mic AG: Ende der Leidenszeit ?

Seite 4 von 118
neuester Beitrag: 11.10.19 10:37
eröffnet am: 20.03.14 20:14 von: Raymond_Ja. Anzahl Beiträge: 2927
neuester Beitrag: 11.10.19 10:37 von: freu_mich Leser gesamt: 450060
davon Heute: 147
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 118   

23.12.14 15:00

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_JamesmicData AG hofft auf market cap von 14,7mio

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...nyID=1454&newsID=832963

 

02.01.15 10:51

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_Jamesdie MAX21 Management und Beteiligungen AG ...

... ein intransparenter kleiner beteiligungswert aus der peer group (s. oben #64), der wie mic AG ende 2006 an den nicht regulierten markt (Entry Standard) gegangen ist, hat zu Sylvester ihren jahresabschluss 2013/2014 veröffentlicht, http://www.max21.de/downloads/berichte/max21_ja1314.pdf

obwohl MAX21 nur zwei nennenswerte, kleinere kernbeteiligungen hält, die zum bilanzstichtag (30.06.2014) rote zahlen schrieben, wird MAX21 an der börse zu einem doppelt so hohen wert (€30mio) gehandelt wie die mic AG (€15mio); das kurs-buchwert-verhältnis der MAX21 beträgt über 3, der streubesitz liegt bei 90% !

an börse muss man sich manchmal festhalten, um nicht vom stuhl zu fallen undecided

 

03.01.15 18:59

1417 Postings, 2061 Tage Bolle13ke ?

wäre schöner wenn die erstmal liefern würden. die performance war bisher nicht der brüller. ich werde nicht zeichnen.  

05.01.15 17:52

45 Postings, 1931 Tage crazytoeBezugsrecht

Macht ihr von eurem Bezugsrecht Aktien von der micdata AG zu kaufen gebrauch?

So wie ich das versanden habe darf ich, wenn ich z.B. 1000 Aktien von der mic AG habe, 52 St. von micdata AG kaufen (da Bezugsrecht = 19:1 und 1000:19=52,...).

Der Ausgabepreis von micdata wäre 3,20.. ich bin da schon skeptisch, ob das nicht etwas hochgegriffen ist...

Wie sind eure Meinungen?  

05.01.15 21:21

1417 Postings, 2061 Tage Bolle13finde ich auch zu hoch

man hätte sich in etwa am derzeitigen kurs der mic ag orientieren sollen um die sache attraktiver zu machen. zu den konditionen nehme ich abstand.
kann mir nicht vorstellen das die ke voll gezeichnet wird. aber gut, wir werden sehen.  

08.01.15 15:29

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_James#76 - micData AG: 3,20 bedeutet börsenwert 14,7mio

... und der kurs in München scheint zu halten (mit unterstützung der VEM Aktienbank?)

micData-vorstand Kolbe: [Die Bewertung der micData] bewegt sich weit unterhalb des von den Analysten von Alsterresearch auf Grundlage eines DCF-Modells ermittelten Unternehmenswertes und spiegelt damit gerade einmal das rund 1,3 fache des konsolidierten Gruppenumsatzes des vergangenen Jahres wieder. Zum anderen reflektiert dieser rein auf Zahlungsmittelströmen basierende Bewertungsansatz nicht das eigentliche Wertpotenzial unseres Technologieportfolios wider. So haben wir zum Beispiel mit dem Softwareprodukt "dimensio" eine Technologie, die erst am Anfang ihrer Vermarktung steht und das Potenzial hat, sich als "Game Changer" in der Datenbankindustrie zu etablieren.
Zu unserer Peergroup im weiteren Sinne zählen wir natürlich alle in Deutschland notierten IT-Unternehmen, die jedoch in der Regel eher dienstleistungs- und serviceorientierte Geschäftsmodelle fahren. Als Technologieanbieter mit eigenen Big Data-Produkten nehmen wir in dieser Gruppe eine besondere Position ein.
http://www.deraktionaer.de/aktie/...-umsatzverdoppelung-an-115250.htm

 

08.01.15 17:17

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_Jameszur micData AG

http://www.micdata.com

vorstandsinterview auf http://www.brn-ag.de/beitrag.php?bid=28068  :

big-data-lösungen der micData-Gruppe: beschleunigung von massendatenverarbeitung, effizienzsteigerung beim zugriff auf datenbanken

referenzkunden der micData kommen z.B. aus der versicherungsbranche und dem krankenhausumfeld 

micData plant 20% organisches umsatzwachstum 2015 (basierend auf €10mio umsatz in 2014) + zukauf weiterer €8mio umsatz innerhalb der nächsten 12-18 monate 

mic AG (aktueller börsenwert rd. €14mio) hält an micData ca. 84%  v o r  börsengang/kapitalerhöhung der micData [entspricht rd. 75%  n a c h  börsengang/kapitalerhöhung, wenn alle neuen aktien gezeichnet werden]

freefloat micData: 16%  v o r  börsengang [entspricht 25%  n a c h  börsengang/kapitalerhöhung der micData, wenn alle neuen aktien gezeichnet werden]

