nuessa´s Depot 2007

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 07.01.09 12:05
eröffnet am: 11.12.06 18:21 von: nuessa Anzahl Beiträge: 93
neuester Beitrag: 07.01.09 12:05 von: xpfuture Leser gesamt: 18042
davon Heute: 2
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4  

19.12.06 18:20
1

6858 Postings, 5551 Tage nuessaHSBC Holdings

HSBC

WKN: 923893   ISIN: GB0005405286  

Kleine Einführung ins Unternehmen:

Die HSBC Holdings plc ist eine der größten Finanzinstitutionen der Welt mit Sitz in London und Hong Kong sowie über 10.000 Filialen in 76 Ländern.

Das von Sir Norman Foster entworfene Gebäude der Bank in Hong Kong gilt als eine Architekturikone und war lange Zeit das teuerste Gebäude der Welt. In London befindet sich das Unternehmen HSBC im HSBC Tower.

Sie wurde 1865 unter dem Namen Hongkong and Shanghai Banking Corporation als britische Bank in China gegründet. Nach der Machtübernahme der Kommunisten verlagerte die Bank ihre Tätigkeit nach London. 1959 wurde British Bank of the Middle East erworben, 1978 eine Mehrheit an der Marine Midland Bank und 1992 die britische Midland Bank.

Fundamentaldaten:

KGV: 12

Div.Rendite: 4,39 %

Marktkapital.

160,74 Mrd. EUR

Ich glaube ich brauch nicht groß was zuerklären, warum ich diese Bankaktie ins Depot genommen habe. Zum einen wiederum die gute Div.Rendite, der übertriebene Abverkauf der letzten Tage. Außerdem ist HSBC einer der größten Banken der Welt also wieder eine längerfristige konservative Anlage jedoch mit einer Chance auf guten 30% auf 2 Jahressicht.

Nachfolgend dann noch die Charts:

Daily:

Weekly: (an sehr wichtiger Unterstützung)


ariva.de

greetz nuessa

 

20.12.06 06:57
1

6858 Postings, 5551 Tage nuessaGSK wins rights to leukaemia drug

GSK wins rights to leukaemia drug


Julia Kollewe
Tuesday December 19, 2006
Guardian Unlimited


GlaxoSmithKline has struck a deal worth around $2.1bn (£1.1bn) to acquire the global rights to the Danish biotech firm Genmab's lead drug, a treatment for leukaemia.
The two companies said today they had signed an agreement to co-develop and market HuMax-CD20, an experimental antibody treatment in late-stage development for CD20 chronic lymphocytic leukaemia (CLL) and non-Hodgkin's lymphoma.

CLL is the most common leukaemia in adults in the US and most of western Europe, with 8,100 to 12,500 new cases in the US every year.


ariva.de

greetz nuessa

 

20.12.06 12:04

6858 Postings, 5551 Tage nuessaGSK

GlaxoSmithKline und Genmab schließen weltweiten Vertrag über HuMax-CD20  

10:18 20.12.06  

Brentford (aktiencheck.de AG) - Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline plc (GSK) (ISIN GB0009252882/ WKN 940561) und das dänische Biotech-Unternehmen Genmab A/S (ISIN DK0010272202/ WKN 565131) gaben am Dienstag bekannt, dass sie einen weltweiten Vertrag zur gemeinsamen Entwicklung und Vermarktung von HuMax-CD20 (Ofatumumab) geschlossen haben.

HuMax-CD20 ist ein in der Schlussphase der Entwicklung befindlicher monoklonaler menschlicher Antikörper gegen CD20-positive, chronisch lymphatische B-Zell-Leukämien (B-CLL) und follikulare Non-Hodgkin-Lymphome (NHL) und ein in Phase II gegen rheumatoide Arthritis (RA) getesteter Antikörper.

Gemäß den Vertragsbedingungen erhält Genmab eine Lizenzgebühr in Höhe von 582 Mio. Dänischen Kronen (DKK) und GSK investiert rund 2,03 Mrd. DKK für den Erwerb von 4.471.202 Genmab-Stammaktien. Der potenzielle Gesamtwert dieses Vertrages könnte im Falle eines vollen kommerziellen Erfolgs bei Krebs, verschiedenen Autoimmunkrankheiten und entzündlichen Erkrankungen die Höhe von 12,0 Mrd. DKK (ca. 2,1 Mrd. Dollar) übersteigen, wobei dieser Betrag Lizenzgebühren und den Kauf von Anteilskapital, Zahlungen beim Erreichen bestimmter Meilensteine von insgesamt 9,0 Mrd. DKK sowie erwartete Kosten für Entwicklung, kommerzielle Herstellung und Vermarktung enthält. Zudem hat Genmab ein Recht auf die Zahlung abgestufter Lizenzgebühren in zweistelliger Höhe auf den weltweiten Verkauf von HuMax-CD20.

