hey 1MIO bezügl Fantastic

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.12.01 20:37
eröffnet am: 27.12.01 17:48 von: user Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 27.12.01 20:37 von: zombi17 Leser gesamt: 238
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.12.01 17:48

1305 Postings, 7534 Tage userhey 1MIO bezügl Fantastic

Was machen deine Fantastics
Kommen heute nochmal welche zum Dumpingpreis von 0,15 auf den Markt???
USER  

27.12.01 17:53

59073 Postings, 7237 Tage zombi17Selbst 0,15 ist kein Dumpingpreis.

2002 wird das Jahr der Pleiten.
Wenn alles mit rechten Dingen zugeht , wird es nicht mal mehr für einen NM50 reichen.
Zombi  

27.12.01 17:56

31030 Postings, 6933 Tage sportsstarhey zombie, zu viel marabut gelesen? o.T.

27.12.01 17:59

1305 Postings, 7534 Tage userStimme dir hier voll zu Zombi 15

Glaube auch nicht mehr an Fantastic und hab Sie heute mit Verlust zu 0,27 veräußert
War neben Kinowelt meine große Pleite 2001
Jedoch hab ich einige Kinow zurückgekauft, so zum Zock
Und ich glaube zu 0,15 ist auch Fantastic ein EVENTUELLER 100 pro zentler
USER
Aber soviel ich weiß liegt 1Mio.? im Schnitt bei 0,25  

27.12.01 18:03

59073 Postings, 7237 Tage zombi17Hi , Sportstar

Das hat mit Marabut recht wenig zu tun.
Man sollte nicht träumen , sondern Zahlen lesen.
Zombi  

27.12.01 18:19

31030 Postings, 6933 Tage sportsstar;-))

war ja auch nicht so gemeint.ich laß dir ja selbstverständlich ja auch deine meinung..hast schon desöfteren richtig gelegen..aber was den NM50 anbelangt, geh ich mit dir nicht konform!
was meinst du eigentlich mit "..wenn alles mit rechten dingen zugeht.." ?
sports
 

27.12.01 19:29

59073 Postings, 7237 Tage zombi17@ Sportstar

Wenn die Pleitekandidaten kein Geld mehr bekommen , woher auch immer,wird kaum soviel übrigbleiben , das man ein NM50 zusammenbekommt.
Es gibt am NM höchstens 40 bis 50 Firmen , die ein Börsengang gerechtfertigt hätten.
Wir haben ein Haufen Menschen Wohlhabend gemacht.
Egal , man lernt nie aus , aber viele wollen es nicht kapieren.
Solange es keine harten Strafen für offensichtliche Betrüger gibt, (Z.B. komplette Endeignung , inclusive aller Familienangehöriger) , packe ich keine Firma mehr an , die eine rosarote Zukunft prophezeit und noch keine geprüften schwarze Zahlen schreibt.
Zombi  

27.12.01 20:29

31030 Postings, 6933 Tage sportsstarzombie

im grunde gebe ich dir recht.es gibt einige unternehmen die zu unrecht an der börse notieren und wir beide wissen woran das liegt.der kaugummi wurde halt nicht nur von einer person gekaut.alle haben sie ihn aufgeblasen. die unternehmen mit gefakten roadshows, die emmisionsbanken mit ihren analysten, die medien mit ihren Müll-recherchen, die Fondsmanager auf Nachbarsempfehlung und sogar die n-tv Hotline-Bänder haben zusammen den neuen Markt vernebelt und der private Anleger kaufte schön.Und je mehr man kauft steigt halt auch ein kurs..Verkäufer bleiben aus..wieso denn auch?..man kann die leute ja noch weiterverarschen und abkassieren..zumindest bis die ersten jahresbilanzen auftauchen..(wenn überhaupt)..und dann erzählen wir einfach aller anfang ist schwer.. aber die roten zahlen, die werden bald schwarz sein..
Nur irgendwann kam halt der knall, alles ging zu schnell und die lügerei flog auf!Entäuschung vermischte sich mit Hysterie und  dem Schrei der Rezession..
ABER:
ich denke man sollte das kommende börsenjahr echt nicht so schwarz malen.man hat aus den ganzen fehlern gelernt.es kamen neue regularien, es kam zu delistings (und wird noch zu ienigen kommen) und auch den letzten schwarzen schaafen werden die segel gestrichen.fakt ist aber auch es gibt viele unternehmen die weiterhin gute ergebnisse erzielen werden und die zu unrecht in den sog eines Indexverfalls von 80% gelangt sind.Mittel-, bis Langfristig wird sich der NEMAX 50 und der All Share wieder nach oben arbeiten und mit gutem selektieren kann man mit sicherheit auch weiterhin an der börse outperformen!

Penny-stocks stehen natürlich nicht zur debatte, ich denke jeder weiß dass man zu 100% sicherheit zockt auf mittelfristige sicht (oder meinst du hier würde sich jemand einen penny ins depot legen und nicht konsequent den kursverlauf verfolgen).aber das ist ja auch der spaß an der börse, die zockerei ist halt der sandkasten für börsenkinder mit spielgeld!(Betonung liegt auf SPIELGELD!)

Ich denke es ist Licht am Ende des Tunnels, die Frage ist nur wie lange der Tunnel noch ist.Sobald die ersten Lichtstrahlen auf Kapital treffen fängt auch das wieder an zu blühen.Denn Kapital existiert immer : zwar nicht mehr so viel, aber dafür sind die aktien ja jetzt auch billiger..;-))

ein hoffnungsvoller nach einem verdammten Weihnachtsfest
good trades
sports*  

27.12.01 20:31

6388 Postings, 7075 Tage schmuggler+86% auf Xetra ist doch in Ordnung o.T.

27.12.01 20:34

59073 Postings, 7237 Tage zombi17Nach einem sehr schönen Weihnachtsfest....

...bis 26.12. 2001 16:45 Uhr bleibt bestehen , Ihr wollt siegen , notfalls mit Gewalt. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich drücke dir die Daumen. Denn auch ich , irre öfter, als ich Recht habe.
Zombi  

27.12.01 20:37

59073 Postings, 7237 Tage zombi17@ schmuggler

Das kommt auf den Einstieg drauf an.  

   Antwort einfügen - nach oben