profitgier der reiseveranstalter

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 02.08.15 15:01
eröffnet am: 27.07.15 19:18 von: Geldbert Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 02.08.15 15:01 von: Geldbert Leser gesamt: 1506
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

27.07.15 19:18
2

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertprofitgier der reiseveranstalter

http://www.bild.de/reise/2015/tuerkei/...hr-sicher-41961750.bild.html natürlich bei bild entdeckt  
Seite: 1 | 2  
17 Postings ausgeblendet.

28.07.15 19:37

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertdas hat nichts mit der türkei zu tun saba,

es geht in eins um die reiseveranstalter. den rest kannst du dir ja zusammenreimen.  

28.07.15 19:38
3

5252 Postings, 3873 Tage saba#18 nobel buchen ?

sag das mal 'ner Familie mit 3 Kindern von einem Normalverdiener, der in den Sommerferien einen Badeurlaub im Süden verbringen will.  

28.07.15 19:41

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertda gibt es günstige angebote für

mit kindern, z.b. am sonnenstrand, werter saba  

28.07.15 19:51
1

2268 Postings, 3722 Tage tobiraveGelbert, meinst du, dass weil die Reiseveranstalte

nicht sofort selber sämtliche Reisen in die türkei stornieren, sondern weiter aufrecht halten und auch verkaufen, und nicht vor den reisen warnen wären sie Profitgierig?

Ist das so gemeint?

Dann ist die Frage, ob es denen dann echt um Profit geht, und es nicht viel mehr, die Notwendigkeit ist, nicht für das Storno der Kunden zahlen zu müssen! Denn die Flüge, die gebucht worden sind, müssen bezahlt werden. Und auch in den Hotels hat man Kapazitäten fest vereinbart, die man auch zahlen muss.

Und solange es keine eindeutige Warnung des AA gibt, kann es auch keine offizielle Rechtfertigung für eine Stornierung geben!  

28.07.15 19:54
2

5252 Postings, 3873 Tage sabaLieber Geldbert

schau mal bei http://www.holidaycheck.de/...ch_ra-hid_2934.html#searchRefreshAnchor

Goldstrand: Hotel Bor - gutes Hotel, aber kein Luxusschuppen. Familie mit 3 kleinen Kindern 14 Tage ab München oder Nürnberg so um die 7.000 Euro. Das muss einer erst mal Netto verdienen.    

28.07.15 19:59

5252 Postings, 3873 Tage saba#22 ich glaube tobirave

die Veranstalter haben dafür selber eine Rückversicherung. Bzw. die haben Verträge mit den Hoteliers, die solche Dinge absichern.    

28.07.15 20:04

2268 Postings, 3722 Tage tobiraveWas absichern?

Dass einige undefinierbare Angst haben?

Es keine Frage, wenn das Aussenministerium vor reisen in die Gegend warnt, glaube das ist auch so ähnlich bei manchen Reiseveranstaltern in den Bedingungen ausgedrückt, kann man kostenlos zurück treten!

Aber eben nicht, weil man insgesamt Angst hat, es KÖNNTE ja evtl mal auch in Instanbul oder Bodrun, auch etwas passieren.......

Ja kann, kann aber auch in jedem andern Urlaubsgebiet auch!

Meines Wissens kann es keine versicherung geben, gegen undefinierbare persönliche Ängste !  

28.07.15 20:09
1

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertzumindest ist die vergewaltigung am sonnenstrand,

oder von mir aus auch der taschendiebstahl, nicht so schlimm wie ein bombenanschlag im tourismuszentrum der türkei.  

28.07.15 20:18

2268 Postings, 3722 Tage tobiraveKann man so pauschal Existenzen in den Urlaubs-

regionen vernichten?

Es spricht sicherlich mehr dafür, dass es Anschläge geben könnte......ob nun in den Baderegionen oder ehr Istanbul oder doch ehr in anderen Ländern, weiss man nicht!