GSK erhält die exklusive weltweite Lizenz an HuMax-CD20 sowie an allen anderen, dem CD20-Antigen ähnlichen Antikörpern, die eventuell von Genmab entwickelt werden. GSK erhält auch die ausschließliche Option auf ein in Zusammenarbeit mit Genmab noch zu entwickelndes CD20 UniBody. GSK und Genmab werden HuMax-CD20 gemeinsam entwickeln. Genmab wird für die Entwicklungskosten bis 2008 einschließlich der Kosten der beiden laufenden, in der Schlussphase befindlichen Onkologiestudien verantwortlich sein; danach werden die Entwicklungskosten von GSK und Genmab zu gleichen Teilen getragen. GSK wird für die Herstellung und Vermarktung von HuMax-CD20 allein
verantwortlich sein.

Genmab erhält die Option, HuMax-CD20 in einem bestimmten onkologischen Szenario in den Vereinigten Staaten und der nordischen Region mitzufördern. Sollte dies stattfinden, so wird Genmab weiterhin die Option haben, Bexxar und Arranon in den USA und Atriance in den entsprechenden Ländern der nordischen Region mitzufördern.

Die Aktie von GlaxoSmithKline notiert in London derzeit bei 1.331,00 Pence (-0,06 Prozent), die von Genmab in Kopenhagen bei 387,50 DKK (+1,97 Prozent). (20.12.2006/ac/n/a)


ariva.de

greetz nuessa

 

20.12.06 18:21

6858 Postings, 5551 Tage nuessaDow Chemical





ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Dow_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Dow_1.png

20.12.06 22:28
1

6858 Postings, 5551 Tage nuessaDow

kam bei dem schwachen Markt einfach nicht drüber. Allerdings ziehen sich die BB´s weiter und schnell zusammen, da kommt noch was - evtl. sogar bevor ich Geschenke  bekomm *gg*



ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Dow_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Dow_1.png

21.12.06 07:17

6858 Postings, 5551 Tage nuessaGeorgia Gulf Rises on Buyout Speculation

Georgia Gulf Rises on Buyout Speculation
Wednesday December 20, 5:24 pm ET  
Georgia Gulf Shares Jump on Buyout Speculation, but Merrill Lynch Says It 'Makes Little Sense'


NEW YORK (AP) -- Shares of chemical company Georgia Gulf Corp. jumped Wednesday amid speculation of a potential buyout by Dow Chemical Co., but a Merrill Lynch analyst said a deal is highly unlikely.
Atlanta-based Georgia Gulf shares jumped $1.01, or 5.4 percent, to close at $19.58 on the New York Stock Exchange. They climbed as high as $20.08 earlier in the session. The stock has ranged between $18.36 and $34.65 over the past year.

ANZEIGE
 
In a research note, Merrill Lynch analyst Don Carson wrote that Dow is a highly unlikely buyer of Georgia Gulf, and a potential deal "makes little sense."

"A purchase of Georgia Gulf, which is not only a commodity producer, but a highly leveraged turnaround story, would likely be very poorly received by Dow's investor base," Carson wrote.

The analyst recently cut his fourth-quarter estimate for Georgia Gulf to a loss of 23 cents per share from a profit of 3 cents per share due to the continued weakening of the U.S. PVC market. He cut his 2007 full-year earnings per share estimate for Georgia Gulf to $1.75 from $2.35.

Wall Street analysts, on average, look for a fourth-quarter loss of 8 cents per share and 2007 earnings of $2.12 per share.

A Dow spokesman said he wouldn't comment on rumors. Georgia Gulf couldn't be reached immediately for comment.

