NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 876
neuester Beitrag: 14.08.20 07:33
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 21881
neuester Beitrag: 14.08.20 07:33 von: borntofly Leser gesamt: 4138485
davon Heute: 1480
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
874 | 875 | 876 | 876   

01.05.19 10:58
55

5116 Postings, 906 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
874 | 875 | 876 | 876   
21855 Postings ausgeblendet.

13.08.20 12:48

61 Postings, 36 Tage David1983chart

bullisches Dreieck meinte ich  

13.08.20 13:00

10 Postings, 1 Tag ElizabetteLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.08.20 13:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

13.08.20 14:34
1

606 Postings, 471 Tage thojohbe1966@all

Guten Tag allerseits,

lt. Nel gibt es ab 4 Wochen vor Bekanntgabe der Zahlen keine News mehr;

Ich erwarte 120 Mio.  Nok Umsatz (nahezu unverändert zum Vorjahr) und 750 Mio. Nok Auftragsbestand (+ 60 % beim Auftragsbestand); insoweit liegt Nel noch in meiner vor Wochen schon geposteten Berwertungsrange

Good Luck for all Investors  

13.08.20 15:00
1

5116 Postings, 906 Tage na_sowasNikola Warrants

Es wollten einige wissen....

Also, Consors hat heute meine Warrants in Nikola Aktien für 11,50 Dollar gewandelt.
Ich musste dies telefonisch anmelden und es hat 2 Tage gedauert.

Ein gelungenes Geschäft das ganze ich bin höchst zufrieden :-)))

*******

Zu NEL...... bedenkt das die Nikola Bestellung von Juni in Q2 fällt ;-)

 

13.08.20 15:41

10 Postings, 1 Tag ElizzabetaPUTA.BEST

❤️ Fotografiert nackt! Wer bewertet?  Sehen - W­­­W­­­W.P­­­­­­UT­­­A.B­­­E­­­ST  

13.08.20 15:42
2

5116 Postings, 906 Tage na_sowasNikola liebäugelt mit Hyundai

Der US-amerikanische Hersteller von Elektrofahrzeugen, Nikola, erklärte, er sei offen für eine Zusammenarbeit mit Hyundai Motor im Bereich der Wasserstofftechnologie, nachdem er den koreanischen Autohersteller kontaktiert hatte.

In einem am Sonntag veröffentlichten Interview mit der südkoreanischen Zeitung Chosun Ilbo sagte Trevor Milton, Gründer der Nikola Corp., er würde gerne mit Hyundai zusammenarbeiten. Er sagte, er habe Hyundai zweimal Vorschläge gemacht, die abgelehnt wurden.

Hyundai gehört zusammen mit Toyota Motor Corp ( 7203.T ) zu den wenigen Autoherstellern, die sich für Wasserstofftechnologie einsetzen.

"Trevor hat großen Respekt vor Hyundai und sieht Hyundai als einen der weltweit führenden Anbieter von Wasserstoff an", sagte Nikola-Sprecherin Nicole Rose in einer per E-Mail an Reuters gesendeten Erklärung.

"Trevor ist und bleibt offen für eine Zusammenarbeit, falls sie sich jemals dazu entschließen", sagte Rose. Sie ging nicht auf Fragen ein, ob Nikola Hyundai Vorschläge gemacht hatte.

Eine mit Hyundai vertraute Person sagte, dass es derzeit keine Kooperationsgespräche gibt. "Wenn Nikola ein offizielles Angebot macht, kann Hyundai den Vorschlag prüfen", sagte die Person.

Er sagte, Hyundai wolle seine Wasserstoffsysteme an andere Autohersteller verkaufen, aber gleichzeitig könnte Nikola ein potenzieller Konkurrent des Hyundai-Geschäfts mit Nutzfahrzeugen werden.

"Es wäre eine komplizierte Beziehung", sagte er und lehnte es ab, identifiziert zu werden, da er nicht befugt ist, mit den Medien zu sprechen.

Hyundai lehnte einen Kommentar ab.

Kim Joon-sung, Analyst bei Meritz Securities in Seoul, sagte, es sei ungewiss, ob eine Partnerschaft Hyundai zu diesem Zeitpunkt Vorteile bringen würde.

"Nikola muss einige greifbare Ergebnisse erzielen, um mit Hyundai an Brennstoffzellenautos oder Infrastrukturen arbeiten zu können, aber diese sind derzeit noch nicht sicher", sagte er.

Im Juli hat Hyundai Motor die ersten 10 seiner Hyundai XCIENT Fuel Cell, den weltweit ersten Serien-Schwerlast-Lkw in Massenproduktion, in die Schweiz geliefert und will bis 2025 1.600 Einheiten auf den Markt bringen.

Nikola hat angekündigt, 2021 mit der Produktion seiner batterieelektrischen Lastwagen zu beginnen, gefolgt von Brennstoffzellen-Elektro-Lastwagen im Jahr 2023.

Hyundai hat sich mit Audi ( NSUG.DE ) in der Wasserstoff-Fahrzeugtechnologie zusammengetan.

https://www.reuters.com/article/...=trueAnthem&utm_source=twitter  

13.08.20 16:04
1

3970 Postings, 3557 Tage philipo38 tagelinie

sollte erobert werden und auch hier sieht alles nach sky aus-ariva.de  

13.08.20 16:12

5989 Postings, 3188 Tage DA_BUAKurs geht steil

13.08.20 16:21

4 Postings, 57 Tage Danone2408Kurs geht steil

Gibt es da nen besonderen Grund oder sind es die normalen Schwankungen wie in letzter Zeit üblich?  