Muss und kann auch jeder für sich beurteilen, aber hier den Reiseveranstalter Profitgier vor zu werden, finde ich falsch! Es ist klar, dass diese bei kostenlosen Storno immer auf Kosten sitzen bleiben, und seien es nur die Verwaltungskosten für die Buchung und den Storno.
Und meines Wissen, haben bisher viele Reiseveranstalter in der Vergangenheit beispielsweise in Ägypren sehr grosszügig, die kostenlose Stornierung angeboten.
Für die türkei kann man das jetzt wohl auch noch nciht so genau sagen wie schlimm da Gefahren sind.  

28.07.15 20:20

176925 Postings, 7051 Tage GrinchUi zwei meiner Lieblingsuser stochern mal

wieder in Nebel... aber egal. Wenn ihr das alles wisst...

Mal nebenbei... Wenn eine Person nicht verreisen will, weil sie Angst vor einem Terroranschlag/Krieg hat, dann ist die Angst nicht "undefinierbar" sondern ganz klar "definiert" oder auch "festgelegt/fixiert" auf ein Ereignis.

Meine Fresse da kriegt man Kopfschmerzen mit euch Akrobaten hier.  

28.07.15 20:21

176925 Postings, 7051 Tage GrinchÜbrigens... rethorisch korrekt wäre:

"... kann und muss..." weil "müssen" ist ein Zwang, "können" eine Möglichkeit.

Aber egal... ihr seid ja Leistungsträger.  

28.07.15 20:25
1

50631 Postings, 6268 Tage SAKUhmmm...

Ich habe noch nie erlebt, dass ich nicht kann, wenn ich muss.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

28.07.15 20:26

5256 Postings, 5463 Tage Cragganmore@2: Die von der BILD?

28.07.15 20:26

176925 Postings, 7051 Tage GrinchDein Geheimnis ist die Kleie, oder?

28.07.15 20:28

9779 Postings, 4412 Tage EidgenosseWo die Profitgier ist seh ich auch grad nicht.

Oder werden Tribünen aufgestellt im Krisengebiet?  

28.07.15 22:25

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertihr ahnungslosen

28.07.15 22:26

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertder nächste ausflug geht in eine kriesenregion

28.07.15 22:27

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertfür die hälfte

29.07.15 15:15

5252 Postings, 3873 Tage sabaDa hat Oberschlaumeier Grinch #29

wieder mal einen abgeschossen: "rethorisch korrekt wäre..."

und orthografisch korrekt wäre diese Schreibweise: "RHetorisch" !

ach so, orthografisch bedeutet übrigens rechtschreiblich. Nur als Hinweis für den Grinch, der ja nicht alles wissen kann.

btw. was macht eigentlich dein "Abschluss" ?   evtl. kann dich dein Freund Zwergnase in dem einen oder anderen Fach unterstützten    

29.07.15 15:19
2

36845 Postings, 6335 Tage TaliskerDer Pappspachtel is halt lernresistent

http://www.ariva.de/forum/...rch_result=postings&go=Suche+starten

Und auf die Orthografie, was ja übrigens rechtschreiblich bedeuten soll, von #37 gehen wir jetzt mal lieber nicht weiter ein.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

29.07.15 15:24

176925 Postings, 7051 Tage GrinchUha... der Talisker ist heute gut drauf und

verteilt wieder jede Menge Rennschellen!  

29.07.15 15:27
1

34046 Postings, 3739 Tage NokturnalDem ollen Lehrklappspaten fehlt der

Alltägliche Untericht....das ist alles, deswegen ist der so unsausgeglichen.
Ist wie Kalli ohne Kölsch, BC ohne Linsen oder Miles mit Schlüpfer.....  

29.07.15 15:37
1

5252 Postings, 3873 Tage saba#40 dabei könnte man die

langen Ferien sinnvoll nutzen. Z.B. sich in den Flüchtlingsheimen nützlich machen. Da wird jede helfende Hand benötigt.  

29.07.15 16:00

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertnoch kann man, bald muss man

02.08.15 15:01

66158 Postings, 3667 Tage Geldbertfür tunesien gibt es ja auch keine akute warnung

http://www.focus.de/reisen/diverses/...rtige-amt-dazu_id_4851818.html  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben