dann kann man ja das FVerfahren einstellen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.11.08 12:17
eröffnet am: 07.11.08 12:17 von: objekt tief Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 07.11.08 12:17 von: objekt tief Leser gesamt: 115
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

07.11.08 12:17
4

14455 Postings, 4705 Tage objekt tiefdann kann man ja das FVerfahren einstellen

kein Gutachten - kein Opfer - keine Verurteilung



Fall Marco W.: Gutachten liegt dem Gericht in Antalya noch immer nicht vor

Letztes Jahr im April wurde der damals 17-jährige deutsche Schüler Marco W. aus dem niedersächsischen Uelzen während seines Osterurlaubs im türkischen Ferienort Antalya verhaftet und musste dort insgesamt acht Monate in Untersuchungshaft verbringen (SN berichtete mehrfach).
Marco, dem sexueller Missbrauch einer 13-jährigen Britin vorgeworfen wurde und der diesen Vorwurf stets bestritt, wurde erst nach vielen Prozesstagen Mitte Dezember 2007 aus der U-Haft entlassen und durfte nach Deutschland zurückkehren.
Als Grund für die monatelangen Verzögerungen gab das zuständige Gericht immer ein fehlendes Gutachten zum Zustand des angeblichen Opfers an. Am 26. November soll der Prozess gegen Marco fortgesetzt werden, da aber das Gutachten noch immer nicht vorliegt, ist mit einer erneuten Vertagung zu rechnen.


 Quelle: www.az-online.de
 

   Antwort einfügen - nach oben