Europcar - IPO mit Fehlzündung

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 24.09.20 22:02
eröffnet am: 29.06.15 12:20 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 67
neuester Beitrag: 24.09.20 22:02 von: Balu4u Leser gesamt: 10951
davon Heute: 9
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

29.06.15 12:20

19588 Postings, 3824 Tage Balu4uEuropcar - IPO mit Fehlzündung

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...et-bei-12-25-Euro-4403017  
Seite: 1 | 2 | 3  
41 Postings ausgeblendet.

28.07.20 11:40

923 Postings, 4871 Tage Cullarionews

Stimmt doch nicht dass es keine News gäbe. Verkaufsprozess bis September verlängert und eigentlich hat niemand ernsthaft Interesse den Laden zu kaufen ohne Gläubiger Beteiligung.  

28.07.20 19:06

931 Postings, 374 Tage CiriacoPenny

29.07.20 15:36

923 Postings, 4871 Tage Cullario1,35

Kein Boden in Sicht - die Franzosen werden sie wohl kaum Pleite gehen lassen. Sollte es eine Restrukturierung der Schulden geben ist halt immer die Frage was das für die Aktionäre bedeutet, kann so oder so laufen...  

06.08.20 07:40

931 Postings, 374 Tage Ciriacoakion

08.09.20 12:32

57 Postings, 3110 Tage Biker2010Was ist denn hier los?

Was ist der Hintergrund und wo geht die Reise hin?!  

08.09.20 13:57
1

210 Postings, 561 Tage Pleitegeier 99Der letzte macht das Licht aus

mandataire ad hoc = Insolvenzverwalter?

https://investors.europcar-group.com/...ces-today-its-intent-commence  

08.09.20 15:07

146 Postings, 80 Tage em625Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

08.09.20 16:33

81 Postings, 585 Tage Pilly TraderLufthansa?

Das ist eine ganze andere Nummer,als so'n Autovermieter!
Frage mich eher,will VW diesen Laden nun zurückkaufen oder was wird da gespielt?
Deswegen habe ich diese Aktien nur gekauft und nun das - glatt 1 ? im Minus  :(  

08.09.20 17:10

146 Postings, 80 Tage em625Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

08.09.20 19:20

923 Postings, 4871 Tage Cullario@ em625

Sehr gewagt...weißt schon was passiert wenn die Gläubiger ihre Schulden in Eigenkapital=Aktien umwandeln? Vielleicht hast Du dann Deinen Wert von 5 Mrd., nur Du hast nichts mehr davon durch die Verwässerung.
Könnte bei Philion übrigens auch passieren ;)  

08.09.20 19:51

146 Postings, 80 Tage em625Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

08.09.20 21:37

923 Postings, 4871 Tage CullarioGedanken...

Wenn die Alternative Insolvenz ist?

Und wer sind die Institutionellen....Eurazeo Capital gehören knapp 30 % und die wollen sie gern verkaufen...was aber vielleicht ohne Zustimmung nicht gelingt. Die wollten ja bis September Angebote bekommen. Da kam wohl nicht so viel...ohne Restrukturierung will wohl keiner kaufen.

Und ne französische Staatsbeteiligung? Das kann nur schlecht für Aktionäre ausgehen.  

08.09.20 22:02

146 Postings, 80 Tage em625Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

09.09.20 10:01

1167 Postings, 2657 Tage Qantas_FlugTja, an Europcar hängt für Frankreich schon was,

aber bei runden  165  Mio Shares und einer Nettoverschuldung von 1.25 Mrd  Euro  kauft man sich mit jeder Aktie auch EUR 7.50  Schulden ein. Wird schwer für die Altaktionäre. Aber  klar, ein "Hype" ist auf jeden Fall drin, wenn die entsprechende Meldung aus Frankreich kommt.

Cash - Outflow im ersten Halbjahr : EUR 296.000.000,--  

09.09.20 10:35

146 Postings, 80 Tage em625Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

09.09.20 10:38

146 Postings, 80 Tage em625Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

09.09.20 14:27

81 Postings, 585 Tage Pilly TraderWas ist mit VW?

Die wollten doch zurückkaufen!?
Davon hört man absolut nichts mehr!?  

09.09.20 15:44

146 Postings, 80 Tage em625Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

09.09.20 15:45

146 Postings, 80 Tage em625Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 11.09.20 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam

 

 

17.09.20 11:57

6 Postings, 9 Tage 42em42Insolvenz ist eingepreist

Wenn die bude den rebound schafft sehe ich ein tengbagger potenzial  

18.09.20 10:53

81 Postings, 585 Tage Pilly TraderLehne mich mal sehr weit aus dem Fenster:

VW kauft den Laden zurück und stattet ihn mit seinen Modellen ID.3/4 aus - Rebound  ;)  

18.09.20 12:00

6 Postings, 9 Tage 42em42Ich glaube

Nicht das eueopcar pleite geht, die waren die letzten 4 jahre immwr profitabel
Nur die schulden drücken halt und das ist das verbocken des managements

Ich sehe hier Tenbagger potential  

18.09.20 12:09

6 Postings, 9 Tage 42em42Kann auch

Sein das Vw Sixt übernimmt einfach...

Dann übernehmen halt die chinesen europcar, die chinesische regierung ubd stattet alle autos mit Geely und hundais aus :)  

18.09.20 14:07

81 Postings, 585 Tage Pilly TraderWarum nicht?

Aber ohne Hyundais! Den Gefallen werden sie den Koreanern nicht machen  ;)  

24.09.20 22:02

19588 Postings, 3824 Tage Balu4uKann man Europcar mit Avis vergleichen?

2008 sprang Avis auch der Pleite von der Schippe um später ein Multibagger zu werden. Siehe Allzeitchart

https://www.finanzen.net/aktien/avis_budget_group-aktie  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben