nächster Terror-Anschlag in Paris?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.10.05 13:40
eröffnet am: 28.10.05 13:18 von: Slater Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 28.10.05 13:40 von: Slater Leser gesamt: 482
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

28.10.05 13:18
1

44542 Postings, 7165 Tage Slaternächster Terror-Anschlag in Paris?

Islamische Terroristen wollen offenbar in Frankreich Flugzeuge abschießen.
Mehr zum Thema
Bassajews Plan ? Jet sollte auf AKW stürzen
WTC-Anschlag ? Das Inferno vom 11. September

Französische und algerische Islamisten hätten sie zu diesem Zweck schon im Jahr 2002 zwei Boden-Luft-Raketen des Typs SAM-18 von der tschetschenischen Mafia beschafft, berichtete die Zeitung ?Le Figaro? am Freitag, die keine direkte Quelle zitiert.

El-Kaida-Mann befragt

Sie berief sich jedoch auf Angaben eines in Jordanien inhaftierten Verantwortlichen des Terrornetzes von El Kaida, der von dem französischen Antiterror-Richter Louis Bruguière befragt worden war. Es sei nicht bekannt, was aus den Raketen geworden sei, schrieb die Zeitung.

Der Jordanier Adnan Muhammad Sadik sei eng mit dem El-Kaida-Führer im Irak, Abu Mussab el-Sarkawi, verbunden. Er soll sein Vertreter im Kaukasus gewesen sein, wo er in den Jahren 2000 und 2001 für die Ausbildung von Kämpfern zuständig gewesen sein soll. Bruguière ermittelt seit mehreren Jahren zu Terrorverbindungen der Tschetschenen. Seit 2002 sind bei Paris zahlreiche mutmaßliche Islamisten dieser Kreise festgenommen worden.

 

28.10.05 13:22

2919 Postings, 6338 Tage SpukHmm, brauch ma wieda an Grund um die

Börsen zu drücken?  

28.10.05 13:27

44542 Postings, 7165 Tage Slaterdie Börsen werden im Moment eh gedrückt

da braucht man diese Gerüchte nicht  

28.10.05 13:31

2919 Postings, 6338 Tage SpukNaja, i mein, daß halt der kleine Mann wieda Angst

kriegt und alles hinschmeissen tut.  

28.10.05 13:33

44542 Postings, 7165 Tage Slaterna diese Terror Gerüchte gibt es seit

3 Jahren immer mal wieder...  

28.10.05 13:38

2919 Postings, 6338 Tage SpukDes stimmt scho, i hab halt dabei meistens/immer

bemerkt, daß an solchen Tagen die Börse danach immer wieder hoch ging.
Meistens war´s die "Stufenschaltung" orange in NY, und s´war dann der letzte Tag an dem die Börse gefallen war und wieder kehrt machte - ein "ausschütteln" sozusagen ;-)

Naja, wir werden´s ja eh sehn  

28.10.05 13:40

44542 Postings, 7165 Tage Slaterdes kann scho' sein o. T.

   Antwort einfügen - nach oben