Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 541 von 544
neuester Beitrag: 17.10.19 14:55
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 13583
neuester Beitrag: 17.10.19 14:55 von: youmake222 Leser gesamt: 2460273
davon Heute: 477
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 539 | 540 |
| 542 | 543 | ... | 544   

26.07.19 18:20

3300 Postings, 2552 Tage telefoner1970Die Euphorie hält sich in Grenzen

26.07.19 18:28

270 Postings, 217 Tage Revil1990wir

sind doch schon bei 15,03 jezt entspann doch mal ! es ist freitag abend. wenns montag nicht allzu kacke läuft dann gehen wir nach und nach bis 1650 hoch  

27.07.19 08:35
1

287 Postings, 715 Tage SundSJetzt wäre ein Techniker


an der Spitze des neu fusionierten Unternehmens sicher besser als der Verkäufertyp Legere. Sonst lässt sich die DTE vielleicht ein 2. Mal von den Ami-Platzhirschen abzocken. Erst mit den Auflagen, die nur für T-Mobile gelten und dann vll. auch demnächst beim Ausbau des 5G-Netzes?

Jetzt braucht‘s eine/n mit extremer Technik-Affinität.  

27.07.19 08:44
1

287 Postings, 715 Tage SundSLegere


ist ein Business Developer. Jetzt hat er das Max. Ziel erreicht und sollte einen Techniker als CEO einsetzen, damit das auch klappt mit der Technik. Die besseren Techniker arbeiten sicher lieber bei AT&T oder Verizon - aus Prestigegründen. Vielleicht sind aber auch die Jungs von Dish gut?  

27.07.19 08:52
1

287 Postings, 715 Tage SundSUnd die Strukturen bei Sprint


müssen schnell aufgebrochen werden, damit der Laden schnell „mitläuft“. Also viel zu tun - warten wir‘s ab. Der Dip auf 14.60 war wieder mal manipulierte Abzocke von den Banken, wie es scheint. Aber die zweijährige von Höttges prognostizierte „Delle“ in Verbindung mit Auflagen und Schulden bei Sprint. Dazu die Platzhirschen, die niemanden an ihr Know-how ranlassen müssen, sind beachtenswerte Punkte.

 

27.07.19 08:57
1

287 Postings, 715 Tage SundSIch würde gerne wissen


wie Legere die Sprint-Mitarbeiter zuerst anspricht. Am besten so: Liebe Sprintis, jetzt bin ich Euer Boss und jetzt wird’s hier rosarot :-)

 

27.07.19 09:16
2

3300 Postings, 2552 Tage telefoner1970Techniker als CEO ?

Das war ggf. vor 50 Jahren möglich aber nicht in der heutigen brutalen Wirtschaftswelt.
Legere ist dafür, vorallem in den USA genau der richtige (Schauspieler).

Techniker - Führungskräfte sind natürlich wichtig, aber an der richtigen Position.  

29.07.19 22:59
1

353 Postings, 4268 Tage oranje2008Techniker also TMUS CEO?

No way...das wäre selbst in Deutschland schwer, aber in den USA? Ne! Zumindest nicht ohne entsprechende Business Development Erfahrung!

Außerdem hatte ich in der US Journaille irgendwo gelesen, dass gemunkelt würde, dass Mike Sievert Nachfolger von Legere werden könnte...wobei ich nicht wüsste, warum Legere jetzt gehen sollte.  

31.07.19 09:39

3300 Postings, 2552 Tage telefoner1970eine gefühlte ewigkeit auf fusion gewartet,

jetzt wohl weiteres warten angesagt, inwieweit diese fruchtet!
höttges wird die divi kürzen, wenn nicht für 2019 dann für 2020.
wie schnell wird dish der neuen tm us beine machen.

 

01.08.19 09:31

1549 Postings, 2750 Tage Ben-Optimistwieso sollte er die Divdende kürzen?

DTAG ist doch der Dividendengarant schlechthin, warum sollten sie die Dividendenpolitik jetzt ändern?
bitte begründen telefoner, wie du zu deiner Aussage kommst - danke  

01.08.19 10:18

3300 Postings, 2552 Tage telefoner1970das thema wurde hier umfänglich diskutiert.

die frage ist nur wann.
sollte die fusion ggf. erst in 2020 abgeschlossen sein (kläger beantragten gerichtstermin auf dezember zu verschieben), dann gibt es die 50ct für das gj. 2020. div-kürzung mildernd könnte sich ggf. die zahlung von dish auswirken.
am 08.08. zur q2 pk erfahren wir ggf. mehr dazu.  

05.08.19 13:34

785 Postings, 2172 Tage GloballoserDax konsolidiert

Und kurs der TK wird für Einstieg langsam interessant ,keiner hat mehr Lust auf Aktien , Fondsmanager im Urlaub ,am 8ten gibt's q zahlen . hoffentlich enttäuschen die nicht .in dem Umfeld brauchs mut für Einstieg.  

05.08.19 21:21

1508 Postings, 817 Tage LupinHoffentlich schlechte Zahlen

Will doch noch ein paar TK günstig kaufen.  

06.08.19 14:51

4078 Postings, 5703 Tage MannemerNachdem die Post

...heute gute Zahlen vorgelegt hat, bin ich eigentlich für Donnerstag bei der Telekom ziemlich zuversichtlich gestimmt. Das könnten tatsächlich jetzt Einstiegskurse sein.  

06.08.19 19:38

3300 Postings, 2552 Tage telefoner1970...bei dem marktumfeld können die

zahlen noch so glänzen, es wird jeder kursschnapper abverkauft.  

