ich fühle mich total unterfordert hier!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.07.08 12:05
eröffnet am: 31.07.08 11:45 von: Grinch Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 31.07.08 12:05 von: Grinch Leser gesamt: 254
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.07.08 11:45

176906 Postings, 7045 Tage Grinchich fühle mich total unterfordert hier!

Und möchte mich an dieser Stelle mal an alle bedanken!

Gruß Grinchibär  

31.07.08 11:47

45503 Postings, 6407 Tage joker67Bitte gerngeschehen ! ...macht eine Lokalrunde

31.07.08 12:01
2

22764 Postings, 4701 Tage Maxgreeendas könnte dich interessieren

Frage:
Warum geht die Sonne im Meer unter?
Antwort:
Die Sonne hat eine mittlere Dichte von 1,4 g/cm³. Damit ist ihre Dichte größer als die Dichte von Wasser und sie muß untergehen.

Frage:
Warum dürfen auch Polizeiautos in der Stadt nicht zu schnell fahren?
Antwort:
Polizeiautos fahren mit Blaulicht. Durch den Dopplereffekt wird bei Annäherung eines Autos die Wellenlänge des Lichtes in den Bereich mit kürzerer Wellenlänge verschoben. Dadurch kann bei zu hoher Geschwindigkeit das Blaulicht UV-Licht werden. Und das ist ja ungesund.

Frage:
Warum gibt es auf den Straßen so viele Verkehrsunfälle?
Antwort:
Im Straßenverkehr ist das Superpositionsprinzip immer noch nicht eingeführt. Autos überlagern sich eben nicht ungestört.

Frage:
Warum ist mein Zimmer immer so unordentlich?
Antwort:
In der Thermodynamik gibt es die physikalische Größe Entropie. Sie ist anschaulich als ein Maß für die Unordnung in einem System zu beschreiben. Nach dem II. Hauptsatz der Thermodynamik kann die Entropie aber nur gleich bleiben oder größer werden. Damit ist es unmöglich, ein System über längere Zeit selbständig im Zustand der Ordnung zu halten. Jeder Versuch, Ordnung zu schaffen, ist damit von vorn herein zum Scheitern verurteilt.

Frage:
Warum hat Pisa einen schiefen Turm?
Antwort:
Galilei hat an diesem Turm Experimente zu den Fallgesetzen und zum Hebelgesetz gemacht. Das Experiment zum Hebelgesetz ist leider schiefgegangen. Dafür sind dann die Steine bei den Experimenten zum Fallgesetz den Leuten in den unteren Etagen nicht ständig auf den Kopf gefallen. Nobody ist perfect.


Frage:
Wie ist der Vorname von Rotkäppchen?
Antwort:
Infra.

Frage:
Wie lautet das Ohmsche Hebelgesetz?
Antwort:
Kraft x Spannung = Last x Stromstärke (eingesandt von Rolf Hummel)

Frage:
Warum haben haben manche Städte ( z.B.München,Frankfurt, Leipzig) Sackbahnhöfe ?
Antwort:
Sackbahnhöfe wirken wie Kompensatoren. Wenn es im Sommer sehr heiß ist, dehnen sich die Gleise stark aus. Durch die Sackkonstruktion heben sich die Druckkräfte gegenseitig auf. (eingesandt von Rolf Hummel)


Frage:
Gibt es Leben auf dem Mond?
Antwort:
Klar, es brennt ja jeden Abend Licht da oben. (eingesandt von Speedy)

Frage:
Was macht man denn nun mit den Brillen der letzten Sonnenfinsternis?
Antwort:
Für die nächste Mondfinsternis aufheben.  Sonnenfinsternis: Der Mond verdeckt die Sonne und es wird am Tage dunkel. Mondfinsternis: Die Sonne verdeckt den Mond und es wird in der Nacht hell. Und dann ist so eine Brille sehr nützlich.