 

08.01.15 19:35

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_James#79 - überbezug möglich, aber kein anspruch darauf

"Das Bezugsverhältnis für die Aktionäre der mic AG beträgt 19:1. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Überbezug anzumelden. Ein Anspruch der Aktionäre auf Zuteilung des Überbezugs besteht nicht."

http://www.dgap.de/dgap/News/corporateall/...384747&newsID=832965

 

09.01.15 08:29

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_JamesmicData AG: KUV 2015e (1,3) ...

... erscheint für ein junges IT/software-unternehmen moderat (vgl. z.B. die hohe börsenbewertung der MAX21 Management und Beteiligungen AG, oben #77, die im wp-prospekt, http://www.micdata.com/invester-relations-download.html  , seite 43 oben, als "Wettbewerber" genannt wird, aber noch keine nennenswerten umsätze aufweist)

aufpassen muss man beim kurs-buchwert-verhältnis (1,6 [€3,2/€1,98] nach börsengang/kapitalerhöhung, seite 85 oben des wp-prospekts): der buchwert zeigt hier das eigenkapital der AG ("einzelabschluss") und nicht das konsolidierte kapital der gruppe (dieses ist wie --wie bei der mic AG-- nicht nach HGB konsolidierungspflichtig)

auf längere sicht besteht möglicherweise die gefahr, dass die technologie der Exergy (wassergekühlte hochleistungsrechner) und die software der Dimensio informatics (analyse/optimierung von datenbankanwendungen) von der raschen entwicklung im big-data-bereich überrollt wird

aber bis dahin könnte micData von einem großkonzern geschluckt worden sein (was der aktie eine gewissse  "übernahmefantasie" verleiht)  

'Geh gleich zum Schmied und nicht zum Schmiedl' ?

ein strukturiertes produkt der UBS, das 7 große big-data-aktien in einem aktienbasket abbildet, ist der Solactive Big Data Total Return Index (WKN: UBS1BD / ISIN: DE000UBS1BD1), http://keyinvest-de.ubs.com/produkt/detail/index/isin/DE000UBS1BD1
nur 2 der enthaltenen aktien haben eine marktkapitalisierung von weniger als 1 milliarde US$
die kursentwicklung des baskets ist nicht spektakulär, aber spekulativ
das KUV der enthaltenen aktien reicht (ttm) von 2,3 bis 16,8, das KBV von 0,98 bis 10,4 (Quelle: Bloomberg)

 

13.01.15 09:40

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_JamesmicData: noch ein interview

http://www.4investors.de/php_fe/...sektion=stock&ID=88391#ref=rss

 

13.01.15 10:34

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_James'Internet of Things' ...

... wird die nächste große Welle für Technologieinvestoren, http://www.boerse-go.de/nachricht/...hnologieinvestoren,a4032065.html

 

15.01.15 12:31

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_JamesTokio: WEARABLE EXPO

Technologie-Ausstellung für tragbare Geräte, http://www.handelsblatt.com/technologie/it-tk/..._print/11232510.html

http://www.expodatabase.de/messe/...-fuer-tragbare-geraete-67672.html

 

15.01.15 15:40

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_James#87 - die mic-Beteiligung Wearable Technologies AG

... ist ein Frühphasenfinanzierer, der sich direkt an aussichtsreichen Start-Ups im Wachstumsmarkt Wearable Technologies beteiligt, die ein überdurchschnittliches Entwicklungspotential aufweisen, http://www.mic-ag.eu/de/portfolio/wearable-technologies.html

Wearable ist ein Überbegriff für am Körper tragbare Elektronik, wie intelligente Fitness-/Aktivitäts-Armbänder, Smart Watches oder Datenbrillen. Einer Prognose des Marktforschungsunternehmens IHS Technology zufolge, soll der Umsatz mit Wearable-Computing-Geräten in Europa bis zum Jahr 2018 auf 9,03 Milliarden Euro ansteigen (Prognose 2015: rund 4,55 Milliarden Euro),  http://www.internetworld.de/technik/payment/...st-armband-zahlen-875262.html

 

21.01.15 14:15

1417 Postings, 2061 Tage Bolle13was ist

hier heute eigentlich los? hat hier jeman infos dazu? ich kann nix finden.  