07.08.19 17:06
1

4078 Postings, 5703 Tage MannemerDurchaus möglich

..., dass der DAX morgen mal wieder eine kleine Gegenbewegung startet. Sollten dazu noch gute Zahlen bei der T-Aktie kommen, kann ich mir gut vorstellen, dass dieses Papier sich über 15 ? stabilisiert und damit den nächsten Börsenschwankungen trotzt. Immer vorausgesetzt, Donald rüstet nicht schon wieder massiv auf im Handelskrieg gegen China und die EU. Dieser Spinner schafft es noch eine neue Weltwirtschaftskrise auszulösen. Dann wäre es natürlich nichts mit der T-Aktie als "Fels in der Brandung". An dieses Szenario glaube ich aber nicht. Wenn er an den Börsen nur einen Scherbenhaufen hinterlässt, kann er sich die Wiederwahl endgültig abschminken.  

07.08.19 22:23

107 Postings, 158 Tage Graf RotzIch rechne

eher mit morgigen Zahlen der DTAG, die weder Fisch noch Fleisch sind ...  

07.08.19 23:48
1

Clubmitglied, 335823 Postings, 1937 Tage youmake222Deutsche Telekom präsentiert Bilanzzahlen zum jüng

Analysten-Schätzungen: Ausblick: Deutsche Telekom präsentiert Bilanzzahlen zum jüngsten Jahresviertel | Nachricht | finanzen.net
Die Deutsche Telekom wird am Donnerstag die Bücher zur Einsicht öffnen. Damit rechnen Experten. 07.08.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-jahresviertel-7849158
 

08.08.19 07:48

4078 Postings, 5703 Tage MannemerAlso ich finde

...die heutigen Zahlen der T-Aktie  und den Ausblick ganz ordentlich. Das dürfte sich heute wahrscheinlich in deutlichen Kurssteigerungen widerspiegeln.  

08.08.19 08:00
1

420 Postings, 508 Tage Dat wedig nichDas sehe ich ganz genau so...

und es ist ja auch kein Zykliker. Das ist in diesen Tagen auch wichtig....


Zugpferd USA: Telekom steigert Umsatz und Gewinn

Die Deutsche Telekom wächst vor ihrer angepeilten Fusion in den USA auch dank Zukäufen und günstigerer Wechselkurse weiter kräftig. Der Umsatz kletterte im zweiten Quartal zum Vorjahresquartal um 7,1 Prozent auf 19,7 Milliarden Euro, wie der Dax-Konzern in Bonn mitteilte. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg ebenso stark auf 6,28 Milliarden Euro. Aus eigener Kraft, also ohne Zukäufe und Wechselkurseffekte, wäre das Wachstum jeweils nur knapp halb so groß gewesen.

Mit den Werten übertraf die Telekom die Analystenschätzungen leicht. Insbesondere das gut laufende US-Geschäft sorgte weiter für Schwung. Unter dem Strich wuchs der Gewinn mit 944 Millionen Euro auf fast das Doppelte. Allerdings hatte vor einem Jahr der Vergleich im Rechtsstreit um das Mautsystem Toll Collect mit rund 600 Millionen Euro belastet. Dennoch fiel der Überschuss geringer aus als von Experten gedacht, weil im zweiten Quartal Sonderkosten von 0,4 Milliarden Euro anfielen, vor allem für den Stellenabbau.
 

08.08.19 09:35

107 Postings, 158 Tage Graf RotzGemessen an den

Prognosen kommen die Zahlen lauwarm daher; hatte ich so auch nicht anders erwartet.
Aber als Investment für die langfristige Zukunft vielleicht lohnend.  

08.08.19 12:27
1

107 Postings, 158 Tage Graf RotzMöglicherweise finden nun auch

Umschichtungen statt weg von DTAG hin zu Vodafone. Beide haben die 5G Fantasie, Vodafone aber zusätzlich die Komponente des Verkaufs der Funkmasten. Auch ist die Dividendenrendite bei Vodafone selbst nach der Dividenden-Kürzung besser als bei DTAG.
Ich selber halte beide Aktien im Verhältnis von 2:1 zugunsten von Vodafone; Vodafone ist leicht grün, DTAG leicht rot.  

08.08.19 17:08
1

4078 Postings, 5703 Tage MannemerAlle sind zufrieden ?

Kann ich von mir nicht behaupten. Solide Zahlen, stabile Entwicklung, gute Analystenkommentare und trotzdem geht das Ding in die Knie und startet nicht durch.  

08.08.19 18:16

14 Postings, 249 Tage gladstonehenryMannemer - da kann ich nur zustimmen

es passt gerade nichts mehr - ich hätte mir nach quasi Fusionsgenehmigung von DoJ und guten Zahlen einen Kurs von mind. 15,- bis 15,20 erwartet.
Ich verstehe den unterirdischen Kurs gar nicht !
Vieleicht kann das hier jemand aufklären. Danke.  

08.08.19 19:43
2

3300 Postings, 2552 Tage telefoner1970...meistens kommt es anders als man denkt!

nach zufriedenheit muss man wohl nicht fragen.
der us-deal ist für viele einfach zu teuer. sprint ist eine schrottbude, viel zu teuer die umtauschverhältnisse und jetzt noch die zugeständnisse an dish.
die deutschen aktionäre bezahlen das alles, nicht die tm-us aktionäre.
der kurs bricht ein und die divikürzung kommt noch obendrauf, wenn nicht für 2019 dann spätestens 2020 und folgende jahre.

und das alles wird jetzt schon im kurs bewertet.  

Seite: 1 | ... | 539 | 540 |
| 542 | 543 | ... | 544   
   Antwort einfügen - nach oben