Deutsche Pfandbriefbank 😃

Seite 1 von 82
neuester Beitrag: 07.07.20 16:11
eröffnet am: 16.07.15 09:49 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2035
neuester Beitrag: 07.07.20 16:11 von: Honsel1964 Leser gesamt: 448442
davon Heute: 931
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   

16.07.15 09:49
10

28002 Postings, 5605 Tage BackhandSmashDeutsche Pfandbriefbank 😃

Pfandbriefbank schafft Börsengang nur am untersten Ende der Preisspanne

na dann ist ja wieder Potential
fragt sich nur in welche Richtung


Der Bund muss sich beim Börsengang der Deutschen Pfandbriefbank (pbb) mit einem Preis am untersten Ende der angepeilten Spanne begnügen. Die Papiere kommen zum Stückpreis von 10,75 Euro auf den Markt, wie die Bank am Mittwochabend mitteilte.
Quelle: dpa-AFX


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   
2009 Postings ausgeblendet.

06.07.20 11:44

997 Postings, 3673 Tage DerBärlinerimmo2019

nimm die 24k bpost..  kauf nochmal 1000k davon auf kredit und drück sie dir in den arxxh..  keiner wird die anteile danach vermissen..    

06.07.20 11:47

2376 Postings, 3869 Tage ElCondorheute

auf 50% reduziert, die Gefahr anstehender Insolvenzen ist mir mit den Gewinnaussichten in den nächsten 6 Monaten zu gefährlich. Nachkauf bei 5 oder auf Wochenschlusskurs < 7,50.

@Cordie, selbst nach erfolgreicher Impfung wird es einige Zeit benötigen das Kerngeschäft wieder anzukurbeln.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

06.07.20 11:52

2376 Postings, 3869 Tage ElCondorWirtschaft rechnet mit einem Herbst der Insolvenze

https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-07/...ehrdet-umfrage-ifo-institut
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

06.07.20 12:13

3287 Postings, 4077 Tage kbvlerImmo

herrlich.

"Lügen haben kurze Beine" bzw ein Lügner braucht ein gutes Gedächtnis.

BPOST hast du also 24k gekauft - im Bpost Forum sind es 30 k STÜCKE nicht Euro.

Sicherlich ausserbörslich gekauft - weil so einen Umsatz finde ich nicht.

Gibt ja für alles eine Erklärung - sicherlich machst du Icebergorders  

06.07.20 13:19

2025 Postings, 403 Tage immo2019Werde bpost vervolgen

bei bedarf gehe ich auf 60k fürs balancing  

06.07.20 14:00

1481 Postings, 95 Tage neuundaltMein Beitrag #2004

mit L+S Kritik war nicht für das Forum hier , sondern für die ganzen Anfänger bei Steinhoff gedacht, also nicht für die Leute hier , sorry !  

06.07.20 14:40
2

3287 Postings, 4077 Tage kbvlerImmo

1. Hast du jetzt 24k Stück BPost gekauft oder 30K - entscheide dich dochmal welcher deiner Forumsbeiträge richtig ist?
2. Wann und viel wichtiger WO hast du 24k oder 30k Stück BPost AKtien gekauft?  

06.07.20 14:50
4

997 Postings, 3673 Tage DerBärlinerKbvler

Ich hab schon vor wochen bemerkt das Immo ein träumer ist der in der realen welt keinen selbstwert fühlt.. darum versucht er hier auf dicke hose zu machen.. leute die millionen bewegen werden das hier mit sicherheit nicht posten..  wichtig ist auch nicht welche summen wer bewegt... wichtiger ist dass wir gewinne machen und uns nicht abzocken lassen von den bigplayern..    

06.07.20 15:26
1

34786 Postings, 4776 Tage börsenfurz1Tja der Immo war mir schon einem Jahr suspekt...

als ich mal geschrieben habe er soll belegen was er postet....meinter nur er würde mich auf ignore setzen.....noch Fragen?!

06.07.20 16:44

1481 Postings, 95 Tage neuundalt" das Ding "macht mich jeck

hängt wieder fest , da kommt man zu nix, aber gut es verreckt auch nix .

Muss wieder aufpassen wenn der Dax korrigiert morgen , dann ist " das Ding " wieder bei 6,35 , daher werd ich vermultich heute paar Euro eintüten , viel ist es ja nicht ( wenn es 200 werden netto  )

aber gut der immo2019 hat auch mal klein angefangen.  

06.07.20 16:58

3287 Postings, 4077 Tage kbvlerVorgeschmack

https://boerse.ard.de/aktien/...tzeinbruch-im-ersten-halbjahr100.html

Wenn Beiersdorf mit so Corovid relevanten Produkten wie Nivea und Tesa schon 10& Umsatzrückgang hat............

Viel SPass mit den anderen Q2 Ergebnissen  

06.07.20 17:06

1481 Postings, 95 Tage neuundaltDer Kauf

vermute ich Lagereinkauf L+ S ,die verkaufen das dann wieder am Wochenende , so läuft das nun mal , Ein und Verkauf .  