Dow shares rose 17 cents to close at $40.42 on the New York Stock Exchange.






ariva.de

greetz nuessa

 

21.12.06 07:28

6858 Postings, 5551 Tage nuessaes muss natürl.

BB´s weiter und schnell zusammen

 

es muss oben natürl. heißen, die BB´s öffnen sich nach oben was eine große Bewegung andeutet!





ariva.de

greetz nuessa

 

23.12.06 10:10

6858 Postings, 5551 Tage nuessaOhne explizit darauf zu achten,

habe ich eine gute Risikostreuung für 2007 hinbekommen, die Analyse erfolgt natürl. auf Werte der Vergangenheit!!



ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Korrelation_3.PNG (verkleinert auf 66%) vergrößern
Korrelation_3.PNG

23.12.06 11:47

6858 Postings, 5551 Tage nuessaGSK

Techn. Betrachtung im Überblick, die Zeichen für eine Bodenbildung verdichten sich immer mehr!





ariva.de

greetz nuessa

 

23.12.06 11:52

6858 Postings, 5551 Tage nuessaHSBC

Ebenso Zeichen für eine Bodenbildung erkennbar!







ariva.de

greetz nuessa

 

23.12.06 12:23
1

6858 Postings, 5551 Tage nuessaDow Chemical

klar, nach der Konsolidierung der amerikanischen Indizes, kann man jetzt keine Kurssprünge von Dow Chemical erwarten, sie konnte sich aber erstaunlich gut halten und es scheint sich ein Aufwärtsdreieck auszubilden üblicherweise kommt eine solche Formation ca. in der Mitte eines Aufwärtstrends vor, allerdings erscheint mir das Dreieck etwas klein. Solange die TL hält ist alles im grünen Bereich!





ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Dow_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Dow_1.png

24.12.06 11:50

6858 Postings, 5551 Tage nuessaHSBC plans continued expansion

HSBC plans continued expansion
By Zheng Lifei (China Daily)
Updated: 2006-12-23 08:34

XI'AN: HSBC, Europe's largest bank, plans to open more outlets in China in the years ahead now that its banking sector is fully opened.

The bank rolled out a new branch in Xi'an, capital of Northwest China's Shaanxi Province, on Friday, becoming the first foreign bank to expand its presence in western China.

"We are pleased to extend our network in western China and support the 'go-west' campaign with our international banking services," said Richard Yorke, chief executive officer of HSBC China.

The Xi'an branch, Yorke said, will strengthen his bank's position to meet the growing demand for international banking services in this regional economic centre.

HSBC, which opened a sub-branch in Guangzhou earlier this month, now has expanded its outlets to 29 including 14 branches and 15 sub-branches, making it the largest presence of any foreign bank in China.

"We will continually expand our network on the Chinese mainland in the coming years," Yorke said at a press briefing.

HSBC is planning to open more outlets in the country next year, he said, but declined to reveal specific figures, saying it would depend on regulatory approval and the bank's "own ability to hire adequate people to manage them."

The opening of the Xi'an branch also made HSBC the second foreign bank to set up shop in the province after Hong Kong's Bank of East Asia.

In a bid to support the go-west strategy, the China Banking Regulatory Commission said that it had set up "a speedy and simplified" approval mechanism for foreign banks applying to expand to western China as a measure of encouragement.

The commission also said it is "studying and considering the idea of granting much more preferential policies for foreign banks to conduct local currency business in western China.

The statement did not elaborate.

HSBC, which owns 19.9 per cent of China's fifth-largest lender, the Bank of Communications, already has two branches in western China, one in Southwest China's Chongqing and the other in Chengdu, capital of Sichuan Province.


(China Daily 12/23/2006 page5)




ariva.de

greetz nuessa

 

26.12.06 22:24

6858 Postings, 5551 Tage nuessaDow Chemical

closing fast auf Tageshoch :)



ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Dow_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Dow_1.png

28.12.06 08:19

6858 Postings, 5551 Tage nuessaGSK

28.12.2006 00:37
FDA OKs multiple generics of Glaxo drug
WASHINGTON (AFX) - GlaxoSmithKline's anti-nausea drug Zofran will face competition from at least four generic versions recently approved by the Food and Drug Administration, after the company's patent expired.

Zofran had sales of $1.6 billion last year, driven by a 12 percent sales increase in the U.S, according to GlaxoSmithKline. (Nachrichten/Aktienkurs) The drug is given to cancer patients receiving chemotherapy to prevent vomiting.

In 2005, Zofran was the 20th best selling drug in the U.S. with sales of $839 million, according to figures cited by the FDA.

