisionDie

Gewichtung im Dow sinkt nach dem Split deutlich, dürfte einige Indexfonds zum verkaufen zwingen, die aktuell zum kaufen gezwungen waren.
Gewichtung sinkt von aktuell 10 auf 2,7%, weil im altehrwürdigen Dow der absolute Aktienpreis eine der wichtigsten Größen für Gewichtung ist...


https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...index-veraendern-9149981
 

10.08.20 10:43

10 Postings, 22 Tage klausysplitt 4:1

....dürfte den Kurs zusätzlich kurzfristig etwas beflügeln.  

10.08.20 10:50

233 Postings, 3391 Tage Glumander@Multiculti

Naja, ist eigentlich kein normaler Split, sondern ein Forward-Split, für eine alte gibt es halt 4 neue. Es ändert sich natürliches nichts weiter, der SP wird so für die Anlegerschaft wieder etwas Attraktiver gestaltet, jedoch steigt auch die Aktienzahl dann auf knapp 19 Milliarden, mh.  

10.08.20 11:36
1

2566 Postings, 1746 Tage Vaioz@Multiculti

Verstehe nicht was du überhaupt willst?
Warum kaufst du nicht einfach jetzt welche?
Die Aktie wird nicht billiger... Es gibt anschließend 4 mal so viele und sie bleibt deshalb gleich "billig".
Aktuell ist Apple ca. 1,6 Billionen Euro wert. Nach dem Split immer noch. Also was soll die Aussage nach dem Split sind die Aktien "billiger"... Das stimmt einfach nicht.

@Envision Das ist ein eher langwieriger Prozess im Zuge von Rebalancing der einzelnen Fonds. Sind für gewöhnlich Stichtage, die unterschiedlich sind. Dass deshalb ein Abverkauf am Tag des Splits eintritt halte ich deshalb für sehr unwahrscheinlich.  

10.08.20 13:11

1449 Postings, 2819 Tage PorstmannNicht auf Spliteffekt spekulieren

Der Verkaufszwang der Fonds durch den Split der Apple-Aktie ist beim riesigen Aktienvolumen von Apple ebenso zu vernachlässigen wie der Niedrigpreiseffekt der Kleinanleger. Ich finde gut, wenn der Applekurs nicht so dominant auf den DOW durchschlägt. Dominanz wird sonst leicht wieder von Machtgezeter begleitet.  

10.08.20 13:55
1

13037 Postings, 4243 Tage RoeckiEinzig die Gewichtung ...

im BlowJones ändert sich für Apple, da hier der Aktienkurs und nicht etwa die MK dafür entscheidend ist.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...edeutet-1029471607  

10.08.20 14:56

13037 Postings, 4243 Tage RoeckiDelle ...

vom Freitag wieder ausgebügelt! Apple auf dem Weg zu 400?.
 

10.08.20 15:23

347 Postings, 3018 Tage martin612Dein Wort in Gottes Gehör

Schön wenn es so kommen würde.....  

10.08.20 15:27

347 Postings, 3018 Tage martin612Ppremarket 451 USD

10.08.20 17:15

8716 Postings, 4125 Tage MulticultiVaioz

bei Dir ist alles verloren,beschäftige dich statt mit Aktien vieleicht mit Hühnerzüchten die legen
Eier und das begreifst vielleicht auch du Tzzzz  

10.08.20 17:56

2566 Postings, 1746 Tage Vaioz@Multiculti

Offensichtlich weist du selbst nicht, was für einen Stuss du hier ablässt.
Auf eine Frage folgt von niveauvollen Charakteren eine Antwort, von denjenigen, die nicht wissen wovon sie reden Diffammierungen...
 

10.08.20 18:10
4

948 Postings, 2379 Tage nelsonmantzRette sich wer kann!

Apple wird nach dem Split nur noch ein Viertel des Ursprünglichen Wert sein!
Also alle schön vor dem Split verkaufen und am Tag nach dem Split dann wieder einsteigen!
So tricksen wir dieses Aktiensplit-Monster aus!
Was denkt sich Tim Cook dabei eigentlich, glaubt der alle Anleger sind doof?

Ironie off.  

10.08.20 23:08

13037 Postings, 4243 Tage RoeckiAch Du Kacke nelsonmantz ...

das ist ja ein Ding. Wenn das noch mehr mitkriegen, dann wollen die Alle noch mehr im Vorfeld des Splits verkaufen, d.h. der Kurs fällt jetzt schon die Tage vorher und wenn der Split kommt, wird's rochtig zappenduster.

