CHINA AEROSPACE 0,25?!!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.01.00 15:17
eröffnet am: 21.01.00 10:01 von: Trader Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 21.01.00 15:17 von: hoernchen Leser gesamt: 650
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

21.01.00 10:01

1943 Postings, 7267 Tage TraderCHINA AEROSPACE 0,25?!!!!

Hat jemand News???!!!
 

21.01.00 10:10

45 Postings, 7267 Tage hoernchenRe: CHINA AEROSPACE 0,25?!!!!

haben zuschlag bekommen, die rakete geht hoch und ich bin dabei mit 100000stck.  

21.01.00 10:26

45 Postings, 7267 Tage hoernchenchina aerospace jetzt 0,27

21.01.00 11:00

40 Postings, 7317 Tage AvatarAhoy, ich hab Tränen in den Augen ;-)

Na, es lohnt sich doch, durchzuhalten, hab die Teile seit letztem Jahr.
Kann man jetzt irgendwo nachlesen, daß sie den Zuschlag bekommen haben?
Unter Yahoo Australia/Neuseeland bekommt ja nur den HongKong Kurs aber keine News wie bei Yahoo.Com.

Grüße,
Der Avatar  

21.01.00 12:09

28 Postings, 7311 Tage birkhauserCHINA AEROSPACE 0,29? +53%!!!

Welche Neuigkeiten gibt es über China Aerospace?

Seit einigen Tagen steigen HK-Kurse (31.HK) und Umsätze massiv an. Schlußkurs in HK heute 1.73 HK$ (0.23?) und + 31%

Habe den Wert seit geraumer Zeit strategisch im Portfolio, weil chinesische Satelliten wohl nicht ohne Beteiligung dieses Staatsunternehmens ins All gesetzt werden und Breitband-Internet über Satelliten nun mal ohne ausreichende Sat-Kapazität nicht geht.DASA hat übrigens ein Joint-Venture, das 1997 den Satelliten Sinosat-1 für China lanciert hat. Ist auf der DASA Homepage so nachzulesen:

http://www.dasa.de/dasa/index.htm

Kommunikationssatellit für China: Sinosat-1 ist fertig

München, 29. Oktober 1997

Sinosat-1, der erste in Europa gebaute Kommunikationssatellit für die Volksrepublik China, ist fertig. Die "EurasSpace - Gesellschaft für Raumfahrttechnik GmbH" (München), eine Tochtergesellschaft der Dornier Satellitensysteme GmbH (DSS) und die chinesische Betreibergesellschaft Sinosatcom haben durch das sogenannte "Shipment Readiness Review" Sinosat-1 beim Hauptauftragnehmer, der französischen Raumfahrtgesellschaft Aerospatiale, abgenommen.

Sinosat-1 soll nun Anfang nächsten Jahres von Cannes nach China transportiert werden, um dort auf seinen Start mit einer Trägerrakete vom Typ "Long March 3B" vorbereitet zu werden. Der Launch ist für Frühjahr 1998 vom Weltraumbahnhof Xichang aus vorgesehen.

Sinosat-1 ist das erste Satellitenprojekt der "EurasSpace". Sie hat dabei einen "In-Orbit-Delivery"-Vertrag mit dem chinesischen Kunden, der Pekinger Betreibergesellschaft Sino Satellite Communications Company Ltd. (Sinosatcom), unterzeichnet. Diese stellt Daten- und Kommunikationsdienste für China bereit.

Die Lieferverpflichtung der "EurasSpace" umfaßt die funktionstüchtige Übergabe von Sinosat-1 im geostationären Orbit an Sinosatcom, d.h. EurasSpace sorgte zunächst für die Beschaffung des Satelliten bei Aerospatiale auf der Basis eines "Spacebus 3000" mit 24 C-Band- und 14 Ku-Band-Transpondern. Die Dornier Satellitensysteme GmbH steuerte die Subsysteme Bahn- und Lageregelung, Satellitenantrieb, Solargenerator und Antennen bei.

EurasSpace hat desweiteren die China Great Wall Industry Corporation (CGWIC) mit dem Start des Satelliten beauftragt. Die Errichtung und Ausrüstung der chinesischen Bodenstation gehören ebenso zu den vertraglichen Aufgaben der EurasSpace wie das Risikomanagement (z. B. Vermittlung einer Startversicherung für den Kunden). EurasSpace hat schließlich auch die Finanzierung des Sinosat-Programms zusammen mit der deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als Konsortialführer in die Wege geleitet.

EurasSpace wurde 1994 von der Daimler-Benz Aerospace AG (Dasa, München) und der China Aerospace Corporation (CASC) gegründet. In Absprache mit der CASC hat die Dasa ihren Anteil an die DSS übertragen. Beide Muttergesellschaften sind zu je 50 Prozent an EurasSpace beteiligt.

Vielleicht wissen die Broker in HK schon mehr als wir?!

Offizielle Meldung habe ich noch nicht gefunden, werde aber weitersuchen und das board auf dem Laufenden halten.  

21.01.00 12:14

209 Postings, 7451 Tage goa-headRe: ich glaub, meine johle kriegt grad kinder o.T.

21.01.00 12:26

1348 Postings, 7385 Tage DGrommNa bitte :-)))) jetzt bin ich mal gespannt, wo das Kursziel liegt

Der Zuschlag wurde vor einigen Tagen im NBC bekenntgegeben (war hier auf mehreren Bords nachzulesen). Da der Kurs jetzt so plötzlich nach oben ausbricht, nachdem er monatelang schlummerte, ist es endlich soweit. Was meint ihr, sollte man noch nachordern ? Ich hab grad 10.000  

21.01.00 12:36

1337 Postings, 7472 Tage BrainWie lautet die WKN von China Aerospace ????? o.T.

21.01.00 12:45

40 Postings, 7317 Tage AvatarNachordern?!? Gute Frage

Hab eben gelesen, daß der HongKong-Kurs incl. der 30% Zuwachs "nur" 0,23? ausmacht. Daher könnte nachordern zu 0,29? oder so schon recht gefährlich sein. Wenns natürlich in HK weiter so läuft, warum nicht. Für mich persönlich sind da aber zu viele "WENNS" in meiner Ausführung.

Ciao,
Der Avatar  

21.01.00 12:45

40 Postings, 7317 Tage Avatar866891 o.T.

21.01.00 15:07

28 Postings, 7311 Tage birkhauserApropos HK-Quotes....

Bei 90% den in HK gehandelten umsatzstarken Aktien liegen die quotes für den Parallelwert an der wallstreet oder in europäischen Märkten immer ca. 15-20% höher. Diese Aufschläge sind unter Börsianern bekannt...
 

21.01.00 15:17

45 Postings, 7267 Tage hoernchenRe: CHINA AEROSPACE

wenn china beitritt in der wto, was passiert dann mit aero,online etc.
gen norden?  

   Antwort einfügen - nach oben