13.08.20 16:25
2

470 Postings, 795 Tage amorphisDanone

Proboy hat seine mächtige Short Position aufgelöst...;-) das wird's sein :D  

13.08.20 16:27

4 Postings, 57 Tage Danone2408amorphis

13.08.20 16:27
2

108 Postings, 632 Tage Weitsicht12@na_sowas Hyundai / Nikola

Das Problem ist nur, dass Hyundai Nikola nicht braucht - umgekehrt schon - Hyundai ist bereits an der Großserie der H2 Trucks - die fahren heute schon !! ganz real ca. 20 km südlich von mir bei unseren Eidgenossen. Die 2. Generation der H2 Trucks (Bilder sind ja bekannt) sind bereits in der Pipeline. Mir ist nicht klar wie Nikola die Halbwertszeiten der Koreaner einholen will auch wenn es Anfang 2021 in Ulm zusammen mit Iveco losgehen soll.( allerdings nur batteriebetrieben) Zumindest sehe ich aus Sicht von Hyundai aktuell keinen wirklich nachhaltigen Synergieeffekt - außer den Schritt in den US Markt . Ist nur meine Sichtweise


 

13.08.20 16:28
1

376 Postings, 61 Tage ProBoyne habe ich nicht

ich glaube an meinen Kurs um die 1 Euro  

13.08.20 16:31
1

127 Postings, 210 Tage Carwoodda gehen grad

pakete bis zu 82500 Stück über den Tresen. und viele "kleine" mit 25000 Stück. Große Umsätze gerade.
 

13.08.20 16:37

127 Postings, 210 Tage CarwoodInteressant

 
Angehängte Grafik:
nel.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
nel.jpg

13.08.20 17:01
2

2039 Postings, 1162 Tage franzelsep@ProBoy

du must noch viel Lernen, bis zu einem Profitrader ... ist nur so ein Gefühl.  

13.08.20 17:08
2

5116 Postings, 906 Tage na_sowas@franzel

Ich wollte ihn ja aussperren, aber es ist einfach zu amüsant seine fachlichen Beiträge, gespickt mit wertvollen Infos eines Profitraders, zu lesen.

Weiter so ProBoy :-)))

Wer ihn ernst nimmt hat eh an der Börse nichts verloren, weil die Hausaufgaben hat dieser dann auch nicht gemacht.  

13.08.20 17:10
1

3970 Postings, 3557 Tage philipomhm

es gibt trader und es gibt spinner.  

13.08.20 17:58
1

1256 Postings, 4459 Tage zakdirosaZum Kurs

mir deucht es liegen gute Neuigkeiten in der Luft.
Zeit wäre es!  

13.08.20 21:05

6757 Postings, 7349 Tage ByblosKurs läuft in die richtige Richtung.

Bin der Meinung, das wir, wenn der Kurs die 1,82 - 1,84 nachhaltug überwinden kann, am Besten auf WSB, wir ein neues High im Bereich 2,40 sehen könnten.
Ebenso könnte es eine Bullenfalle werden.

Schaueb wir, was der mirgige Tag bringt.
Vielleicht kommt ja auch ne top News. Wer weiß !  

13.08.20 21:14

31 Postings, 200 Tage Guyinkognito89@na_sowas

vielen Dank für deine Antwort bzgl. der Nikola Warrants! Habe heute auch endlich nach mehreren Telefonaten die Bestätigung erhalten dass die Umwandlung am Mo stattfindet;) ich wünsche allen Investierten weiterhin einen langen Atem (er wird mit Sicherheit belohnt) und nochmals danke für alle informativen Beiträge im Forum! Liebe Grüße guy  

13.08.20 23:54

10 Postings, 1 Tag CattiannaPUTA.BEST

❤️ Fotografiert nackt! Wer  bewertet? Sehen - W­­­W­­­W.P­­­­­­UT­­­A.B­­­E­­­ST  

14.08.20 06:36

55 Postings, 268 Tage Piephahnwas möglich ist

https://focus.de/12316636  

14.08.20 07:03

2 Postings, 14 Tage NasawHyperion

Du kannst doch nicht einfach so einen Link eines solchen Autos posten.
Der arme Proboy bekommt noch Komplexe mit seinem Mustang :(
Schäm Dich!  

14.08.20 07:33

2165 Postings, 4845 Tage borntoflyEs wird sich zwangsläufig mittelfristig nicht...

....vermeiden lassen, dass Nel  am Nabel von Nikola hängen wird, vor allem wenn die zweite Stufe der Markteinführung mit denn H2 Fahrzeugen kommen wird. Derzeit hab ich das Gefühl, dass sich der zweite Schritt als schwieriger darstellt als vermutet. Ansonsten kann ich mir das Anbiedern an Hyundai nicht erklären. Dass TM mit seinen BEV Fahrzeugen derart durchrauscht ....und da kommt 2020 einiges, hätte ich nicht vermutet! Mir ist klar geworden, dass auch im  NutzfahrzeugBereich der FCEV Durchbruch nur über das BEV Gehen kann. Das Schlagwort  Reichweitenverlängerung hat bei mir den Groschen fallen lassen. Wenn das FCEV die Reichweite des BEVs verlängert, dann verlängert das BEV auch die Reichweite des FCEVs. Dieser Effekt wirkt wie eine Netzverdichtung und wird helfen auch Frächter außerhalb der direkten H2 Korridore bedienen zu können. Ansonsten hoffe ich, dass es Nel gelingt auch abseits der Nikola Story Marktanteile zumerobern. So rasch als möglich. Die Konkurrenz schläft nicht und der Verdrängungswettberwerb klopft schon an der Tür. Schönes Wochenende aus den italienischen Bergen. Borntofly  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
874 | 875 | 876 | 876   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, DasGespenst, NotanExpert, tolksvar, trawek, Vestland