der Stinker aus Kulmbach hat die Zeichen (Gold)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.07.02 20:18
eröffnet am: 18.07.02 14:18 von: soulsurfer Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 18.07.02 20:18 von: webeagle Leser gesamt: 746
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.07.02 14:18

2728 Postings, 7064 Tage soulsurferder Stinker aus Kulmbach hat die Zeichen (Gold)

der Zeit auch erkannt und wird in Kooperation mit Oliver Frank einen Goldminenreport veröffentlichen.





Kommentar & Einschätzung von Goldseiten.de:


Im Mai 2002 erschien erstmalig der Börsenbrief "Der Gold-Report" von Oliver Frank in Kooperation mit der Zeitschrift "Der Aktionär".
Bestandteile des alle 14 Tage erhältlichen Goldbriefes sind neben einer Markteinschätzung und Marktanalyse, verschiedene Chartanalysen, Newsticker, sowie diverse Fakten und Gerüchte. Ein Musterdepot abgestimmt auf unterschiedliche Anlagehorizonte gehört ebenfalls zum Umfang.
Zum aktuellen Zeitpunkt (07/2002) ist es sicherlich noch zu früh detaillierte Aussagen zur Beständigkeit oder zur Qualität des Briefes zu treffen. Gelingt es dem Autor den eingeschlagenen Weg fortzuführen, so wird auch er viele Abonnenten finden. Der Brief hat einen Umfang von durchschnittlich 12 Seiten (DIN A 4).  
 

18.07.02 20:14

2728 Postings, 7064 Tage soulsurferhohlt sich einer von euch das Teil ? o.T.

18.07.02 20:18
1

242 Postings, 7091 Tage webeagleDer Stinker aus Kulmbach hat

uns schon genug Kohle gekostet. Wenn der jetzt Gold empfiehlt, heißt das für uns kein Gold zu kaufen, sondern in Aktien einzusteigen.
 

   Antwort einfügen - nach oben