IPO Siemens Healthineers

Seite 57 von 64
neuester Beitrag: 24.02.20 11:18
eröffnet am: 06.03.18 14:19 von: bjkrug Anzahl Beiträge: 1586
neuester Beitrag: 24.02.20 11:18 von: Daxverwerte. Leser gesamt: 365177
davon Heute: 101
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 64   

29.07.19 09:35

32330 Postings, 7171 Tage Robinadi968

ist dir klar, was die mit Beyond Meat verdient haben ? Wahnsinn , und ich finde da ist nix dahinter . Burger ohne Fleisch . EIn Witz , aber der große Absturz kommt noch  

29.07.19 09:39

968 Postings, 1040 Tage markusinthemarketWie kommt ihr drauf

dass Siemens bei 60? stehen  müsste.. Mit welchen US-Unternehmen vergleicht ihr dies?
Beyond Meat ist ja definitiv ein schlechtes Beispiel..  

29.07.19 09:48

32330 Postings, 7171 Tage Robindie

Anlaufkosten bei Diagnostik waren doch erwartet . Wer verkauft denn da heute morgen über Tradegate zu Euro 35 ????  ich frage mich , wer so etwas macht ??    

29.07.19 09:57
1

1885 Postings, 2622 Tage Kasa.dammSchaut euch mal Danaher,

Thermo Fisher Science,Dexcom, Carl Zeiss med Tec, Drägerwerk, etc. an. Die laufen super. Besonders der langfristchart von TFS, danaher und CZmed. Tec sind spitze. da wird unsere SHL sich ebenfalls einreihen. Eine operative Marge von 15-20% und Umsatzwachstum von 5-10% p.a. sind die Voraussetzung für einen langfristigen Erfolg.
Das Problem ist der geringe Freefloat, habe ich schon mal geschrieben. Siemens muss sich unbedingt von 85% Beteiligung trennen und weitere 30% Aktien ausgeben, dann hätten wir auch eine ordentliche Bewertung.  

29.07.19 10:29

32330 Postings, 7171 Tage Robinder Wert

stand bei ? 38,6 , bevor nachmittags der Absturz kam . Bestimmt über die Amis . Da wussten auch einige schon bescheid da drüben .  Extrem geshortet  und auf ? 34,8 gezogen .  

29.07.19 10:45

32330 Postings, 7171 Tage Robingerade

sagte der Chef: " sind sehr zuversichtlich alle mittelfristigen Ziele zu erreichen "  

29.07.19 10:54

32330 Postings, 7171 Tage Robinohne

den Absturz - durch das dumme Geschwätz der Amis -  wäre der Wert heute ausgebrochen  und wäre über ? 40 gelaufen .  

29.07.19 11:14

350 Postings, 678 Tage LesPaul83Meiner

Meinung nach nur Geduld... Die, die in Panik bei 35€ abgeladen haben, könnten dann bald in die nächste Panik verfallen; allerdings anders gelagert :)

Wird spannend in nächster Zeit.

 
Angehängte Grafik:
shl.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
shl.png

29.07.19 11:26
2

32330 Postings, 7171 Tage RobinBörse

online schreibt gerade : Hoch in Sicht

" Doch der Chart ist auch voller Widerstände nach oben gespickt; der erste ist um 38,85 Euro zu erwarten. Und genau dort veranschlagen wir unser erstes und bescheidenes Kursziel. Das bisherige Allzeithoch lag bei 39,95 Euro; einige Aktienanalysten arbeiten mit Kurszielen um 42 Euro. Ein Ausbruch über das Allzeithoch wäre ein starkes Kaufsignal. Der Ausbruch könnte langfristig gelingen. "

Sagte ich ja schon, Ausbruch wäre heute eigentlich gewesen ohne die Amis vor 10 Tagen .  

29.07.19 13:38

32330 Postings, 7171 Tage RobinAktie

läuft wieder Richtung Tageshoch - Momentum ist da . Über Euro 38 morgen und dann diese Woche Ausbruch ??????  

