Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 2636 von 2725
neuester Beitrag: 13.11.19 17:42
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 68109
neuester Beitrag: 13.11.19 17:42 von: fränki1 Leser gesamt: 8099926
davon Heute: 2859
bewertet mit 60 Sternen

Seite: 1 | ... | 2634 | 2635 |
| 2637 | 2638 | ... | 2725   

26.06.19 09:35
2

6354 Postings, 1524 Tage ubsb55RPM1974

"250 000 gefahrene km beim Diesel =
4 mal neue Bereifung
1 Satz Bremsen 8 (Blöcke / Scheiben)
Ein Außenspiegel (abgefahren)
Eine Spritzwasserleitung hinten
9 Mal Jahresinspektion (mit Öl, Filter, pipapo)."

Ein kleiner Parkrempler mit einem Tesla und Du kannst für das Geld 500000 KM mit deinem Diesel fahren.  

26.06.19 09:45
3

15215 Postings, 2503 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.06.19 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

26.06.19 09:49

18859 Postings, 4711 Tage RPM1974Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.06.19 10:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

26.06.19 09:53

18859 Postings, 4711 Tage RPM1974EEG Quote

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...auf-Rekordhoch-article21108531.html  

26.06.19 09:56
1

15215 Postings, 2503 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.06.19 10:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

26.06.19 09:58

18859 Postings, 4711 Tage RPM1974100 Mio PkW Markt weltweit heißt

würden 40 Hersteller 1 Mio BEV pro Jahr produzieren, würden noch immer rund 60 Mio Verbrenner verkauft.
Würden 50 Hersteller soviel BEV wie Tesla dieses Jahr produzieren, bräuchte es 80 Mio Verbrenner daneben.
Soviel zum rasanten Umstieg weltweit.
Die Zulassungszahlen BEV weltweit geben diesen Ansätzen noch mehr Substanz.
Meine Meinung  

26.06.19 10:00
1

15215 Postings, 2503 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.06.19 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

26.06.19 10:10
1

1342 Postings, 284 Tage Neutralinskyletzter A p p e l l des 'Motivations-Künstlers':

Elon Musk emailed Tesla employees to push them to hit aggressive second-quarter Goals
. . .
but the right cars are not yet all in the right locations. *
Logistics and final delivery are extremely important, as well as finding demand for vehicle variants that are available locally, but can’t reach people who ordered that variant before end of quarter.
. . .
https://www.cnbc.com/2019/06/26/...iming-for-second-quarter-push.html
*klingt eher wie eine "vorbeugende Ausrede" !

knapper Rekord 92T oder doch nur 89T... (d.h. gar wieder weniger als das untere Quartalsziel) ?  

26.06.19 10:15
1

15215 Postings, 2503 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.06.19 12:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

26.06.19 10:20

18859 Postings, 4711 Tage RPM1974Verkaufszahlen treiben den Kurs nicht

Dazu braucht es die Produktionszahlen.

Tesla kann nur verkaufen was es produziert und was auf Halde steht.

In Q1 standen so viele Autos auf Halde (produziert (Stückzahl schon lächerlich) nicht verkauft (noch lächerlicher)), das der Verkauf durch den Abverkauf Lager  irgendwann kommen muss (Q2 oder Q3 ist da nicht relevant).
Aber wenn nichts vom Band runterkommt (analog Q1), kann nach dem Abverkauf des Lagers eben nichts mehr verkauft werden, als neu produziert wird.
Meine Meinung
 

26.06.19 11:21
1

1342 Postings, 284 Tage Neutralinsky@RPM1974 #65885

Zitat: Verkaufszahlen treiben den Kurs nicht . . .
die Zahl der "Bestellungen=Kaufverträge" kennt ja auch k e i n Externer...

abgewandeltes Zitat: Auslieferungszahlen treiben den Kurs nicht . . .
doch, Szenario 1 der Rekord 91T aus Q4'18 wird deutlich überschritten d.h. Kurs + ein paar % !
doch, Szenario 2 das je obere Quartals-Ziel 100T wird knapp überschritten d.h. Kurs + mehr % !
doch, Szenario 3 der Rekord 91T aus Q4'18 wird knapp unterschritten d.h. Kurs - ein paar % !
doch, Szenario 4 das je untere Quartals-Ziel 90T wird deutlich verfehlt d.h. Kurs - mehr % !