06.07.20 18:30

1481 Postings, 95 Tage neuundaltbow l+s

war schon wider der falsche Thread ,so ein Mist wenn man bei Finanzen....net 2 Werte auf hat  

06.07.20 18:37
1

144 Postings, 516 Tage QwerleserFahrt durchs Hügelland der Börse

Derzeit macht die Aktie nur kleine Berg- und Talfahrt, mehr nicht.
Mmn ist in nächster auch nicht viel zu erwarten.
1. Es gibt keine Meldungen aus dem Unternehmen
2. Es gibt nicht substanzielles von anderen Banken, oder Finanzierern
3. Der Gewerbe und  Immobilienmarkt scheint zwar etwas ins wanken zu geraden jedoch NOCH stabil zu sein.

Abzuwarten bleibt zunächst der Halbjahresbericht am 12.08.2020.
Des weiteren ob nicht doch noch eine Insolvenzwelle durch Einzelhandel und Hotelgewerbe schwappt.

Wie schon einige Male geschrieben würde ich eine Dividendenzahlung für 2019 dieses Jahr ausschließen.
Bei Ausbleiben von gravierenden Kreditausfällen bleibt Hoffnung auf eine Zahlung in 2021, wobei auch diese, wenn überhaupt,  auf Grund der Rückstellungen wohl nur gering bleiben wird.

Für alle die Mal wieder den Vorstand als schuldigen ausmachen: Dieser MUSS die Rückstellungen bilden!
Er DURFTE bislang für 2019 keine Divi zahlen und wird sich wohl hüten nach 01.10.2020 eine an zu visieren.
Und das ist dann auch verantwortungsvolles Handeln!

Hier wird immer und zwar berechtigt betont, das die PBB als konservativ gilt.
Stimmt und das gilt mit absoluter Sicherheit auch für Dividendenzahlungen.

Der oft gepredigte Satz nach Geduld ist hier die nächsten Monate gefragt.
 

06.07.20 21:06

3287 Postings, 4077 Tage kbvlerQwerleser

stimme dir zu.

Nur etwas dinfferenzierter als Du bzgl Kurs.

Denke Mitte Juli kann es hochgehen auf 7,5 weil Goldman und CO tolle Zahlen präsentieren wird.

Langzeit wichtig werden die Quartalsberichte von Hotels und EInkaufscenters und vor allem deren Leerstandquoten die nächsten 4 Quartale.

PBB geht , wenn Sie mit Rückstellungen gut durchkommen erst wieder über 10 , wenn klarer Blick in 18-24 MOnate....

Ausnahme nach oben - Geldschleusen FED werden noch weiter geöffnet - nach unten 2. lockdown flächendeckend für über 4 WOchen  

07.07.20 08:37

1 Posting, 0 Tage GehirnbenutzerDivi 2019

Also die Dividende für 2019 ist durch
Die BaFin und insbesondere Hufeld sind nach dem Wirecard-Desaster jetzt natürlich noch restriktiver als vorher, da werden sie jetzt erst recht nicht mehr erlauben, dass die Banken dieses Jahr noch eine Dividende zahlen
Viel spannender finde ich die Frage, was für eine Divi für 2020 ff. gezahlt werden kann
Wenn das auch nur die Hälfte wird wie seither (also 45 Cent) haben wir eine Dividendenrendite von 7%
Ist doch gar nicht schlecht  

07.07.20 09:11

1622 Postings, 3557 Tage cordieHier ist noch gar nichts durch, Divi auf Oktober

verschoben. Dann wird geklärt was mit dem Geld passiert. Divi oder Sonderdivi 2021.
Immobilienmarkt steht weiterhin gut da.  Es gibt auch keinerlei Verluste bei der Pf.
Sind Meldeplichtig per Adhoc.
 

07.07.20 09:16

4650 Postings, 2485 Tage ForeverlongDas Geschäftsjahr 2019 war erfolgreich

und die Divi wird auf Empfehlung zurückgehalten. Das Geld ist in der Rücklage und selbst wenns 2020 ein deutlichen Einbruch gibt, ist man noch lange im grünen Bereich. Wenn man in diesem Jahr Nichts auszahlt, wird es im nächsten Jahr umso mehr geben.    

07.07.20 09:28

1584 Postings, 2045 Tage EtelsenPredatorDividende

Aussage des Vorstands war: im Herbst will man die Situation "neu bewerten".  

07.07.20 09:50

2025 Postings, 403 Tage immo2019Nur zur Info

pbb hat im q1   4mio rückstellungen gebildet für UK shopping center
das wars

q1 30.3.2020 war ja quasi auch das hoch der corona Auswirkungen

q3 und q4 dürfen sich deutlich aufgehellt haben

q2 mal sehen

bank levy ist ja auch nur q1  

07.07.20 10:56
1

3287 Postings, 4077 Tage kbvlerDivi dieses Jahr

Vergesst die DIvi - die braucht man dieses Jahr für die Kosten.

Aber gebe es das nicht - wäre pbb auch nicht bei 6-7 Euro - so einfach.