Frage:
Warum leuchtet der Draht in der Glühlampe, der Draht in der Zuleitung aber nicht?
Antwort:
Die Elektronen müssen mit sehr großer Geschwindigkeit (Lichtgeschwindigkeit) durch die Leitung flitzen. Das ist in der geraden Zuleitung relativ einfach, in dem gewundenen Glühdraht der Lampe aber sehr schwierig. Damit sie nicht ständig anstoßen, knipsen sie ihre Taschenlampen an. Dieses Licht sehen wir dann.

Frage:
Licht besteht doch aus Photonen. Warum hört man die nicht, wenn das Licht durch eine Fensterscheibe fällt ?
Antwort:
Die Photonen sind so schnell, dass der Lärm im Ultraschall-Bereich liegt, und den hören wir nicht mehr. (eingesandt von Christoph Baehr)
- Das ist auch der Grund, warum man Fledermäuse Tagsüber nicht antrifft! Sie erschrecken sich vor dem für sie hörbaren Lärm! (eingesandt von Luctus)


Frage:
Wohin geht das Licht , wenn es ausgeht?
Antwort:
In den Kühlschrank(Du kannst ja nachschaun)


Frage:
Woraus besteht die Mondoberfläche?
Antwort:
Aus Stärkemehl: MondAmin

zum Seitenanfang
Frage:
Was ist wichtiger - die Sonne oder der Mond?
Antwort:
Der Mond, amTag ist es ja sowieso hell.(eingesandt von Thomas Schmid)

zum Seitenanfang
Frage:
Wie ist die Einheit für PI mal dAUmen?
Antwort:
PI = Konstante
d = Strecke (Distanz) => m (Meter)
A = Fläche => m² (Quadratmeter)
U = Spannung => V (Volt)
m = Masse => g (Gramm)
e = Elementarladung => C (Coulomb)
n = Anzahl => (keine)

Damit ist die Einheit von Pi mal dAUmen:

m³VgC
Ergänzung:
die Einheit von Pi mal Daumen lässt sich noch vereinfachen: V ist ja J/C, so dass sich das C wegkürzt. J ist Nm, N selbst wiederum kgm/s². Verbleibt also kg²m5/s². Durch entsprechende Umformungen kann man auch die Einheit (Js)²m erhalten, was der Einheit des Planckschen Wirkungsquantums zum Qaudrat, multipliziert mit der Länge entspricht. Vielleicht eine Art quadratischer Quantensprung? (von Dr. Leberg)



zum Seitenanfang
Frage:
Was waren die großen Physiker eigentlich für Menschen?
Antwort:

Georg Simon Ohm widerstandsfähig
Ernest Rutherford zerstreut
Werner Heisenberg unscharf
Christian Doppler verschoben
Isaac Newton gravierend
Albert Einstein relativ
Marie Curie strahlend
Charles de Coulomb geladen
Hans Geiger auf den kann man zählen

zum Seitenanfang
Frage:
Warum wird man im Schlauchboot auf dem Wasser schneller braun.
Antwort:
Das Licht besteht doch aus Photonen, die im schrägen Winkel aufs Wasser treffen und abprallen (Reflektion) und im hohen Bogen ins Schlauchboot fallen wo man drinne liegt.
Schlußfolgerung: In der Mittagssonne wird man nicht schneller braun, da die Photonen senkrecht aufs Wasser fallen und somit senkrecht wieder nach ober fliegen wie ein Ball (Compton-Effekt mit 180° Rückstreuung).
So werden nämlich die Wasserwellen erzeugt ! (Eingesandt von Michael Dammann)

zum Seitenanfang
Frage:
Warum sind die Tage im Sommer länger als im Winter?
Antwort:
Hitze dehnt aus, Kälte zieht zusammen!? (Eingesandt von Andreas Hänert)

zum Seitenanfang
Frage:
Warum fällt das Elektron im klassischen Atommodell in den Kern?
Antwort:
Wegen dem Luftwiderstand natuerlich! (Eingesandt von m.a.eberhard)

zum Seitenanfang
Frage:
Warum sieht man bei Gewitter zuerst den Blitz und hört dann den Donner?
Antwort:
Die Augen sind weiter vorn am Kopf angebracht als die Ohren.(Eingesandt von th.)

