ACHTUNG! Nur für Investierte!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.11.18 05:45
eröffnet am: 28.11.18 11:00 von: Tom8000 Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 29.11.18 05:45 von: Alg1er Leser gesamt: 3508
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

28.11.18 11:00

1451 Postings, 738 Tage Tom8000ACHTUNG! Nur für Investierte!

Wer lesen kann und investiert ist, bitte hier seine Gedanken und News posten.
Alle anderen in Baumot nicht investierten  Miesepeter die anderen Möglichkeiten nutzen.
Wer dennoch hier seinen Müll ablässt, bitte löschen!
Ja genau, jetzt mach ICH ne Regel!
 

28.11.18 11:02

645 Postings, 1851 Tage LichtefichteAlso nur pro

anstatt contra.O.k.  

28.11.18 11:05

1451 Postings, 738 Tage Tom8000Natürlich nich!

Nur wer investiert ist!
Logisch auch contra!  

28.11.18 11:08

1451 Postings, 738 Tage Tom8000Relation

ist unlogisch!
Die geilten News ever für HWN und Null Anstieg.
1 x KE und es purzelt.
Die Woche wirds zeigen..  

28.11.18 13:27

344 Postings, 688 Tage 123euroMorgen ist mal wieder "Tag der Wahrheit"

Da das morgige Meeting mit Daimler und VW (meines Wissens) von den Herstellern initiiret wurde, gehe ich davon aus, dass die was "wollen". Und das kann nur gut für Baumot sein. Sofern sich nicht unser Herr Scheuer einmischt (der ja ein Problem für jede Lösung hat) sollte das Meeting sehr positive Impulse für die weitere Entwicklung und den Kurs haben.

Da morgen wohl eher die "Macher" zusammen sitzen, sollte es auch konkrete Ergebnisse geben. Wenn das allerdings auch nur ein Kaffeekränzchen wird, dann wird es wohl zäh werden.

Zur Not gibt es ja noch die Busse und Handwerker und die kommunalen Fahrzeuge.

Also: Morgen oder Übermorgen (je nach Newsflow) geht es stark rauf oder runter. Ich tippe zu 80% auf RAUF!  

28.11.18 15:42

271 Postings, 776 Tage tdivanScheuers stern...

verblasst sich zusehends. Die hessischen staedte kritisieren gegen den bescheuerten Vorschlag "automatisierte Nummernschilderfassung". Wohl auch schon der Name bescheuert klingt und vor allem weil dadurch zu tief in die Grundrechte der Bürger eingegriffen wird.
Stattdessen faellt das Wort blaue Plakette im gleichen Atemzug.
Es scheint es gibt keinen anderen Weg als diesen.
https://www.automobilwoche.de/article/20181127/...e-sauer-auf-scheuer
 

28.11.18 17:02
1

344 Postings, 688 Tage 123euroBaumot präsentiert heute bei SPD Diesel-Gespräch

Sicherlich lassen sich da weitere SPD-Abgeordnete davon überzeugen, dass doch nicht alles so schwierig ist wie unser VM immer vorgibt. Ein weiteres Mosaiksteinchen Richtung HWNR.

https://www.spdfraktion.de/presse/pressetermine/...uestung-diesel-pkw  

28.11.18 19:19

5218 Postings, 1169 Tage xtrancerxSPD Hardware Nachrütung oder sonst

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Diesel-Gate und Fahrverbote

SPD droht Autobauern mit Bußgeldern

SPD-Fraktionsvize Sören Bartol sagte, wenn sich Spitzenmanager weiter weigerten, sollte Verkehrsminister Andreas Scheuer von der CSU für jedes manipulierte Fahrzeug mit Schummelsoftware ein Bußgeld von 5000 Euro verhängen. "Wer trickst, sollte dann dafür auch zahlen. Vielleicht kommen die Automanager dann endlich zur Vernunft", sagte Bartol. "Offenbar haben die Automobilhersteller die Gefahr von Fahrverboten für Dieselfahrzeuge wie in Frankfurt oder Berlin noch nicht endgültig verstanden."

Auch Finanzminister Olaf Scholz sieht die Autokonzerne in der Pflicht: Sie müssten für betroffene Fahrzeugbesitzer entweder eine Hardware-Nachrüstung komplett finanzieren
https://www.n-tv.de/politik/...n-mit-Bussgeldern-article20663419.html  

28.11.18 19:35

5218 Postings, 1169 Tage xtrancerxDas Märchen von NO2 bei einem Marathon

Da hier manchmal sehr viele Experten sich melden bzw. unser Medienlandschaft nicht gut genug recherchiert , hier mal einiges zu den Märchen :  

Stickstoffdioxid-Messung Während Des Marathons
Auch ohne Autos dicke Luft an Oldenburger Messstation

-Umso überraschender sind die Ergebnisse während des fast autofreien Marathon-Sonntags.

https://www.nwzonline.de/oldenburg/...sstation_a_50,2,3791930128.html

Umso überraschender ?    finde ich nicht wenn man weiß das NO2  ca. einen Tag braucht um abgebaut zu werden . Also wieso werden solche Artikel in die Welt gesetzt ?  Ein Schelm der böses denkt !

Die Lebensdauer von Stickoxiden beträgt in Bodennähe etwa einen Tag

https://www.nwzonline.de/oldenburg/...sstation_a_50,2,3791930128.html

 

28.11.18 20:03

5218 Postings, 1169 Tage xtrancerxWeihnachtszeit ist Märchenzeit

Nun das Märchen vom Adventskranz und dem NO2 :

Schon wer in der Weihnachtszeit die Kerzen des Adventskranzes anzünde, überschreite schnell die in der EU geltenden Stickoxid-Grenzwerte. Die liegen für die Außenluft derzeit bei 40 µg/m³ (Mikrogramm pro Kubikmeter). In derart geringen Dosen sei Stickoxid überhaupt nicht gefährlich, sagt der nach eigener Aussage unabhängige Lungenspezialist Prof. Dr. Dieter Köhler:

https://www.jumpradio.de/thema/...ion-um-tote-durch-feinstaub100.html

Hört sich ja mal wieder reiserich an dieser Artikel , nur muss man wissen das der Grenzwert 40 µg/m³  ein Jahresmittelgrenzwert ist  .  Also wenn man  nun den Jahresmittelwert des Ausstoß vom Adventskran ermitteln würde , wären man natürlich weit unter dem Grenzwert .

Schlimm wie so viel Unwissen von den Medien gefördert wird und dieser " Lungenfacharzt "  müsste es natürlich besser wissen , außer es wurde nicht richtig seine Meinung wieder gegeben ....  

28.11.18 20:57
1

3636 Postings, 1056 Tage IMMOGIRLnun kam sie doch

wie viele erwartet haben
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=129068  

28.11.18 21:20

1588 Postings, 1337 Tage bensabGuten Morgen#11

29.11.18 05:45

761 Postings, 3029 Tage Alg1er@bensab

Auch wenn wir es wahrscheinlich alle schon wussten mit der KE, hat der Post von Immogirl dennoch seine Berechtigung.
Es wurde hier zuvor noch nicht mit einem Satz erwähnt. Auch die schlechten News sollte man hier nicht aussen vor. Lassen zwecks objektiver Meinungsbildung.  

   Antwort einfügen - nach oben