ad hoc AWD

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.07.02 08:37
eröffnet am: 18.07.02 08:37 von: daxbunny Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 18.07.02 08:37 von: daxbunny Leser gesamt: 1719
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

18.07.02 08:37

13451 Postings, 7227 Tage daxbunnyad hoc AWD

DGAP-News: AWD Holding AG  deutsch
Endgültiges Ergebnis des Übernahmeangebots an tecis Aktionäre bei 96,2 %

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Endgültiges Ergebnis des Übernahmeangebots an tecis Aktionäre bei 96,2 %

Hannover, 18. Juli 2002 (AWD Holding AG) - AWD, einer der führenden unabhängigen
Finanzdienstleister in Europa, gibt heute das endgültige, nochmals verbesserte
Ergebnis des öffentlichen Übernahmeangebots der AWD Holding AG an die Aktionäre
der tecis Holding AG bekannt und informiert über den weiteren Zeitplan des
Zusammenschlusses.
Die tecis-Aktionäre haben mit 67,9 % der Aktien das von AWD unterbreitete
Angebot angenommen. Gemeinsam mit den von AWD bereits gehaltenen 28,3 % der
tecis-Aktien entspricht dies jetzt einem Gesamtanteil von 96,2 % der Aktien der
tecis Holding AG.
"Mit dem hohen Ergebnis des Übernahmeangebots sind wir sehr zufrieden", so
Carsten Maschmeyer, Vorstandsvorsitzender der AWD Holding AG. " tecis und AWD
stehen nun vor einer gemeinsamen Zukunft als führender Anbieter unabhängiger
Beratung und Financial Planning. Damit verbessern wir die Voraussetzungen für
weiteres profitables Wachstum der AWD-Gruppe."
Die Kaufpreiszahlung für alle "Zum Verkauf eingereichten tecis-Aktien" (WKN 540
842) wird am 19. Juli 2002 erfolgen. Gleichzeitig beginnt aufgrund der
sogenannten "Zaunkönigregelung" die weitere Annahmefrist: Das seit Beginn diesen
Jahres geltende Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) bietet den
verbleibenden tecis-Aktionären eine zweiwöchige Nachfrist, um ihre Aktien
einzureichen. Diese weitere Annahmefrist beginnt am 19. Juli und endet am 2.
August 2002, 12:00 Uhr MESZ. Die Kaufpreiszahlung (EURO 31,50 je Aktie) für die
nachträglich eingereichten Aktien erfolgt voraussichtlich zwischen dem 9. und
dem 12. August 2002.
Aufgrund des erfolgreichen Übernahmeangebots wird AWD voraussichtlich noch
dieses Jahr einer außerordentlichen Hauptversammlung der tecis Holding AG eine
Beschlussfassung zur Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre auf die AWD
Holding AG gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung, ein sog. "Squeeze-
out", vorschlagen.
Da der Freefloat der tecis-Aktie nun weniger als fünf Prozent beträgt, hat der
Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse in seiner Sitzung vom 16. Juli
2002 beschlossen, dass die tecis-Aktie spätestens zum 25. Juli 2002 aus dem
Aktienindex MDAX ausscheidet.
Durch den Zusammenschluss mit tecis baut AWD seine führende Position als
unabhängiger Finanzdienstleister auf dem Kernmarkt Deutschland aus. Mit dem
Abschluss des formalen Übernahmeangebots werden nun die Integrationsteams beider
Gesellschaften ihre Arbeit aufnehmen. AWD wird mit der Bekanntgabe der
Halbjahresergebnisse am 29. August 2002 bereits über erste Ergebnisse der
Integration berichten. Eine konsolidierte Berichterstattung von AWD und tecis
ist ab dem 4. Quartal 2002 vorgesehen. tecis wird als eigenständige
unverwechselbare Marke innerhalb der AWD-Gruppe erfolgreich fortgeführt.

Ende der Mitteilung, (c)DGAP 18.07.2002
--------------------------------------------------
WKN: 508 590; ISIN: DE0005085906; Index: MDAX
Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt und Hannover; Freiverkehr in Berlin,
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

180830 Jul 02

 

   Antwort einfügen - nach oben