The agency said Wednesday it granted Indian drug company Dr. Reddy's Laboratories Ltd. approval to market generic tablets of ondansetron, the active ingredient in Zofran. Teva Pharmaceutical Industries, Hospira Inc. and Par Pharmaceuticals previously announced they also have received FDA approval to market generic versions of Zofran.

Several GlaxoSmithKline drugs are scheduled to lose patent protection over the next two years. Earlier in December, the FDA approved Anchen Pharmaceuticals Inc.'s application to market a generic version of the blockbuster Wellbutrin, sold by GlaxoSmithKline for developer Biovail. Other GlaxoSmithKline drugs scheduled to lose patent protection before the end of 2008 include bipolar disorder drug Lamictal, high blood pressure drug Coreg, and migraine medication Imitrex.

Shares of GlaxoSmithKline PLC rose 28 cents Wednesday to close at $52.64 on the New York Stock Exchange.

Dr. Reddy's Laboratories Ltd. rose 18 cents to close at $18.01, while Par Pharmaceutical Companies Inc. rose 30 cents to $22.50, both on the New York Stock Exchange.

Teva Pharmaceutical Industries fell 6 cents to $31.47 in after hours trading following an earlier close at $31.53 on the Nasdaq.


Copyright 2006 Associated Press. All rights reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten, or redistributed.



ariva.de

greetz nuessa

 

28.12.06 22:17

6858 Postings, 5551 Tage nuessaDow Chemical

Das Downpotenzial sollte von hier aus absolut gering sein


ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Dow_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Dow_1.png

28.12.06 22:20

6858 Postings, 5551 Tage nuessaGlaxoSmithKline

Ein Wochenschlusskurs über 20 ? wäre hier dringend notwendig!

ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Glaxo_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Glaxo_1.png

30.12.06 11:10

6858 Postings, 5551 Tage nuessaDow Chemical

die Candels zeigen, dass normalerweise unten kein großer Spielraum mehr vorhanden ist!


ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Dow_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Dow_1.png

30.12.06 11:12

6858 Postings, 5551 Tage nuessaGlaxosmithkline

Ohne Frage, sie tut sich schwer aber damit muss man leben, wenn man antizyklisch einsteigt!


ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Glaxo_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Glaxo_1.png

30.12.06 11:15

6858 Postings, 5551 Tage nuessaHSBC

Das selbe, wie bei GSK wobei mir die Ausdehnung der Indikatoren nicht gefällt, hier wird man evtl. nochmal billiger reinkommen. Über 14 ? sollten wir dann das Tief drin haben ...


ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
HSBC_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
HSBC_1.png

30.12.06 11:21
1

2386 Postings, 5973 Tage xpfutureMoin nuessa!!

Hab DOW im Musterdepot für 2007 weiters hab ich neben Sony noch einen EUR/CHF Call  sowie einen Meinl Call ! Deine Depot ist ja auch nicht so ohne.

Bin am überlegen nächste Woche in DOW rein zu geh´n - wie´s scheint hat sich die Aktie stabilisiert, meine "möchtegern" KK um 38 USD wird wohl nicht mehr erreicht werden. Außerdem zeigt auch die SSTOC wenig Korrekturpotenzial, eher noch haben wir viel Paltz für einen kräfigeren Anstieg um auf jeden Fall mal das Gap zu schliessen.

Welchen KK hast du bei DOW ?

xpfuture  

30.12.06 11:26

6268 Postings, 5407 Tage Fundamental@nuessa

Zuerst einmal finde ich es sehr interessant, wenn User hier Ihre Werte langfristig betrachten und darstellen.

Dennoch kann ich Dein Investment in DowChemical nicht so ganz nachvollziehen:

"... ist auf Grund der guten Fundamentaldaten sowie den Bruch des langfristigen Downtrend´s und nicht zuletzt wegen Währungseffekten (sollte der ? weiter stark sein, wird Geld in den amerik. Aktienmarkt fließen) leicht übergewichtet sein. ..."

Habe mich nicht wirklich tiefgründig mit DC beschäftigt, aber leider habe ich in Deinen Posts keinerlei Info zu den Fundamentaldaten gefunden. Wenn Du von "guten Fundamentaldaten" sprichst, muss ich doch zumindest die wichtigsten Kennzahlen kommunizieren ...

