die armen iraner...

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 21.11.11 17:54
eröffnet am: 09.11.11 10:06 von: aton Anzahl Beiträge: 58
neuester Beitrag: 21.11.11 17:54 von: aton Leser gesamt: 1975
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

09.11.11 10:06
5

138 Postings, 3521 Tage atondie armen iraner...

 
Angehängte Grafik:
iran_im_arsch.jpg
iran_im_arsch.jpg
Seite: 1 | 2 | 3  
32 Postings ausgeblendet.

09.11.11 15:11

12950 Postings, 4796 Tage kostoleni#1 US bedeutet Unterstand.

Man weiß doch, dass die Region von häufigen wolkenruchartigen Regenfällen heimgesucht wird. Deshalb hat man für Wanderer Unterstände aufgestellt, damit die sich vor den Wassermassen schützen können.
-----------
This is the strangest life I've ever known.

09.11.11 15:20

138 Postings, 3521 Tage aton!

Wenn der unbewegte Beweger in allem wohnt und jedes Herz in seiner Hand ist, dann soll sich der einfache menschliche Geist nicht anmaßen, über seine Werke zu richten!
(engin-agathon-ka)  

09.11.11 15:28
1

138 Postings, 3521 Tage atonhmmm..

 
Angehängte Grafik:
palaestina.jpg
palaestina.jpg

09.11.11 15:35

25551 Postings, 7067 Tage Depothalbiererpalästina ist ganz schön klein geworden.

nu wirds langsam mal zeit mit der uno-anerkennung, bevor der rest auch noch wech ist!!

woran liegt das eigentlich, haben die da so starke überschwemmungen??
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

09.11.11 15:36

25551 Postings, 7067 Tage Depothalbiererist Oman wirklich auch schon us-infiltriert?

ich dachte bisher , daß die vollkommen eigenständig sind und von einem äußerst volksnahen diktator regiert werden.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

09.11.11 15:39

138 Postings, 3521 Tage atonwo sitzen die diktatoren??

http://www.youtube.com/watch?v=3ZyCwpx-WzY  

11.11.11 10:36

138 Postings, 3521 Tage atonund?

15.11.11 08:42

138 Postings, 3521 Tage aton:-)

.Alles ist wie durch ein heiliges Band miteinander verflochten. Nahezu nichts ist sich fremd. Alles Geschaffene ist einander beigeordnet und zielt auf die Harmonie derselben Welt. Aus allem zusammengesetzt ist eine Welt vorhanden, einen unbewegten beweger, alles durchdringend, ein Körperstoff, ein Gesetz, eine Vernunft, allen vernünftigen Wesen gemein, und eine Wahrheit, so wie es auch eine Vollkommenheit für all diese verwandten, derselben Vernunft teilhaftigen Wesen gibt.  

15.11.11 11:31

138 Postings, 3521 Tage atontja..

„Sache des Unwissenden ist es, andere wegen seines Missgeschicks anzuklagen:
Sache des Anfängers in der Weisheit ist es, sich selbst anzuklagen.
Sache des Weisen ist es, weder sich selbst noch einen anderen anzuklagen.“
Epiktet  

15.11.11 12:46

11942 Postings, 4980 Tage rightwinghmmm ...

mir tun vor allem die iranerinnen leid, die gerne mal in einem minirock in einem strassencafe in isfahan oder ghom einen longdrink zu sich nehmen würden, die sich nicht von irgend welchen bastarden vorschreiben lassen wollen, dass unter dem tschador gefälligst kein haar rausschauen darf, die sich ihre männer gern selbst aussuchen möchten und die nicht erst ehemann, bruder oder vater um erlaubnis fragen wollen, ob sie studieren oder ins ausland reisen dürfen.
ich bin kein freund der rumsfelds, cheneys und/oder irgendwelcher krimineller wallstreetbanker - allerdings bin ich der meinung, dass die amerikanische kultur und lebensart, die sich im 20. jhd an vielen orten durchgesetzt hat jederman auch die freiheit ermöglicht sich dem american way of life zu versagen und sein eigenes ding zu machen ... ob als muslim in seattle, als vegetarier in frankreich, als aussteiger-landwirt in northfolk oder als autoverweigerer in dresden ... die menschen, die mit grüner farbe gegen die mullahs demonstrierten, haben schlicht keinen bock mehr auf diese ständige scharfmacherei und wollen selbstbestimmt leben - welche politische philosophie sonst bietet ihnen das?  

15.11.11 12:56

138 Postings, 3521 Tage aton@leftwing

www.metapi.de    ergo gleiches recht für jederman oder niemand.(engin-agathon-ka)  

15.11.11 13:01

138 Postings, 3521 Tage aton@rightwing

posting 42 nochmals verinnerlichen:-)  

15.11.11 13:11

138 Postings, 3521 Tage atonhöhö:-)

equal right for everybody or nobody.  

16.11.11 13:25

138 Postings, 3521 Tage atonwer?

wer ist eigentlich nach iran an der reihe?  

16.11.11 13:29

3888 Postings, 3722 Tage S.SmithNord Korea...

war doch schon immer ein Wackel-Kandidat oder?  

16.11.11 13:30

24273 Postings, 7558 Tage 007BondChina - habe ich gehört!

16.11.11 13:31

138 Postings, 3521 Tage aton@smith

nordkorea sowieso als sogenannter schurkenstaat....aber china?  

16.11.11 13:32

3888 Postings, 3722 Tage S.SmithDas dumme ist nur, das die mit ihrer


Taepodong-2 eine solide Verhandlungsbasis haben ;-)
Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 04.03.12 21:28
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Regelverstoß

 

 

16.11.11 13:35

138 Postings, 3521 Tage aton@smith

dann lassen die chinesen auch zu,das nordkorea angegriffen wird,oder?  

16.11.11 13:44

138 Postings, 3521 Tage atonhmm..

http://www.youtube.com/watch?v=I1rgCJan8lU  

16.11.11 13:46

3888 Postings, 3722 Tage S.Smith#52 glaub ich eher nicht

16.11.11 13:48
1

138 Postings, 3521 Tage atonkopp tippt auf syrien...

http://www.youtube.com/watch?v=T5YzEHhGDHc  

16.11.11 13:59

138 Postings, 3521 Tage atonoder 2017 in usa

sessezionskrieg teil 2?? raubtierkapitalismus vs occupy-bewegung...  

21.11.11 17:35

138 Postings, 3521 Tage atonmeinungen....

zu der obrigen these?  

21.11.11 17:54

138 Postings, 3521 Tage atonangst?

traut euch:-)  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben