ad hoc Morphosys, Schering

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.12.01 08:05
eröffnet am: 20.12.01 07:36 von: daxbunny Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 20.12.01 08:05 von: Dixie Leser gesamt: 142
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.12.01 07:36

13451 Postings, 7307 Tage daxbunnyad hoc Morphosys, Schering

DGAP-Ad hoc: MorphoSys AG deutsch


MorphoSys und Schering unterzeichnen Forschungs- und Entwicklungsabkommen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

MorphoSys und Schering unterzeichnen strategisches Forschungs- und
Entwicklungsabkommen
Schering erwirbt 10%ige Beteiligung an MorphoSys
Die MorphoSys AG (Neuer Markt: MOR) und Schering AG gaben heute die
Unterzeichnung einer umfangreichen Kooperation zur Entwicklung von Antikörper-
Therapeutika und in-vivo Diagnostika bekannt. Als Teil des strategischen
Abkommens erwirbt Schering eine 10%ige Beteiligung an der MorphoSys AG.
MorphoSys erhält außerdem Lizenzgebühren sowie Forschungs- und
Entwicklungsunterstützung während der dreijährigen Kooperation.
Beide Unternehmen planen, sofort mit festgelegten Projekten zu beginnen.
Gemeinsam sollen während der nächsten drei Jahre mindestens fünf Projekte im
Bereich Therapeutika sowie mehrere Projekte im Bereich in-vivo Diagnostika
verfolgt werden. Durch gemeinsame Forschung sollen außerdem weitere potentielle
therapeutische und diagnostische Zielmoleküle, welche aus dem Genomprogramm von
Schering hervorgehen, identifiziert werden. Während der Vertragslaufzeit erhält
Schering für den Bereich in-vivo Diagnostika exklusiven Zugang zur MorphoSys-
Technologie.
Sollten alle vereinbarten Antikörperkandidaten während der Laufzeit entwickelt
werden, könnte MorphoSys Lizenz- und Meilensteinzahlungen von über 200 Millionen
Euro erhalten. Weiterhin wird Schering an MorphoSys Tantiemen für
therapeutische und diagnostische Produkte, die aus der Zusammenarbeit
resultieren, zahlen. Der strategische Aspekt des Abkommens wird durch den Kauf
von 357.880 MorphoSys Aktien, das entspricht ca. 10% des MorphoSys
Aktienkapitals, aus einer genehmigten Kapitalerhöhung gemäß §186, Absatz 3, Satz
4, AktG, unterstrichen.


 

20.12.01 08:05

3263 Postings, 7766 Tage DixieKapitalerhöhung?! o.T.

   Antwort einfügen - nach oben