der ultimative Kartoffelsalat-Thread

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.12.06 12:17
eröffnet am: 20.12.06 11:36 von: DSM2005 Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 20.12.06 12:17 von: DSM2005 Leser gesamt: 341
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

20.12.06 11:36
1

8758 Postings, 5507 Tage DSM2005der ultimative Kartoffelsalat-Thread



he he he he he ich weiß was ihr denkt......DSM der Quasselkasper.......



also mein Kartoffelsalat wird wie folgt gemacht:


- erstens ....es müssen Kartoffeln rein....wegen dem Namen...hehehehehe sonst wärs ja nur ein Salat.....


- 2,5 kg Pellkartoffeln kochen.......pellen....kleinschneiden...

- dazu 2 große Zwiebeln würfeln....aber richtig klein

- ein Glas Gurken würfeln

- alles in eine Schüssel.....

- dazu eine Packung Fleischsalat.....aber kein Billigaldirotz.....

- Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker,

- ein Esslöffel Essig

- 2 Esslöffel ÖL

- 2 Löffel Miracel Wip

- 3 Äpfel gewürfelt dazu

- etwas Milch

....ein wenig garnieren mit Petersilie und Schnittlauch.........fertig


reicht für ne Party mit 10 Leuten........


legger legger







--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

20.12.06 11:38
1

40018 Postings, 5361 Tage biergottdu Quasselkasper!! :)

Werd mir´s ma für die nächste Party vormerken.  

20.12.06 11:39
1

26159 Postings, 6106 Tage AbsoluterNeulingFleischsalat - wie geil...

und wo sind die Eier?
__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

20.12.06 11:40

8758 Postings, 5507 Tage DSM2005ich mag keine Eier am Kartoffelsalat


ich ess auch keinen Eiersalat.....bähhhhhhhhh


das Rezept hab ich von meiner Omma.......schmeckt Hammer.......






--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

20.12.06 11:42
2

69017 Postings, 6229 Tage BarCodeBerliner und die Küche

ein Kapitel für sich. Immerhin haben sie die Currywurst erfunden... Das war's dann auch schon.
Ein Kartoffelsalat mit Fleischsalat, MiracelWhip und Milch - da packt den Schwaben (König des Kartoffelsalates) das kalte Grausen.

 

Gruß BarCode

 

20.12.06 11:44
1

26159 Postings, 6106 Tage AbsoluterNeulingMag ja sein (Eier)...

Ich krieg den auch immer ohne, weil meine Vertraute das auch nicht mag.
Bleibt der Punkt mit dem Fleischsalat - das ist ja wie Chili con Carne-Gewürzmischung von Maggi... ;->
__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

20.12.06 11:49

8758 Postings, 5507 Tage DSM2005der Fleischsalat ist das Tüpfelchen



auf dem i.............





--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

20.12.06 11:51

8758 Postings, 5507 Tage DSM2005und die Milch kommt deshalb ran


damit man nicht soviel schwere Mayonaise nehmen muß.....






--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

20.12.06 11:56
1

69017 Postings, 6229 Tage BarCodeDas Basisrezept

für echten (von Mayonnaise und sonstigem Pfusch freien) kartoffelsalat:
Kartoffeln (festkochend), Zwiebel in Maßen und sehr fein gehackt, Essig, Öl, Senf und etwas Gemüsebrühe.
Und dann das Wichtigste: ziehen lassen. Mehrere Stunden.
Mehr braucht es nicht.

Und wer dann noch mehr will, kann etwas geröstete Speckwürfelchen (klein!) untermischen oder kleingehackte Petersilie drüber streuen.

Alle anderen Beigaben machen ihn nicht besser, sondern zu einem undifferenzierten Mischmasch.

 

Gruß BarCode

 

20.12.06 12:02

69017 Postings, 6229 Tage BarCodeSorry, vergessen:

Natürlich muss noch Pfeffer und Salz rein.

 

Gruß BarCode

 

20.12.06 12:04

20331 Postings, 6521 Tage admingab es nich mal so ein rezepte-thread?

==================================================
wenn du merkst, dass du ein totes pferd reitest, dann steig ab!

 

20.12.06 12:05

8758 Postings, 5507 Tage DSM2005ich hätt da noch Kartoffelsuppe im Angebot


.......reicht auch für 10 Personen.......

- 2x Suppengrün, putzen, kleinschippeln und ab in den Topf mit kochendem Wasser ( ausser der Petersilie )

- 300g Speck und 4 Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne anbraten

- 2,5 kg Kartoffeln schälen und kleinschneiden ( nicht zu groß die Würfel ! )

- wenn die Möhren vom Suppengrün weich sind die Kartoffeln hinzufügen......

- Speck und Zwiebeln müßten nun schön braun sein........wenn die Kartoffeln langsam weich werden Speck und Zwiebeln hinzufügen.........

- würzen mit Salz, Pfeffer, Rinder-und Gemüsebrühe

- eine Packung Würstchen in feine Scheiben schneiden und in die Pfanne mit der man eben Speck und Zwiebeln angebraten hat.......

- wenn die Würstchenscheiben braun werden ....ab in den Topf damit.....

- schön kräftig rühren damit die Kartoffelstücken kleiner werden und die Suppe sämig...

- am Ende noch die Petersilie kleinhacken und mit dazu......Petersilie immer erst am Ende zufügen sonst wird sie bitter......

- abschmecken und fertig....



legger legger








--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

20.12.06 12:11

16572 Postings, 6708 Tage MadChart"Eine Packung" Würstchen?

Das läßt nichts gutes erahnen...  *g*

 

20.12.06 12:12
1

1798 Postings, 7127 Tage RonMillerdie milch hast noch vergessen...iiiihhhhhhhhhh o. T.

20.12.06 12:17

8758 Postings, 5507 Tage DSM2005die Würstchen sind wichtig



ich mag keine fette Bockwurst in der Kartoffelsuppe....bin doch kein Bauer.....


am besten schmeckts am zweiten Tag





--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
Liebe geht durch den Magen, Pils durch die Blase.
 

   Antwort einfügen - nach oben