zum Seitenanfang
Frage:
Ist es möglich, dass die Wirkung vor der Ursache kommt?
Antwort:
Ja. Bei der Schubkarre.

zum Seitenanfang
Frage:
Wie heißt das Reh mit Nachnamen?
Antwort:
Flexion. (Und mit Vornamen natürlich Kartoffelpü)

zum Seitenanfang
Frage:
Wie bekommt man ein großes Auto in eine Parklücke für einen Smart?
Antwort:
Man parkt mit hoher Geschwindigkeit ein, möglichst nahe an der Lichtgeschwindigkeit, da durch die relativistische Längenkontraktion das große Auto kleiner wird. Probleme gibt es nur, wenn das Auto dann wieder steht, jetzt ist es ja wieder zu lang, aber das ist dann eher das Problem der Parkplatznachbarn. (Eingesandt von Andreas Richter)

zum Seitenanfang
Frage:
Was ist ein Spektrum?
Antwort:
Ein ziemlich dickes Kind.

zum Seitenanfang
Frage:
Warum leitet Wasser den Strom?
Antwort:
Es heißt doch Leitungswasser! (Eingesandt von nobbie)

zum Seitenanfang
Frage:
Wie nennt man die Mehrzahl von Spektrum?
Antwort:
Specktrümmer (Eingesandt von Hans Dampf)

zum Seitenanfang
Frage:
Was ist ein Thermoelement?
Antwort:
eigentlich Thermoskannenelement. Ermittelt automatisch die Jahreszeit. Damit kann die Thermoskanne im Sommer Erfrischungsgetränke kühl und im Winter Heißgetränke warm halten. (nach einer Idde von Hans Dampf)

zum Seitenanfang
Frage:
Wie bestimmt man die Masse der Erde?
Antwort:
Man braucht dazu eine etwas größere Personenwaage, die man mit der oberen Seite nach unten auf die Erde legt. Damit steht von der Waage aus gesehen die Erde auf der Waage. Nun muss man nur noch einen Spiegel unter die Anzeige schieben und kann die Masse der Erde ablesen.
(Beachte: die Anzeige ist spiegelverkehrt, deshalb sind die Zahlen von hinten nach vorn zu lesen)

zum Seitenanfang
Frage:
Was ist Bremsstrahlung?
Antwort:
Wenn man beim Auto die Bremse betätigt, leuchten, bzw. strahlen, die Rückleuchten. Das ist die Bremsstrahlung! (by Puccini und Helli)

zum Seitenanfang
Frage:
Mit welcher Geschwindigkeit fliegen Passagierflugzeuge?
Antwort:
Aufgrund verschiedener Flugzeugtypen kann dies nicht verallgemeinert werden. Auf jeden Fall steht aber fest, dass die Geschwindigkeit höher als die der Erde bei der Rotation um die eigene Achse ist. Würden die Geschwindigkeiten gleich hoch sein, würde das Flugzeug ständig über dem selben Ort schweben. (Eingesandt von Hans Dampf)

zum Seitenanfang
Frage:
Warum bauen die Astronomen immer größere Fernrohre?
Antwort:
Da sich das Universum ausdehnt, rücken alle Objekte von uns weg. Um sie in gleichbleibender Größe zu sehen, müssen die Fernrohre auch immer größer werden.

zum Seitenanfang
Frage:
Warum wird Energiereiches Licht in einem Prisma stärker gebrochen?
Antwort:
Energiereiches Licht ist blauer als energiearmes, also rotes Licht
Ja, und wer kennt das nicht: Je blauer man ist desto stärker muss man dann auch brechen. (Eingesandt von pommes-paula)

zum Seitenanfang
Frage:
Warum fallen die Wasserfälle in den Bergen so langsam?
Antwort:
Weil die Erdbeschleunigung g mit dem Abstand vom Erdmittelpunkt abnimmt! (Eingesandt von nils-reich)

zum Seitenanfang
Frage:
Wer war der Entdecker der Gesetze der Elektrizitätslehre?
Antwort:
William Shakespeare, der seine Entdeckungen in seinem epochalen Werk "Watt ihr Volt" veröffentlichte.