Nicht daß Apple noch in die Pinksheets rutscht.

Das wäre ein Skandal.  

10.08.20 23:54

13037 Postings, 4243 Tage RoeckiLesestoff für tropische Nächte ...

https://forums.macrumors.com/threads/...app-store-updated-x2.2249367/  

11.08.20 18:46

2429 Postings, 870 Tage neymarApple

Christine Poole discusses Apple

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...ne-poole-discusses-apple~2011892  

11.08.20 21:11

347 Postings, 3018 Tage martin612Warren Buffet

feiert wahrscheinlich zusammen mit Tim Cook eine große Party.  

11.08.20 21:17

347 Postings, 3018 Tage martin612Mister "Basisinvestment"

ist natürlich auch Partygast.  

11.08.20 21:48

1449 Postings, 2819 Tage PorstmannRücksetzer

Nun ist er endlich da, der gesunde Rücksetzer Im Kurs der Apple-Aktie. Den 2,5 % heute könnten in der berichtsarmen Zeit weitere 10 % folgen, bis es von 400 Dollar sukzessive Richtung 500 bzw 125 nach Split geht. Alle Tech-Größen erwischt es momentan. War ja auch schon nicht mehr feierlich. Beruhigend dass es Apple nicht allein trifft.  

12.08.20 11:22

10 Postings, 22 Tage klausyNachgekauft

heute bei 372,20 ? nachgekauft.

Bleibe aber wachsam wg 2. Lockdown.  

12.08.20 14:24

347 Postings, 3018 Tage martin612Spinner

Solchen Kurs gab es heute überhaupt nicht.  

12.08.20 14:51

10 Postings, 1932 Tage woerglerDoch doch

Ja doch, gestern Abend war der Kurs bei 372,xx ?, wenn er Glück hatte , hat er die Aktien um diesen Wert bekommen!  

12.08.20 15:16

347 Postings, 3018 Tage martin612Er sprach ja von HEUTE

Er kauft ja immer punktgenau am Low und verkauft im High kurz bevor dem Lockdown. *Schmunzel*  

12.08.20 19:34

13037 Postings, 4243 Tage RoeckiKorrektur schon wieder vorbei?

12.08.20 19:56
1

1449 Postings, 2819 Tage PorstmannTesla splittet auch

Nach Apple hat nun auch Tesla einen Split zum 31.08. angekündigt und zwar 1:5. Der Kurs der Tesla-Aktie stieg daraufhin zeitweise um 12 %. Das Das wird ganz gut analysiert in diesem Kommentar.

https://www.barrons.com/articles/...heres-what-that-means-51597182351

Außer dem leichteren Handling für Aktienkäufer dürfte auch die zu erwartende Aufnahme in den S&P500 eine Rolle spielen. Wie dem auch sei, bei Elon Musk fällt eben alles „giga“ aus.

Um auf Nelsomantz Scherz einen draufzusatteln:
Bei jetzt rd 1500 Kurswert kostet die Tesla-Aktie nach Split immerhin noch ca. 300 Dollat, Apple nach Split nur ca.112 Dollar - alles nach heutigem Kurs. Man kriegt bei Apple also fast das Dreifache für sein Geld Ist doch klar, wo man investiert.  

12.08.20 22:27

1449 Postings, 2819 Tage PorstmannDas Sterben der Kinos

Doch noch kein weiterer Rücksetzer, im Gegenteil: Apple schließt heute mit über 3% plus bei 452,04.

Kürzlich kamen wir hier zum Ergebnis, dass Apples Streamingdiensten eher Schattendasein genießt. Die neuesten Meldung spricht aber eher von einem „nicht kleckern, sondern klotzen“:

https://www.spiegel.de/kultur/tv/...2dc0e-b9a0-4d22-aaca-612d58542c4b

Und der Spiegel spielt darin das Lied vom Tod der Kinos. Gut dass Apple nur ein spätberufener Totengräber der Lichtspielhäuser unter mehreri ist. Aber ein potenter. Es zeigt zudem Apples Ehrgeiz im Verdrängungswettbewerb. Schattendasein geht anders.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1517 | 1518 | 1519 | 1519   
   Antwort einfügen - nach oben