Q1/20......was war da für ein Lockdown? 2 Wochen - zuvor war noch alles rund gelaufen wie 2019 - sprich Jan und Febr waren zu 100% wie 2019.

Nur ab April war und wird die nächsten 12-24 Monaten nichts mehr wie 2019 sein im Vergleich.

Wer hat denn unter Lockdown mit den finanziellen Unsicherheiten Kredite abgeschlossen für Immobilien? oder auch jetzt?

Das Umsatzvolumina der pbb woran sie verdienen ist sicherlich weniger als 80% in Q2/20 als im VOrjahr - ergo weniger Ertrag, bei gleichen Kosten.

Hier wird immer nur von Rückstellungen gesprochen - was ist mit Ertragseinbruch?
 

07.07.20 11:32

353 Postings, 169 Tage poet83Ausblick

Auch wenn ich mich wiederhole oder das langweilig wird.


Kam eben rein "Die Rezession wegen der Corona-Pandemie wird nach der neuesten Prognose der EU-Kommission in diesem Jahr noch stärker ausfallen als angenommen. Die Wirtschaftsleistung in der Eurozone könnte demnach 2020 um 8,7 Prozent einbrechen, in der Europäischen Union als Ganzes um 8,3 Prozent, wie die Brüsseler Behörde mitteilte. Sie sieht aber auch erste Anzeichen, dass der Tiefpunkt durchschritten sein könnte und es nun aufwärts geht."
Ntv

Und ich denke es wird noch schlimmer..  die Welle zieht sich immer länger hin..  keine Firma stellt leute ein und selbst ende des Jahres werden Stadien und Veranstaltungen nicht vol sein. Pubs in England hatten vorgestern auf und heute wieder Zu wegen paar infizierte.
Will nicht schwarz malen aber wir werden diese Situation noch Jahre haben. Wo sehen die Experten da Aufschwung von 7 Prozent auf das Niveau von Anfang 2020 ? Aber gut vielleicht kaufen ja jetzt alle Leute neue Autos und Häuser.

Ich persönlich hab alle Urlaube dies Jahr abgesagt und sämtliche Reisen und Events abgesagt oder werden nicht stattfinden..  

07.07.20 11:40

3287 Postings, 4077 Tage kbvlerNews

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...topp-fuer-banken-9044659

Obendrauf haben in USA 2% der Kleinunternehmer im Mai ihre Türen für immer geschlossen.

Woher soll der Konsum kommen?

 

07.07.20 15:13

144 Postings, 516 Tage QwerleserReuters-Meldung

Für alle die noch Hoffnung haben:

07.07.20/11:07:43

EZB-Aufsicht - Erwägen Verlängerung von Dividenden-Stopp für Banken

Frankfurt, 07. Jul (Reuters) - Wegen der Folgen der Virus-Pandemie erwägt die EZB-Bankenaufsicht, Geldhäuser im Euro-Raum zu einem längeren Verzicht auf Dividenden-Ausschüttungen und Aktienrückkäufe aufzufordern. EZB-Aufseherin Kerstin af Jochnick sagte am Dienstag, man werde hierzu bald Genaueres mitteilen. Bislang hat die Europäische Zentralbank (EZB) an Banken appelliert, mindestens bis zum 1. Oktober keinen Gewinn auszuschütten. Der oberste EZB-Bankenaufseher, Andrea Enria, hatte bereits im Juni gesagt, man denke über eine Verlängerung nach und hatte für Mitte Juli mehr Klarheit in Aussicht gestellt. [nL8N2DM2S2]

Auch der von EZB-Chefin Christine Lagarde geführte Europäische Ausschuss für Systemrisiken (ESRB) hat angeregt, dass die Banken bis mindestens zum Jahresende auf die Ausschüttung von Dividenden, Auszahlungen von Boni sowie Aktienrückkäufe verzichten sollten.

(Reporter: Balazs Koranyi, geschrieben von Klaus Lauer; redigiert von Ralf Banser - Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

Hinsichtlich weiterer Informationen und einer gegebenenfalls erforderlichen Offenlegung potenzieller Interessenkonflikte nach § 85 WpHG der für die Erstellung der zugrunde liegenden Finanzinformationen oder Analysen verantwortlichen Unternehmen wird auf das Informationsangebot dieser Unternehmen (Internetseite und andere Informationskanäle) verwiesen.  

07.07.20 16:11

19 Postings, 47 Tage Honsel1964Nun nicht wirklich überraschend

Da sich in Richtung Impfstoff und Medikamente noch nichts bahnbrechendes ereignet hat, weltweit die pandemie anhält, in vielen Ländern immer wieder neue coronahotspots auftreten, macht eine diviauszahlung sicherlich keinen Sinn, erwarte eher durch ein insgesamt eher maues Geschäftsjahr 2020 auch für 2020 keine Dividende in 2021, danach geht es hoffentlich langfristig aufwärts.
Bevor die q2 Zahlen nicht auf dem Tisch liegen, wird der Kurs wohl um die 6 ? bleiben  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   
   Antwort einfügen - nach oben