Genau das (von unterjährigen bad/good News und den kfm. Perioden-Ergebnissen Mal abgesehen)
ist für deren Wachstums-Story elementar.

Erst in zweiter Linie geht es bei TESLA auch um die dazu gehörigen Produktionszahlen;
also zu steigernde Kapazitäten.  

26.06.19 11:31
3

7375 Postings, 2792 Tage kleinviech2Weiter so, Diesel

ist auch keine Option. Weder Energieversorgung noch Mobilität gibts zum ökologischen Nulltarif und es wird auch Energiewendeverlierer geben. That's life. Der Dieseldreck ist garantiert gesundheitsschädlich, bei Windrädern kommt es in erster Linie auf die Wahrung von Abstandsflächen an. Das Geraune über Gesundheitsschäden erinnert insoweit an die Elektrosmog - Hysteriker. Es gibt eine Menge Leute, die wenigstens im Rahmen ihrer Möglichkeiten etwas tun und die sind mir allemal lieber als die Dieselwaschlappen mit ihrem Gejammere, dass sowieso alles den Bach runtergeht und man deswegen ruhig weiterdieseln kann - bequeme Ausrede dafür, dass man den eigenen Arxxx nicht hochkriegt.  

26.06.19 11:32
2

1342 Postings, 284 Tage Neutralinsky@RPM1974 #65885

Zitat: . . . Tesla kann nur verkaufen was es produziert und was auf Halde steht. . . .

Die V e r f ü g b a r k e i t für Lieferungen besteht bei TESLA immer aus 3 Komponenten:
per letzten Ultimo alter Transit MS/MX+M3 z.B. 31.3.'19 rd. 10,6T
per letzten Ultimo alter Lagerbestand MS/MX+M3 rd. ??,?T
laufende Produktion MS/MX max. 25T/Quartal + M3 aktuell in Q2'19 ca.70T
(abzüglich neue Transits)  

26.06.19 11:39

18859 Postings, 4711 Tage RPM1974Wo haste die 70 für Q2 Prod her Neutralinsky ?

Die scheint mir zu niedrig.
Ansonsten d'accour.

@ kleinviech2
Mein Arsch ist mir hoch genug.
Weißt ja, mit 3 Kindern macht man sich auch Zukunftssorgen.
PV, Nachverbrenner an der Gasheizung, Vollisolierung!

Aber wenn Du deinen Kindern sagst: Ihr werdet alle sterben! *BUH*
Keiner von Euch drei entkommt dem!
dann können sie sich wenigstens darauf einstellen!
Meine Meinung  

26.06.19 11:41

18859 Postings, 4711 Tage RPM1974Transit ist buchhaltärisch ein Lagerbestand

Somit gibt es immer nur 2 Komponten betriebswirtschaftlich. Ich muss das Zeug nicht im Lager haben, damit es Lagerbestand ist. Auch auf einen Schiff usw.. ist es ein Lagerbestand.  

26.06.19 11:43

18859 Postings, 4711 Tage RPM1974Sorry falsch gelesen

25 + 70 = 95 alles klar!  

26.06.19 11:43
3

1342 Postings, 284 Tage Neutralinsky@RPM1974 #65885

Zitat: . . . Tesla kann nur verkaufen was es produziert und was auf Halde steht. . . .