However, habe mir mal nen Überblick von SBroker geholt (sind da eigentlich immer recht realistisch). Was ich da gesehen habe, hat mich dann doch ein bissl sprachlos gemacht - aber vielleicht kannst Du die schwache Ertragsentwicklung ja etwas näher begründen:

 
Angehängte Grafik:
AA.JPG (verkleinert auf 86%) vergrößern
AA.JPG

30.12.06 11:34
1

6858 Postings, 5551 Tage nuessaMoin xpfuture!!

ich habe Dow hier in Deutschland gekauft, es findet ja immer ein reger Handel statt und der Spread ist auch okay ... Mein KK war 30,44 ? ...


ariva.de

greetz nuessa

 

30.12.06 11:39
1

6858 Postings, 5551 Tage nuessa@fundamental,

schön dass Du Interesse an diesem Thread hast!

Zunächst muss man sagen, dass Chemiewerte auch BASF sowie Dow sehr zurückhaltend von den Analysten gesehen werden, weil alle schiss vor einer Abschwächung der Weltkonjunktur haben. Meine Dow Position ist auch ein bissl. ein short auf Öl, weil Dow sehr abhänig davon ist. Die Ertragssituation war in den vergangenen Jahr nicht gut, aber das siehst Du ja an den Chart, jetzt sind sie ausgebrochen aus dem Abwärtstrend weißen einen Abschlag gegenüber der Peer Group auf und haben mit einer Div. von 3,8 % sowie ein KGV von unter 10 eine solide Basis. Ich denke die Talsohle für Dow könnte erreicht sein. Ich bin kein Mensch, der Bilanzen studiert und hochrechnet oder nicht, ich sehe Dow momentan günstig bewertet und denke da gibt´s langfr. 50% Spielraum!!

Die Fundamentaldaten habe ich in Posting #1 gepostet hier nochmal:

Einige Fundamentaldaten:

KGV: 9,5

Div.Rendite: 3,73%

Marktkapitalisierung 28.469,31 Mio EUR

Cashflow pro Aktie in EUR 4,33

(Datenquelle comdirect + Onvista)

ariva.de

greetz nuessa

 

01.01.07 20:41

6858 Postings, 5551 Tage nuessaHSBC outperformed by rollicking benchmark

HSBC outperformed by rollicking benchmark

JeffreyTam

Saturday, December 30, 2006

Shares of HSBC Holdings (0005), the largest bank in Europe, failed to gain momentum from the Hang Seng Index rally in 2006 as the fallout in the lender's US operations continue to cloud its prospects.

HSBC closed at HK$142.60 per share on the last trading day of the year, down 0.14 percent, or 20 HK cents, from Thursday.

The lender recorded a 14.5 percent gain over the year, outperformed by HSI's rise of 34.2 percent. "Apart from the disappointing earnings results from its North American operations, the rise of Chinese financial stocks has also contributed to the decline of HSBC's shares," a British fund manager said.

"Financial stocks in an emerging market are the most sought-after and, therefore, both fund managers and retail investors have shifted their portfolios to buoyant Chinese firms such as China Life Insurance (2628) and China Construction Bank (0939)."

Shares of China Life and CCB rose 280.59 percent and 83.33 percent, respectively, over the year.

HSBC's shares hit a record high of HK$151.2 per share November 9, recording a net gain of 22 percent compared to the end of 2005 when the HSI gained 27 percent up to that date.

However, upon the announcement on November 14 of HSBC's third- quarter earnings result from its US operations, the shares went into a slide as fund managers started offloading them.

Analysts, however, say the future for HSBC looks bright as "the worst is over." One fund manager said: "It is very difficult for HSBC's shares to drop below the level of HK$140 or HK$141.

"The stock, in fact, looks cheap around that range. When its business in China and other emerging markets starts to gain momentum, its shares should be able to try higher levels."

Investment banks Credit Suisse and JPMorgan have set HSBC's target price at HK$155.56 and HK$163, respectively.



ariva.de

greetz nuessa

 

01.01.07 20:45

6858 Postings, 5551 Tage nuessaJahresperf. von Dow, HSBC sowie GSK

Man sieht, ich verfolge auch den antizyklischen Ansatz, mal schauen ob´s was nutzt in 2007 :))


ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Perf_1.PNG (verkleinert auf 66%) vergrößern
Perf_1.PNG

Seite: 1 |
| 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben