niiio finance group AG-Umstellung auf Namensaktien

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 21.02.20 09:17
eröffnet am: 15.04.18 16:55 von: Magellan1 Anzahl Beiträge: 883
neuester Beitrag: 21.02.20 09:17 von: Dieventhal Leser gesamt: 124509
davon Heute: 21
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   

15.04.18 16:55
3

304 Postings, 803 Tage Magellan1niiio finance group AG-Umstellung auf Namensaktien

Neuer Thread nach Umstellung auf Namensaktien sowie neuer ISIN.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   
857 Postings ausgeblendet.

27.01.20 10:00

5 Postings, 29 Tage DieventhalEigenankauf

Ich glaube der Freibetrag für Eingenankauf ist von 5.000 Euro auf 20.000 Euro angehoben worden, ohne dass man eine Meldung machen muss. Es kann also sein, dass ungemeldet mehr gekauft wird.  

27.01.20 12:03

2468 Postings, 1344 Tage Kap HoornLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.01.20 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.01.20 14:17

5 Postings, 29 Tage DieventhalIR Bereich überarbeitet

Laut dem Tweet ist die Website überarbeitet worden. Der Bereich IR ist etwas aufgräumter.
https://twitter.com/niiioAG/status/1222140507314446337
 

03.02.20 18:28

112 Postings, 822 Tage keimstammEmail von niiio

Braunschweiger Privatbank intensiviert Zusammenarbeit mit niiio finance im Rahmen eines Pilotprojekts für digitale Portfolio-Analyse und Reporting

niiio-Tochter DSER erhält Zuschlag für ein Gemeinschaftsprojekt zur Funktionserweiterung der Portfoliomanagement-Software munio
Fokus auf digitale Analyse- und Reporting-Funktionen
Pilotprojekt mit potenzieller Vorbildfunktion für den Sektor der genossenschaftlichen Banken

Görlitz, 03.02.2020
Im Rahmen eines internen Digitalisierungsprojektes zur Stärkung ihrer Kompetenz bei der Portfolio-Analyse hat die Braunschweiger Privatbank entschieden, gemeinsam mit der niiio finance group die bereits von ihren Anlageberatern eingesetzte Portfoliomanagement-Software munio weiter zu optimieren. Dabei geht es vor allem darum, die Portfolio-Analyse und das Reporting für die Kunden weiter zu optimieren.

Johann Horch, CEO niiio finance group AG, betont: „Wir freuen uns über das erneute Bekenntnis der Bank zu unserer langfristigen Zusammenarbeit.“ Sie belege den nachhaltigen Erfolg beim Einsatz von munio.

„Unsere Kunden haben hohe Ansprüche an Qualität und Zuverlässigkeit.“, so Sascha Köckeritz, Leiter der Braunschweiger Privatbank. „Mit Hilfe von munio können wir unser Ziel, unseren Kunden höchstmögliche Beratungsqualität zu bieten, auf effiziente Weise erreichen.“

Für die niiio finance group biete das Projekt zusätzliches Geschäftspotenzial, erläutert Johann Horch. Denn ihre Software sei bereits bei über 30 Volksbanken im Einsatz und die Braunschweiger Privatbank habe eine Vorreiterstellung in ihrem Sektor. Da die Fiducia-GAD, der wichtigste IT-Dienstleister der Volks- und Raiffeisenbanken, inzwischen auch ihre relevante Standard-Schnittstelle für munio freigelegt habe, könnte die niiio finance group die im Pilotprojekt entwickelte Lösung problemlos auch auf andere Volksbanken übertragen. „Am Ende des Projektes könnten alle Genossenschaftsbanken von der optimierten Daten- und Reporting-Qualität profitieren“, so Horch.

Der Startschuss für das Projekt fällt im Februar 2020. Kris Steinberg, Leiter Vertrieb der niiio finance group AG, betont: „Um munio optimal an die Bedürfnisse der genossenschaftlichen Anforderungen anzupassen, arbeiten wir im Projekt sehr eng mit der Bank zusammen.“

Über die Braunschweiger Privatbank:
Als Zweigniederlassung der Volksbank BraWo ist die Braunschweiger Privatbank eingebettet in die Organisation der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken. Sie wurde mit dem Ziel gegründet, eine zeitgemäße Antwort auf die Bedürfnisse vermögender Kunden zu geben, wobei immer mehr von ihnen ihre Bank unter Einbeziehung von werteorientierten Kriterien auswählen. Das Selbstverständnis der Braunschweiger Privatbank entspricht diesem Wunsch: Sie sichert und entwickelt Vermögen auf Basis gelebter Werte.

Mehr zur niiio finance group AG unter:
Website niiio finance group AG: www.niiio.finance
 

05.02.20 19:40

2222 Postings, 6733 Tage 011178EZukunft sieht bullisch aus...

schaut mal auf die letzten DDs...könnte einen Tenbagger werden..  

06.02.20 10:53

347 Postings, 1544 Tage thedrIst die kursangabe

im xetra vom 05.02. ein Fehler?  

06.02.20 11:31

724 Postings, 322 Tage Mein2tesHerzXetra

Chart-Technisch: vermutlich :-)
Kursmäßig: siehe bitte bzw. : ergibt sich ja aus dem Anhang...

Siehe bei Interesse auch:
https://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/niin.htm
Xetra Orderbuch > 5/2 10:00 bis 17:30 anklicken: siehe Bid/Ask


 
Angehängte Grafik:
xetra.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
xetra.png

06.02.20 11:48
1

724 Postings, 322 Tage Mein2tesHerzXetra(2)

Stückzahl scheint mir falsch angezeigt zu sein
Bin eher geneigt, >diesem Anhang Glauben zu
schenken:
 
Angehängte Grafik:
bnp_paribas.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
bnp_paribas.png

06.02.20 12:30

45 Postings, 434 Tage Gordon Gekko 86Ja ist vermutlich falsch

Gestern stand in meiner app auch ein Kaufpreis von 7? bei Stuttgart. Das schöne ist ja erstmal es  passiert mal wieder etwas. Aber es müssen weiter Anschluß käufe kommen dann sehen wir vielleicht auch bald den 1?wieder.  

07.02.20 13:18

304 Postings, 803 Tage Magellan1Bericht zum Auftritt auf der 4. HIT in HH

https://boersengefluester.de/niiio-finance-group-wie-ausgewechselt/  

07.02.20 16:22

3453 Postings, 1817 Tage Panell@gordon

ich musste gerade etwas schmunzeln bei der Aussage " Evtl. sehen wir dann auch wieder den 1 € wieder ".

Ich zumindest benötige eher mind, die 2 € wieder ;-)  

07.02.20 16:25

45 Postings, 434 Tage Gordon Gekko 86@panell

Ich brauche auch mehr, hatte bei 50cent nochmal bissl nachgekauft und ek gedrückt. aber erstmal die 1 und dann weiter Richtung ATH bei 3?.  

07.02.20 18:50

3453 Postings, 1817 Tage Panellich

hatte mich nicht "getraut" nachzulegen, weil mir die Sache insgesamt etwas zu undurchsichtig war / wurde, womit die richtig und nachhaltig Umsätze generieren wollen. Jetzt haben sie ja mal eine etwas dickeren Kunden an Land gezogen. Aber davon können sie ja auch nicht dauerhaft zehren, obgleich der Kurs derzeit erfreulich steigt und ich nicht weiß, warum oder worauf das basiert ;-)  

07.02.20 18:58

720 Postings, 334 Tage Roothomniiio hat ja angekündigt,

demnächst endlich Zahlen zum Konzern zu veröffentlichen. Dann kann man hoffentlich die Lage etwas besser beurteilen.

Aktuell ist es wohl mehr die Hoffnung, dass aus den gemeldeten Aufträgen auch echte Gewinne resultieren. Angesichts des Kursverfalls bieten sich da durchaus Chancen. Ob die Rechnung aufgeht, wird man sehen.
 

08.02.20 12:06

5 Postings, 29 Tage DieventhalWie realistisch ist..

die Erwartung, dass niiio Gewinne macht? Ich habe verstanden, dass es ein fintech ist, das Geld in neue Produkte investiert hat. Kein fintech macht Gewinne. Wie lange dauert es, bis neue Produkte griefen? 1 Jahr, 2 Jahre? länger? Wenn niiio kein Geld verbrennt, im Gegensatz zu anderen, ist es ein gutes Zeichen. Mich würde eher die mittelfristige Strategie interessieren, wie man machsen will.  