zum Seitenanfang
Frage:
Stimmt es, dass London von Deutschland aus weiter weg ist als der Mond?
Antwort:
Ja, klar. Den Mond kann man von hier aus sehen, London aber nicht.
(Nach einer Idee von kiwi)

zum Seitenanfang
Frage:
Wie kann ein Autofahrer bei Dunkelheit die eingeschränkten Sichtverhältnisse kompensieren.
Antwort:
Fakt ist, dass man bei Dunkelheit alles erst später sieht als am Tag. Um dem entgegenzuwirken muss also nur die Geschwindigkeit entsprechend erhöht werden.
(von Hans Dampf)

zum Seitenanfang
Frage:
Stimmt es, dass Bier trinken dick macht.
Antwort:
Nein, ganz im Gegenteil. Bier hat eine Temperatur von etwa 7-8°C. Im Magen wird es auf Körpertemperatur erwärmt. Dazu ist Energie notwendig, die der Körper zur Verfügung stellen muss. Energie gewinnt der Körper aber aus der Nahrung oder aus Fettreserven. Wenn man also zum Bier trinken nichts isst, nimmt man dabei ab. Das Bier sollte nur ordentlich kalt sein. (nach ausführlichen Selbstversuchen)

zum Seitenanfang
Frage:
Warum summen manchmal die Hochspannungsleitungen?
Antwort:
Die Elektronen singen Wanderlieder.
(Nach einer Idee von Georg Däges, Ulm)

zum Seitenanfang
Frage:
Was ist SEX ?
Antwort:
Ein SchülerEXperiment.

zum Seitenanfang
Frage:
Warum bewegen sich Astronauten auf dem Mond scheinbar schwebend?
Antwort:
Kosmonauten sind leichter als Luft. (von Rai-Ming Knospe)

zum Seitenanfang
Frage:
Wie kommt das Salz ins Meer?
Antwort:
Im jedem Winter werden durch den Streudienst Millionen Tonnen Salz in der Natur freigesetzt. Durch Ausschwemmung gelangt es über Bäche, Flüsse und Ströme schlussendlich ins - Meer!

Frage:
Verfälschen Geschwindigkeitsmessungen mit der Laserpistole die gemessenen Werte?
Antwort:
Ja. Durch den Laserstrahl treffen Photonen von vorn auf das Auto und bremsen es dadurch ab. Die gemessenen Werte sind also immer zu klein bestimmt. Aus diesem Grund rechnet die Polizei einfach etwas dazu.

zum Seitenanfang
Frage:
Warum werden Taschenlampen mit Gleichstrom betrieben?
Antwort:
Damit sie beim Einschalten gleich angehen und man nicht erst warten muss, bis der Strom da ist.

Frage:
Wie weit kann man jemanden reizen?
Antwort:
Die meisten denken, bis zur Weißglut. Falsch. Wenn ein Körper erhitzt wird, beginnt er rötlich zu glühen und geht dann zur Weißglut über. Erhitzt man ihn aber weiter, wechselt die Farbe ins bläuliche.
Sagt also jemand, man hat ihn bis zur Weißglut gereizt, kann man entgegnen, das dass noch lange nicht das Ende der Fahnenstange ist.

Frage:
Ist es möglich, die Höhe einer Fahnenstange zu ermitteln, indem man sie umkippt und ausmisst?
Antwort:
So nicht! Man erhält ja nur die Länge L und nicht die gesuchte Höhe H der Stange.  

31.07.08 12:05

176906 Postings, 7045 Tage GrinchPhysiker sind schon spassig!

   Antwort einfügen - nach oben