die welt hat nen knall

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.11.11 14:18
eröffnet am: 01.11.11 12:33 von: TschuckMorr. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 01.11.11 14:18 von: demode66 Leser gesamt: 310
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

01.11.11 12:33
5

776 Postings, 3469 Tage TschuckMorrisdie welt hat nen knall

ein weiterer beweis in der endlosen schlange der auswüchse:

Papst-Witze rechtfertigen fristlose Kündigung
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,795032,00.html

man fragt sich ja zudem auch noch, was der papst mit der caritas zu tun hat - arbeitgeber des krankenhelfers war er jedenfalls nicht  

01.11.11 12:35
1

5827 Postings, 3301 Tage wouwwwJa, Frauen und

Tendenzbetriebe haben wenig Humor  :o))))  

01.11.11 12:37

5827 Postings, 3301 Tage wouwww"unter Pseudonym" !??

Wie haben die das überhaupt rausbekommen?? Fragen über Fragen  

01.11.11 12:37
1

176820 Postings, 6935 Tage GrinchEigentlich issers doch...

lesen und verstehen... wenn ich meinen Vorstand beleidige heissts auch schnell Tschüss!

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Caritasverband

-----------
It´s Mafia for life, cause it´s do or die and I gonna make you cry!

01.11.11 12:38
1

10774 Postings, 3768 Tage sonnenscheinchenMuffensausen?

01.11.11 12:39

5827 Postings, 3301 Tage wouwwwStellt sich mal die Frage wieder, mit wie viel

Eigenmittel bzw Staatsknete sich die Caritas finanziert!?  

01.11.11 12:39

176820 Postings, 6935 Tage GrinchLieses halt, steht bei Wiki!

-----------
It´s Mafia for life, cause it´s do or die and I gonna make you cry!

01.11.11 12:50
2

11012 Postings, 4503 Tage badtownboyIst halt ein rechtsfreier Raum

Durch Selbstautonomie und Garantie eigener Kirchenrechte ist der AN hier der Dumme.
Es sollte endlich einmal ein Arbeitsgericht den Mut aufbringen und solch ein Verfahren aussetzen und zur Klärung der verfassungsrechtlichen Frage, inwieweit das verfassungsrechtliche Privileg aus Art . 140 GG 137WRV unter Beachtung moderner Arbeitnehmerrechte und dem Recht der Meinungsfreiheit noch gilt, an das BVerfG abgeben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsrecht_der_Kirchen

01.11.11 14:16
6

7239 Postings, 3987 Tage sebestieWas lehrt denn die kath. Kirche

Sie lehrt doch dass das göttliche Recht über allem steht.Oder habe ich im Religionsunterricht schlecht aufgepasst.
Ich als ehemaliger Katholik kann nur sagen.Wer unfähig ist sein Leben selber zu gestalten und nach bestimmten Normen zu leben braucht jemanden der ihm diese vorgibt.
Hier kommen Religionen ins Spiel.  

01.11.11 14:18

11927 Postings, 4825 Tage demode66also 10 AveMaria

und ne Selbstcastaiung mit nem Oberschenkelgurt hättens
doch auch getan...
-----------
Mr. Gorbatschow tear down this (Fire)wall*/**!
* außer bei Heino Liedern! ** und Roberto Blanko

   Antwort einfügen - nach oben