21.01.15 21:27

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_James#89 - da war nix

um 11:23:04 hat ein verzweifelter auf xetra 9.500 stk zu €1,932 in den sand gesetzt surprise


 
Angehängte Grafik:
mic_ag.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
mic_ag.jpg

21.01.15 22:02

7650 Postings, 3697 Tage Raymond_Jamesob die 500 micData-aktien ...

bei den mic-aktionären voll platziert wurden, ist nicht der rede wert (vermutlich keine vollplatzierung, weil micData nach notierungsaufnahme im freiverkehr der Börse München am 29.12.2014 unter dem ausgabepreis von €3,20 pendelte)

der miniwert micData ist ein unbeschriebenes blatt, auch wenn die "Firmenbewertung von derzeit rund 13 Millionen Euro moderat ist und mittelfristig Spielraum für Kurssteigerungen lässt" (Lars Winter, Euro am Sonntag, http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...it-Luft-nach-oben-4117818  )

​  

26.02.15 17:22

568 Postings, 3069 Tage ManikoMehr Verzweifelte?


Wenn am 21.1.15 schon Verzweifelte am Werk waren dann heute erst recht. Da wurde gehoerig abgeladen und viel Gewinn koennen die dabei nicht gemacht haben selbst wenn alles zum bisherigen Tiefstkurs [1.74] gekauft wurde:

Uhrzeit      Kurs  Stueck
  15:22:42      1,85    21.975          §
  15:21:16      1,85       938          §
  15:21:16      1,85    20.000          §
  15:21:16      1,86     2.000          §
  15:21:04      1,86    18.611          §
  15:21:04      1,87 2.400
§
Anderseits muss es auch jemanden geben der da kraeftig einsteigt und zu 1.85 - 1.87 kauft.

Wer hat da jetzt den besseren "Riecher"? Der Verkaeufer oder der Kaeufer?  

26.02.15 17:29

53 Postings, 3859 Tage nobby_lBin auch ratlos

Habe mich auch gerade heute gefragt, ob ich meine (überschaubaren) Verluste aus einigen Tsd. Stück nicht doch besser realisieren soll. Irgendwie hört man seit Wochen praktisch gar nichts mehr. Weiß jemand, wie die Zahlen 2014 aussehen?  

26.02.15 22:53

568 Postings, 3069 Tage ManikoBilanz

Auf jeden Fall sollten mal die 3.46 mio Aktien bewertet mit 3.20 der MicData in der Bilanz auftauchen. Deshalb hat man wohl ganz kurz vor Jahresschluss den Boersengang vollzogen. Das macht ca 11.07 mio Euro und umgerechnet je Mic Aktie 2.15 Euro. Gut davon muss man eventuel noch die Kosten des Boersengangs abziehen [wenn den nicht die MicData tragen muss]. Aber sooo schlecht sollte die Bilanz 2014 nicht sein.

Ich glaube der Kurs steht im Moment so schlecht weil einfach mit fast allen anderen Aktien kurzfristig mehr Geld verdient werden kann und die bisherigen Verluste durch den Verkauf der mic Aktien wieder aufgeholt wird.

Spekulativ halte ich aber noch meinen Bestand und sollte der Kurs noch etwas weiter fallen waere eine Aufstockung eine Ueberlegung wert. Bei solchen Unternehmen reicht manchmal nur eine gute Meldung ......



 

02.03.15 20:00
5

4514 Postings, 3737 Tage PjöngjangRückenwind durch Aktienrückkauf

Wieder im Fokus:
Die Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms rückt heute die mic AG in den Fokus. Vorstand und Analysten sehen die mic-Papiere deutlich unter Wert gehandelt. In den vergangenen Monaten hatte die Aktie des Münchner Frühphaseninvestors deutlich an Boden verloren ? trotz eines erfolgreichen Exits im vierten Quartal 2014. Ein positiver Newsflow könnte die nachhaltige Wende einläuten.

Bis Ende 2015 will die mic AG bis zu 468.600 eigene Aktien über die Börse zurückkaufen. ?Durch den im vierten Quartal 2014 realisierten Cash-Exit bei der neuroConn GmbH haben wir Gewinne im einstelligen Millionenbereich erzielt. Einen Teil dieser Erlöse werden wir wie geplant für den Rückkauf eigener Aktien verwenden?, erläutert CEO Claus-Georg Müller. Mit dem aktuellen Kurs der Aktie ist der Firmengründer nicht zufrieden: ?Das derzeitige Kursniveau der mic-Aktie liegt signifikant unter ihrem fairen Wert und spiegelt weder den tatsächlichen Wert des aktuellen Beteiligungsportfolios noch die zukünftigen Potenziale unseres Geschäftsmodells wider.?

