medien-nahkampf-orden in gold fuer wulff

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.01.12 18:42
eröffnet am: 09.01.12 15:09 von: slimmy Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 09.01.12 18:42 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 387
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

09.01.12 15:09
4

2690 Postings, 5715 Tage slimmymedien-nahkampf-orden in gold fuer wulff

der kampf wird immer instinktloser, nur in deutschland koennen offensichtlich die massen so brutal sein.
Die fratze steht da, scharf gezeichnet.
Boykottiert am besten mal drei tage alle zeitungen,
Damit das gemetzel aufhoert.
Wulff ist kein engel, aber dass unser bundespraesident wegen 1%zinsen oeffentlich gefoltert wird, sollten wir uns nicht gefallen lassen.
Also, zeitungsboykott fuer zwei wochen!  

09.01.12 15:11
2

1158 Postings, 3240 Tage Kollateralschadendie bild hat von mir ein lebenlanges boykott-abo;)

09.01.12 15:14
3

50458 Postings, 6153 Tage SAKUnaja...

Wer zur Elite eines Landes gehören will, muss auch Vorbildfunktion und Verantwortung übernehmen – ohne Wenn und Aber.  
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

09.01.12 15:17
3

45453 Postings, 6298 Tage joker67Sach mal slimmy...du kennst aber alle bisherigen

Vorwürfe,oder??

Es geht dabei am Wenigsten um "1% Zinsen".

Lies dir das nochmal alles in Ruhe durch und wenn du es dann verstanden haben solltest,dann eröffne noch einmal ein neues posting.

Deal?

-----------
Ich bin nicht versaut, ich bin nur moralisch flexibel.

09.01.12 15:18
1

36712 Postings, 6220 Tage TaliskerEr hat halt

in vorauseilendem Gehorsam die Zeitungen schon seit längerem boykottiert.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

09.01.12 15:19

10774 Postings, 3769 Tage sonnenscheinchendas 1% Zinsen

ist nur das Sahnehäubchen. Der Mann geht besser heute als morgen, mal ganz abgesehen von der juristischen Aufarbeitung dieser Geschichten.  

09.01.12 15:20
1

16661 Postings, 7588 Tage neemaxgenau und Guttenberg ist ja auch unschuldig!

09.01.12 15:21
2

1878 Postings, 3553 Tage Bussicatund wieso darf ein

Beamter kein privates zinsgünstiges Darlehen nehmen?? (fristlose Kündigung würde beim Nachweis folgen).
Also was für kleine gilt , gilt erst Recht für einen Bundespräsitenten.
Er hat dem Amt geschadet und muss weg das ist Fakt!!

LG  Bussicat  

09.01.12 15:24
1

7151 Postings, 5999 Tage Crossboy@: Kann #8 mal einer kiiwii beibringen?

Ich schaff's irgendwie nicht.

Danke...  

09.01.12 15:25
1

1158 Postings, 3240 Tage Kollateralschadenfindet mal einen menschen, der für alle anderen

menschen frei von fehlern ist?

irgendwas ist immer, und wenn man will und mit etwas nachdruckt, wird auch jeder gegangen ;)  

09.01.12 15:34

36712 Postings, 6220 Tage TaliskerEcht?

So ein ganz paar Bundespräsidenten vor ihm haben das unbeschadet hinbekommen, war wohl Zufall.

Zwecklos, Crossboy, der ist längst in der ganz eigenen Realität gefangen. Hat ja auch seine ganz eigene Sichtweise der gestrigen Jauchsendung...
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

09.01.12 15:36

10342 Postings, 4397 Tage kalleariCrossboy

kiiwii liegt doch immer daneben. War für sichere Atomenergie, der Kriminelle CDU Koch war für ihn der Fähigsten einer. Was der wohl studiert haben mag ?

