b.i.s. neue übernahme!!!!!!! ->ARIVA

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.01.00 14:16
eröffnet am: 25.01.00 14:13 von: baisse-freak Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.01.00 14:16 von: baisse-freak Leser gesamt: 624
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

25.01.00 14:13

157 Postings, 7254 Tage baisse-freakb.i.s. neue übernahme!!!!!!! ->ARIVA

Die b.i.s. börsen-informations-systeme AG übernimmt den Schweinfurter
Spezialanbieter für Computer Telephony Integration (CTI) "T-Call Center" zu
100 %. Der CTI-Anbieter wird ab sofort in die neugegründete b.c.c. GmbH
(b.i.s. communication center) integriert und besitzt sowohl fachspezifische
Kompetenz als auch technisches Know-How für das Angebot computerbasierter Telefondienste, die derzeit mit dem Internet verknüpft werden. Das Unternehmen wird als zentrales Service-Instrument für die b.i.s. AG als auch für andere Unternehmen tätig sein und als eigenständiges Profitcenter geführt.

Ein erster Großkunde mit einem Umsatz im Millionenbereich konnte bereits
akquiriert werden, so dass der neue Geschäftsbereich zur Ergebnis- verbesserung der b.i.s. AG beiträgt. Die Mitarbeiterzahl soll im Laufe des
Jahres auf über 40 aufgebaut werden. Zukünftig werden im Bereich Call
Center Wachstumsraten von über 100% jährlich für Umsatz und Gewinn
erwartet.

Ziel der Call Center Aktivität ist neben der Ergebnisverbesserung auch die
Professionalisierung der Servicequalität für b.i.s. Kunden sowie die
Erschließung neuer Geschäftsfelder mit zusätzlichen Dienstleistungen.

Die b.i.s. börsen-informations-systeme AG ist der führende deutsche
Anbieter von Realtime-Kursen und professionellen Börseninformationen via
Data-Broadcasting, Internet und GSM für überdurchschnittlich aktive
Privatanleger, versierte Börsenprofis und innovative Kreditinstitute.

Seit Juni 1999 am Neuen Markt notiert, erschließt das Unternehmen
konsequent neue Märkte und Medien. Hierbei steht der Kundennutzen im
Vordergrund, der laufend durch intensive Produktverbesserungen sowie den
nationalen und internationalen Ausbau der Internetaktivitäten gesteigert
wird.

Durch zahlreiche Kooperationen wird die b.i.s. AG ihre führende Stellung
weiter ausbauen. So gibt es Kooperationsvereinbarungen mit der Deutschen
Bank, der BfG Bank, Reuters, dem Börsenmakler Schnigge, Met@box und
den Bankhäusern Consors und Citibank.

Richtungsweisend sind weitere Beteiligungen im europäischen und im
asiatisch-pazifischen Raum. Bereits beteiligt ist die b.i.s. AG an MediaWise, Singapur, Beursdata Informtie Systemen, Niederlande, Updata plc, England sowie dem Hersteller digitaler Set-Top-Boxen TCPConnect, München.  

25.01.00 14:16

157 Postings, 7254 Tage baisse-freakjetzt geht auf noch eine tochter an die börse

wie ich aus erster hand erfahren habe, will b.i.s. eine seiner töchter an der börse singapur an den markt bringen, um sich für die asiatische expansion frisches kapital zu beschaffen.  

   Antwort einfügen - nach oben