Im vergangenen Jahr hatte SRH Alsterresearch der mic-Aktie einen fairen Wert von 7,25 Euro bescheinigt. In der Zwischenzeit hat der Frühphaseninvestor geliefert: Im vierten Quartal 2014 erfolgte sowohl der angekündigte Exit bei der Beteiligung neuroConn als auch das Listing der IT-Tochter micData im Freiverkehr München.

Dass das mic-Geschäftsmodell funktioniert, hat der neuroConn-Exit bewiesen. Jetzt gilt es für die Münchner, in den kommenden Monaten mit weiteren lukrativen Transaktionen zu punkten. Für zusätzliche Impulse könnte der Börsengang von weiteren Töchtern sorgen. Aktuell wird die mic-Aktie bei 2,03 Euro gehandelt ? das Kurspotenzial bis zum 52-Wochenhoch bei 3,52 Euro liegt bei über 70 Prozent. Risikobereite Anleger spekulieren auf ein Comeback.
http://www.financial.de/news/top-stories/...ind-durch-aktienruckkauf/  

04.03.15 14:31
7

4514 Postings, 3737 Tage Pjöngjangmic AG

Value Depesche nimmt mic Aktien in ihr Musterdepot auf

Die Nachricht dass die mic AG eigene Aktien zurückkaufen will, hat den Kurs Anfang der Woche beflügelt. Da sei aber noch deutlich mehr drin, meint Georg Pröbstl. Er habe den Titel vor einer Woche besprochen und jetzt noch einmal nachgerechnet: Unter Berücksichtigung der bereits börsennotierten und der drei geplanten weiteren Themen-AGs (zwei sollen 2015, eine 2016 an die Börse gehen), sowie die übrigen Beteiligungen des Venture Capital-Spezialisten, sieht Pröbstl folgende Werte: Gewinn aus dem neuroConnon-Verkauf geschätzt etwa 3,5 Millionen Euro, vier Themen AGs jeweils mit einem Wertanteil von mic in Höhe von rund acht bis zehn Millionen Euro, und dann noch das übrige Portfolio mit einem Wert von geschätzt etwa sechs Millionen Euro - ergibt insgesamt einen Wert von mic AG von 40 bis 50 Millionen Euro. Oder rund 6,0 bis 7,0 Euro je mic-Aktie. Ich sehe deshalb keinen Grund, weshalb der Titel nicht wieder die Hochs aus 2013 erreichen sollte.

Die Aktie wurde in das Musterdepot aufgenommen bei gleichzeitiger Erhöhung des Kursziels von 3,50 auf 4,0 Euro.

Lesen Sie hier die vollständige Ausgabe der Value Depesche - Ausgabe 09/2015 vom 03.März 2015
http://de.4-traders.com/MIC-AG-514121/news/...sterdepot-auf-19969483/  

05.03.15 08:13

417 Postings, 2521 Tage MacheteOnAirEK von 35 Mio bei 10 Mio Börsenwert

Eigentlich blöd wenn man nicht zuschlägt ^^
Kann mir jemand sagen, wie seriös die Bewertung der Beteiligungen ist ( sind ja im Wert auf 50 Mio geschätzt)  

07.03.15 16:45
5

4514 Postings, 3737 Tage PjöngjangBoden erreicht

Ist der Boden jetzt bei 1,90 Euro erreicht?.

Jetzt auf 2 Euro, dann 2,20 bis 2,50 Euro

Aktienrückkauf könnte helfen.

2. März 2015
mic AG beschließt Aktienrückkaufprogramm

München, 02.03.2015 ? Der Vorstand der mic AG (ISIN DE000A0KF6S5), München, hat am 27.02.2015 beschlossen, von der durch die Hauptversammlung vom 25.07.2012 erteilten Ermächtigung zum Rückkauf eigener Aktien Gebrauch zu machen. Der Aufsichtsrat hat dem Aktienrückkaufprogramm zugestimmt. Im Zeitraum vom 02.03.2015 bis 31.12.2015 sollen bis zu 468.600 eigene Aktien über die Börse erworben werden. Der Vorstand betrachtet die Aktie zum gegenwärtigen Kurs als günstig bewertet.
http://www.mic-ag.eu/de/presse/...liesst-aktienrueckkaufprogramm.html  

08.03.15 11:44

73 Postings, 2035 Tage vermaneinmalige change

sehr niedriges kgv, und allein der wert der beteiligungen liegt zwischen 6-7€, aktie ist wohl ein einmaliges schnäppchen mit kurs um die 2 €  

08.03.15 12:09

3733 Postings, 3706 Tage Versucher1nur mal so ... welche Beteiligung verdient Geld?

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 118   
   Antwort einfügen - nach oben