mfg
Kalle  

09.01.12 16:23
1

95440 Postings, 7204 Tage Happy EndWulff wieder auf Springer-Kurs

Bundespräsident Wulff will im Amt bleiben, jetzt bemüht sich seine Frau Bettina öffentlich um Normalität - und besucht demonstrativ den Neujahrsempfang der Springer-Zeitung "Hamburger Abendblatt". Die Botschaft: Die Krise ist vorüber. Kanzlerin Merkel kann das nur recht sein, doch im Volk gibt es große Zweifel.

weiter: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,808020,00.html  
Angehängte Grafik:
image-301854-galleryv9-eusx.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
image-301854-galleryv9-eusx.jpg

09.01.12 16:38

129861 Postings, 6159 Tage kiiwiimuhahahahaha "...im Volk gibt es große Zweifel"

hier ist das Volk:


http://www.ariva.de/forum/...wurf-gegen-Bundespraesident-Wulff-455447
-----------
nemo me impune lacessit

09.01.12 16:38
1

19873 Postings, 6892 Tage lehnaZwei Dinge...

wären für die Konkurrenz fürchterlich:
A: Wulff tritt ab, die geputschte Staatsaffäre löst sich im Urknall. Man könnte nicht mehr stänkern, brauch einen neuen Hausmeister für Bellevue. Das Kanonenfutter wär weg.
B: Die Affäre versickert in der Bedeutungslosigkeit. Das Fussvolk hat genug von dem Schmarrn. Selbst das Imperium (Bild) schiesst sich auf neue Buhmännner ein.
Ein angeschossener Wulff im Amt iss dagegen Gold wert...  

09.01.12 16:44

129861 Postings, 6159 Tage kiiwiiDer bleibt im Amt und in seinem Schloß

Es kommt jetzt auf preussische Pflichterfüllung an, damit "das Volk"

( http://www.ariva.de/forum/...wurf-gegen-Bundespraesident-Wulff-455447 )


ihn wieder liebt...


(btw: Bettina is wirklich ne Nette...aber ich glaub, von Frauen versteht Häppi wirklich nix...))
-----------
nemo me impune lacessit

09.01.12 16:46

129861 Postings, 6159 Tage kiiwii...und Redeker&Partner müssen no a weng offensiver

werden...


Bisher war das nicht sehr souverän, liebe Kollegen...
-----------
nemo me impune lacessit

09.01.12 17:20
1

19873 Postings, 6892 Tage lehnaWir wussten es ja schon immer...

dass Bild ehrlich und anständig ist.
Im Kampf  Bild gegen Wulff stehn alle ehrlichen Arivaner eindeudig hinter Bild.
Bild war schon immer an lupenreiner Aufklärung interessiert. Dieser abgrundtiefe Skandal um einen Kredit zu Niedrigzinsen sind apokalyptische Verfehlungen.
Laut Chaostheorie gut möglich, dass hier der Finanztsunami 2008 losgetrampelt wurde.
Das böse Geschrei aufm Anrufbeantworter bei Bild deutet jedenfalls darauf hin.
Her EEEEnd- übernehmen sie...  

09.01.12 18:16

23050 Postings, 7279 Tage modKaum einer hat hier

Ahnung vom Kreditgeschäft, aber
alle - wie die dümmlichen Journalisten -
eine grosse Fresse.
Ich gebe zu, das ist eine schwierige Materie und der Chefredakteur vom Spiegel
hat öffentlich gestern im TV zugegeben, dass er als gelernter Reno-Gehilfe
das nicht verstanden hat,
aber alle haben  Ahnung.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

09.01.12 18:42
1

25551 Postings, 7074 Tage Depothalbiererauch wenn ick keine ahnung habe

weß ich aber, daß ich bei der bank keinen hauskredit zu 1 % bekomme und per handschlach gehts auch nich.

aber ich bin bei euch, ich hoffe inständig, daß der onkel bleibt !!!!!!!!

denn sonst hamwa in 2 jahren den nächsten der 10000/mon für nix die nächsten 100 jahre abgreift....
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

   Antwort einfügen - nach oben