der "lupenreine" Demokrat fakelt da nicht lange

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.02.06 13:06
eröffnet am: 22.02.06 11:33 von: Bankerslast Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 22.02.06 13:06 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 239
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

22.02.06 11:33

6506 Postings, 6978 Tage Bankerslastder "lupenreine" Demokrat fakelt da nicht lange

Russland erlaubt Abschuss von Flugzeugen mit Terroristen
Moskau (dpa) - Im Gegensatz zu Deutschland hat Russland den Abschuss von Flugzeugen erlaubt, die von Terroristen als fliegende Waffe eingesetzt werden sollen. Das Parlament in Moskau verabschiedete in der entscheidenden zweiten Lesung entsprechende Änderungen am Gesetz über die Bekämpfung des Terrorismus. Für den Fall eines Terrorangriffs wurden die Streitkräfte auch ermächtigt, Schiffe auf See anzugreifen. Den Befehl zum Einsatz der Streitkräfte gibt der Präsident.  

22.02.06 11:35

Clubmitglied, 44303 Postings, 7313 Tage vega2000Die Flugzeuge,

die in Russland zu Attentaten benutzt werden braucht man niemand abzuschiessen, die fallen von ganz alleine runter!

Ich sach nur Tupolew 144  

22.02.06 11:36

8215 Postings, 7078 Tage Sahne*g* o. T.

22.02.06 11:37

7993 Postings, 7215 Tage maxperformancerussischen Luftraum zu

überfliegen war immer schon nicht ungefährlich

ich sag nur 1983


gruß Maxp.  

22.02.06 11:40

21368 Postings, 7025 Tage ottifantZu Pos. 1

Da werden unsere Top-Terroristenjäger

Schäuble und Beckstein

aber rote Augen bekommen.
 

22.02.06 11:43

2683 Postings, 6206 Tage Müder Joezu Posting #1: in Deutschland wäre

so ein Gesetz absolut undenkbar. Terroristen im eigenen Luftraum abzuschießen ... was können die Russen denn überhaupt anderes abschießen als wiederum Russen?

Deshalb geht das in Dtld. nicht: ein Deutscher schießt keinen Deutschen ab, das hats noch nie gegeben außer im Fall der Ost-Mauer.  

22.02.06 13:06

25551 Postings, 7065 Tage Depothalbiererist mit 1983 der abschuß der koreanischen

maschine über kamtschatka gemeint?  

   Antwort einfügen - nach oben