es geht wieder verstärkt los mit den.......

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.03.08 10:16
eröffnet am: 26.03.08 12:50 von: Happydepot Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 27.03.08 10:16 von: bernstein Leser gesamt: 333
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

26.03.08 12:50
4

9278 Postings, 5789 Tage Happydepotes geht wieder verstärkt los mit den.......

Wahlgeschenken.

Der Irrsinn mit den Wahlgeschenken.

Berlin ? Höhere Renten, mehr Kindergeld, Pendlerpauschale zurück. Eineinhalb Jahre vor der Bundestagwahl überbieten sich die Parteien mit Wahlgeschenken, die aber wir Steuer- und Beitragszahler finanzieren müssen. Das kosten uns die ?Geschenke? der Politiker:

? Rente: Plus 1,1 Prozent ab Juli statt der eigentlich nur fälligen 0,46 Prozent. Bis zu 12 Milliarden Euro Zusatzausgaben in den nächsten fünf Jahren müssen die Beitragszahler schultern.

? Pflegeversicherung: Mehr Leistungen für Demenzkranke und für die Pflege trotz 321 Millionen Euro Defizit der Pflegekasse 2007. Folge: Ab Juli 0,25 Prozent mehr Pflegebeitrag.

? Pendlerpauschale: Die CSU will für alle 30 Cent ab dem 1. Kilometer Arbeitsweg. Kostet 2,5 Milliarden Euro. Müsste über Steuern bezahlt werden.

? Kindergeld: Im Gespräch ab nächstem Jahr 10 Euro plus für jedes Kind oder ein höherer Zuschlag, dann aber nur ab dem zweiten oder dritten Kind. Kostet die Steuerzahler mindestens 2 Milliarden Euro.

? Geringverdiener: Die Einkommensgrenzen für den Kinderzuschlag (bis zu 140 Euro/Monat pro Kind) werden ab Oktober gesenkt, damit bis zu 150 000 Kinder zusätzlich den Zuschlag erhalten. Mehrkosten: 260 Millionen Euro zulasten der Steuerzahler.

? Wohngeld: Soll ab Januar 2009 steigen. 280 Millionen Euro Mehrkosten für Bund und Länder.

? Hartz IV: Der Regelsatz steigt ab Juli wie die Renten um 1,1 Prozent ? von 347 auf rd. 351 Euro. 150 Millionen Euro Mehrausgaben für die Steuerzahler.

Quelle:bild.de

ich find es scheiße.
Die sollen Steuern drastisch senken,nicht wieder umfallen.
-----------
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.

26.03.08 12:57
4

12104 Postings, 6450 Tage bernsteinwer immer wieder reichlich

ausgepresst wird,darf ja wohl auch mal ein geschenk erwarten.  

26.03.08 13:00

326160 Postings, 4444 Tage Holgixy@bernstein, das glaubste doch selber nicht,

26.03.08 13:05
4

8451 Postings, 5667 Tage Knappschaftskassen#1 Hallo Happydepot

Wahlgeschenke ist wirklich gut! Ein Geldcheck wäre wohl für alle viel besser als dieses dümmliche umverteilen von links nach rechts, von oben nach unten, von unsozial zu sozial und wie die Dinge auch immer so heißen mögen! So bekämen alle das gleiche und niemand könnte sich eigentlich beschweren, aber in Deutschland würde selbst sowas einfaches zu Sozialneid führen!  

26.03.08 13:14
2

12104 Postings, 6450 Tage bernsteinholgi,ik glaube immer an das gute

im menschen.grins  

26.03.08 13:17

326160 Postings, 4444 Tage Holgixyman könnte meinen, politik hätte

etwas mit der kirche zu tun :-)  

26.03.08 13:20
5

6254 Postings, 4475 Tage aktienbärDarüber redet

Happydepot nicht:

Unter seinem Gerd wurde:
- Der Spitzensteuersatz von 53% (unter Kohl)
  auf 42% gesenkt.
- Die Körperschaftsteuer von 45% (Kohl)
  auf 25% gesenkt.

.. und was machen die Superreichen zum Dank?
Sie gehen ins Ausland.

Nur der Mittelstand, der ca. 80% der Arbeitsplätze stellt,
bleibt hier, ohne begünstigt zu werden.  

26.03.08 13:36
4

49877 Postings, 5839 Tage SAKUHmmm...

Sagen wir mal, alles in allem 8 Milliarden kostet das Geschenkpaket aus #1.

Was waren denn nochmal die Fehlbeträge bei IKB und BayernLB und SachsenLB und wasauchimmerLB?!? Da waren es irgendwelche Arschgeigen, die mit Oirozeichen in den Augen Bullshitroulette gespielt haben - und wir dürfen es jetzt alle ausbaden!

Wenn ich die Wahlzwischen beiden hätte... dann lieber Wahlgeschenke à la #1.
-----------
Signatur is wider die Natur!

27.03.08 10:16

12104 Postings, 6450 Tage bernsteinman saku,

hab dich nicht so.wir gehen alle in´s telecompapier und spenden dann die
popligen 8.000.000.000.  

   Antwort einfügen - nach oben