Das Gegenteil war der Fall:
Kunden hier bei uns in DE haben Frühjahr 2016 1T EUR Reservierung für das M3 gezahlt,
haben Frühjahr 2019 2T EUR Anzahlung für das LR RWD PremiumInterior geleistet,
einen Förderantrag bei der BAFA für den Umweltbonus online gestellt,
werden ihr Auto so aber n i c h t bekommen !
Alternativ gibt es gegen Aufpreis das AWD, aus Kulanz mit Felgen eine Nr. größer ohne Kosten...
(Quelle: bekannt; www.tff-forum.de)  

26.06.19 11:49
1

7375 Postings, 2792 Tage kleinviech2rpm1974

Du warst auch nicht gemeint, compadre.  

26.06.19 11:54

201 Postings, 3421 Tage prengelQ2 Zahlen

wann werden die raus kommen?  

26.06.19 12:06
2

15215 Postings, 2503 Tage börsianer1Sprüche aus dem Nichts

Es gibt eine Menge Leute, die wenigstens im Rahmen ihrer Möglichkeiten etwas tun und die sind mir allemal lieber als die Dieselwaschlappen mit ihrem Gejammere, dass sowieso alles den Bach runtergeht und man deswegen ruhig weiterdieseln kann - bequeme Ausrede dafür, dass man den eigenen Arxxx nicht hochkriegt.

Klar, Tesla fahren. Die 400-PS-5-Meter-Karosse fährt per regenerativ erzeugter Energie seinen Solofahrer an schöne, windradgeschmückte Orte. Dort feiert man dann sich und seine positiv-optimistische-gute Welt.-/Weitsicht und schwelgt in Zukunftshoffnungen.  :-)

Bloss nicht stören, die Idylle, sonst wird man pöhse...   :-)

 

26.06.19 12:13
2

15215 Postings, 2503 Tage börsianer1@RPM

Somit gibt es immer nur 2 Komponten betriebswirtschaftlich. Ich muss das Zeug nicht im Lager haben, damit es Lagerbestand ist. Auch auf einen Schiff usw.. ist es ein Lagerbestand.

Das Transitgeschwurbel soll wohl die Laien unter den Anlegern vormachen, dass Transit=Verkauft sei.

Teslas Bookkeeping Gurus traue ich alles zu. Die haben übrigens auch eine selbstgestrickte ERP... vielleicht müsste die mal OTA geupgradet werden... lol

 

26.06.19 12:14
3

1342 Postings, 284 Tage Neutralinsky@prengel #65894

Die Liefer- u. Prod.-Zahlen April bis Juni kommen in der ersten Juli-Woche.
Die komprimierten kfm.-Zahlen April bis Juni kommen wohl in der letzten Juli-Woche,
samt Stunden später ConferenceCall.
Die ausführlichen kfm.-Zahlen als SEC-Filing kommen wohl Anfang August.  

26.06.19 12:17

201 Postings, 3421 Tage prengelwie kann man

jemandem vertrauen der nicht ein Quartal die Produktionszahlen einhalten kann?!  

26.06.19 13:08
1

1367 Postings, 512 Tage Flaschengeist@KV

Ein Euro5 Diesel ist aktuell nun einmal die allerbeste Wahl! Preise rekordverdächtig günstig, da gibt es tolle Autos mit einer bomben Ausstattung und je nach Fahrprofil kann man die nächsten 10 Jahre locker "rumdieseln", krank wird man davon ganz sicherlich nicht.

Da lohnt sich einfach kein Model 3 für schlappe 60T ?.  

26.06.19 13:08
3

15215 Postings, 2503 Tage börsianer1Einmalig, die Leistung

Teslas deutscher Fertigungschef: ?Was Elon mit seinen Leuten geschafft hat, das ist einmalig?

https://teslamag.de/news/...gschef-hochholdinger-interview-wiwo-23898

So einmalig, dass er die Wonder Compani verlassen hat... lol  

Seite: 1 | ... | 2634 | 2635 |
| 2637 | 2638 | ... | 2725   
   Antwort einfügen - nach oben