also eins muß man den amis lassen,

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.02.08 08:32
eröffnet am: 31.01.08 07:23 von: checkerlarse. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 27.02.08 08:32 von: checkerlarse. Leser gesamt: 596
davon Heute: 1
bewertet mit -2 Sternen

31.01.08 07:23
2

8140 Postings, 5652 Tage checkerlarsenalso eins muß man den amis lassen,

die bänker sind die besseren als die in europa.
die riesen citybank muß wegen der hypothekenkriese läppische 500 millionen abschreiben wärend es bei den europäischen großbanken deutliche hohe milliarden beträge sind.
wieso bitte kaufen die das geschmodder als pakete ?
ich meine diese hypokriese liegt bestimmt schon 10 jahre in der luft.
nen sehr guter freund von mir als bsp dazu hat ein wirklich sehr gut laufendes geschäft, muß allerdings erst riesen summen vorstrecken (sehr teure ware  kaufen) und bekommt gelder in mehreren staffelungen zum bsp auch von netzbetreibern. (bonuszahlungen) quartalsweise und auch jehrlich. das geht in den einstelligen millionen bereich an geld was er bereits verdient hat aber zum bsp erst 3 monate oder soagr 12 monate später bekommt.
obwohl das geschäft richtig klasse läuft stellt sich die bank wegen vergleichsweise lächerlichen 200.000? an um diese schwankungen auszugleichen. ich meine das muß man sich mal vorstellen,der zeigt seine billanzen die sehen das er RICHTIG geld verdient und es für sie ein nahezu risikoloses geschäft ist. und trotzdem.... haben die schiss....,
wärend jeder depp der als normales arschloch mit 3000? im monat nach hause rennt nur seinen dispo ohne weiteres um 10.000? überziehen kann. und auto auf punp und haus auf pump. und,und. ist schon wirklich nicht so einfach nach zuvollziehen was in den banken so vor sich geht.  

31.01.08 07:31
1

4048 Postings, 6066 Tage HeimatloserWo hast Du denn die 500mln her???

Die haben doch schon 18mrd dollar abgeschrieben.
-----------

31.01.08 07:33

8140 Postings, 5652 Tage checkerlarsenim letzten quartal

http://www.ariva.de/Krise_am_amerikanischen_Hypothekenmarkt_t299391  

31.01.08 08:34
4

14875 Postings, 5065 Tage minesfanist doch zum Kotzen

Von Ihnen kommen bereits 2 der letzten 10 (oder weniger) negativen Bewertungen f�r checkerlarsen.
-----------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!

31.01.08 09:04
2

10635 Postings, 7450 Tage Ramses IIchecker

die zeiten mit der lockeren erhöhung des privaten dispos sind auch schon ein paar jahre vorbei.



-----------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

31.01.08 12:29
2

8140 Postings, 5652 Tage checkerlarsenkann ja sein ramses,

ändert aber nun überhaubt nichts an der quintessenz. das banken zwar jeden mindestlöhner nen 500.000? kredit für nen haus geben obwohl nur  zwei dreitausend euronen im monat reinkommen. und jemand der 100.000 ? vorssteuern im monat verdient keine 200.000? geschäftskredit bekommt.obwohl der vieleicht nur 3 mal im jahr für ne woche gebraucht wird!
das problem sind denke ich die fuzzis die da sitzen und auch nur nen bisserl was verdienen. die bekommen einfach nicht in die birne, das es geschäfte gibt,wo es so schwankt obwohl das geld sicher verdient ist und von firmen wie vodavone überwiesen wird,nur nicht ebend alle 30 tage.  

31.01.08 12:34
4

51340 Postings, 7437 Tage eckicheckerlarsen: Ich geb dir da 100%ig recht.

Es ist eine Schande mit den Bänkern, wie die sich gegenüber selbstständigen aufführen.

Jeden Scheiß musst du privat haftend unterzeichnen, sonst kriegst du nichts.

Aber dann kaufen sie für zig Milliarden windige Papiere. Es ist echt zum kotzen.  

25.02.08 09:08
2

10635 Postings, 7450 Tage Ramses IIchecker

wenn das wirklich so rosig ist wie du behauptest, dann soll er sofort die bank wechseln.

oder seine hausbank mal auf die bürgschaftsbank ansprechen. die sind ja dazu da die hausbanken vom risiko zu entlasten (ist eigentlich auch zum kotzen).
-----------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

25.02.08 14:36

25551 Postings, 7107 Tage Depothalbiererleih du ihm doch das geld. du hast es doch

und kennst sein sicheres gm.

10 %/a habt ihr beide was davon..  

27.02.08 08:32
1

8140 Postings, 5652 Tage checkerlarsenhalbes depot

darum geht es überhaubt nicht. wenn er privat haftend unterschreibt bekommt er jeden kredit den er braucht.  

   Antwort einfügen - nach oben