08.02.20 17:24

720 Postings, 334 Tage RoothomJain...

niiio ist Fintech und investiert in neue Produkte.

niiio ist aber nach der Einbringung des op. Geschäfts der DSER auch ein seit rd. 10 Jahren etablierter Anbieter eines anderen Produkts, dass nun weiterentwickelt wird.

niiio fährt insofern also zweigleisig und ist dadurch in einer besseren Ausgangslage als manch anderes Fintech, da bereits cash generiert wird.

Für 2019 und wohl auch 2020 erwarte ich noch einen Verlust. Danach sollten Gewinne, auch deutliche, möglich sein. Allerdings sehe ich derzeit nicht, dass diese alsbald die im Gutachten bei Einbringung der niiio GmbH aufgeführte Grössenordnung erreichen.

Dazu müssten wohl ein paar weitere Grosskunden aquiriert werden, wobei sich dann wieder die Frage nach den Kapazitäten stellt, die ja lt. Bericht des Vorstandes zuletzt auch schon zu knapp waren.

Grundsätzlich ist m.E. Potential vorhanden, die Beurteilung fällt aber noch immer schwer. Bin sehr gespannt auf die avisierten Zahlen zum Konzern.  

11.02.20 09:08

112 Postings, 822 Tage keimstammKursanstieg

Guten Morgen,

hat der jüngste Kursanstieg vielleicht auch etwas mit den vergangenen beiden Events von niiio zu tun?

Wäre ja schön, wenn der Kurs sich so halten könnte. Mal schauen wie die Zahlen werden.

Schönen Tag noch

K

 

12.02.20 15:40

45 Postings, 434 Tage Gordon Gekko 86Xetra orderbuch

Hallo, jetzt haben wir eine größere verkaufsorder bei 85cent drin. aber danach sieht es bis 1,20 gut aus. Außer es kommen neue verkaufsordern rein.  

12.02.20 15:48

3453 Postings, 1817 Tage PanellJedenfalls

ein "gesunder" Anstieg Step-by-Step .... Der ( mein ) Weg ist aber noch lang bis grün.  

13.02.20 13:03

18 Postings, 173 Tage User_XDas Bid wird nicht bediehnt...

Abfischen ist nicht :(  

13.02.20 19:28

5 Postings, 29 Tage DieventhalIch habe auch auf bessere Kurse gehofft..

14.02.20 10:17

2222 Postings, 6733 Tage 011178Eheute gibts News?

wer kennt sich aus?  

14.02.20 10:54

304 Postings, 803 Tage Magellan1Save the date NIIIO am 22. -23.4. in Berlin

Zur Info / Quelle Twitter

Save the date: 22.04-23.04 präsentiert sich niiio in Berlin beim Deutschen Banken Tag des Bundesverbandes Deutscher Banken

https://twitter.com/niiioAG/status/1228208819202711554?s=20  

15.02.20 13:04

304 Postings, 803 Tage Magellan1Ausschreibung vom 12.2. mit Phantasie


https://jobtensor.com/job/...WD-i_id-58bd61273cddae8c6b881319391bf1a3

A. Apfelbacher weiter als erwartet?

Niiios (DSER) Software wird bereits von sehr vielen Resellern /Projektmannschaften z.B. Ndgit, 3rd eyes usw. , welche nicht selbst entwickeln eingekauft. Bei vielen Projekten dieser Gesellschaften profitiert also NIIIO mit. Viele Fintechs hängen wohl bereits heute zu 100% an den APIs von NIIlO. Je mehr Projekte diese Gesellschaften aquirieren, desto positiver ist der Effekt für NIIIO. Siehe u.a. auch nachfolgenden Link.
http://schafhueter.de/liste_fintech.html

Die professionalisierung der IR seit 1.1. war m.E. absolut wichtig und richtig!
2020 wird ein Vertriebsjahr, was sich weiter positiv auf Zahlen auswirken sollte.
 

21.02.20 09:17

5 Postings, 29 Tage DieventhalNeuer Kunde - kam heute über twitter

https://twitter.com/dsergmbh/status/1230763671011221504  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Kap Hoorn