29.07.19 13:48

32330 Postings, 7171 Tage Robingerade

Commerzbank zu Siem. Health: Buy und Ziel Euro 44 ( 13uhr48 )  

29.07.19 14:20

32330 Postings, 7171 Tage Robinneues

TAGESHOCH !!!! zieht sich wie Kaugummi mit den MAschinen ; diese Woche Euro 40 ???!!!!!!  

29.07.19 14:34

32330 Postings, 7171 Tage Robinbei Euro

38 über 6.000 Stück im Ask . Die werden aber weggenommen . Manchmal denke ich  , das sind hier alles nur gestellte Stücke  .  Ist wohl auch so .  

29.07.19 16:57

326 Postings, 524 Tage Kn3chtabverkauf und gewinnmitnahmen

30.07.19 09:12

32330 Postings, 7171 Tage RobinKn3cht:

neuer Angriff Euro 38  

30.07.19 09:27

32330 Postings, 7171 Tage RobinEuro

38 geknackt . Die Unternehmen , die mit ZAhlen überzeugt haben  - wie gestern Siem Health -  werden beim Kurs belohnt , alle anderen böse abgestraft  .  

30.07.19 14:49
1

159 Postings, 683 Tage alex.08Shl100

Auch wenn ich mit meiner Meinung alleine stehe.....so gut waren die Zahlen nun auch nicht( im Vergleich 2015 bis heute).Meiner Meinung kehrt das Vertrauen zurück, die Katze mit Atellica ist aus dem Sack, Montag übernimmt jetzt das Ruder und Medizintechnik ist und bleibt eine zukunfts orientierte Branche mit Luft nach oben( eben aber langfristig gesehen). M.M.  

31.07.19 10:25

1076 Postings, 1735 Tage moggemeisInteressant

https://www.elektronikpraxis.vogel.de/...eers-kopfschmerzen-a-851203/

 

01.08.19 07:41

32330 Postings, 7171 Tage Robingerade

Commerzbank sagt BUY und Zielerhöhung um EUro 1 auf ? 45  

01.08.19 11:37

32330 Postings, 7171 Tage Robinjetzt

wirds langsam spannend . EUro 38,5 muss geknackt werden  und idealerweise Schlusskurs um Euro 39 . Dann steht der Ausbruch bevor .  

01.08.19 15:12

2598 Postings, 2597 Tage adi968mal sehen, ob es diesmal klappt Robin

immerhin war der fast 4 Euro Upmove die Woche schon kräftig.

Bisher hat SHL eine große Seitwärtsbewegung zwischen 33 und 39 hingelegt. Nicht mehr und nicht weniger.

Ob die Kraft für einen Ausbruch + Neubewertung reicht ?  

08.08.19 08:09

561 Postings, 544 Tage WillsÜbernahme

Die Siemens-Medizintechnik-Tochter steht vor ihrer ersten großen Übernahme seit dem Börsengang vor eineinhalb Jahren. Siemens Healthineers bietet 1,1 Milliarden Dollar in bar für das US-Unternehmen Corindus Vascular Robotics, das als eines der ersten robotergestützte Systeme für minimalinvasive Gefäß-Operationen entwickelt hat.

Damit ließen sich Operationen präziser, schneller und effektiver durchführen, sagte Healthineers-Chef Bernd Montag am Donnerstag in Erlangen. Mit den Robotern von Corindus können Ärzte Katheter oder Stents quasi ferngesteuert über einen Monitor einsetzen, der ihnen das Bild des kranken Gefäßes anzeigt.

Corindus wird in das kleinste Geschäftsfeld von Siemens Healthineers, Advanced Therapies, eingegliedert. Darunter hat der fränkische Medizintechnik-Konzern Roboter und andere Geräte gebündelt, die Ärzten bei Operationen und Behandlungen unter die Arme greifen. Siemens Healthineers setzt damit 1,5 Milliarden Euro um, mit einer operativen Umsatzrendite von fast 20 Prozent ist das Geschäft aber hochprofitabel. "Zusammen mit unserem starken Portfolio in der Bildgebung, Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz schaffen wir erhebliche Synergien, um Therapieergebnisse zu verbessern", sagte Montag.

Siemens Healthineers zahlt mit 4,28 Dollar je Aktie einen Aufschlag von 77 Prozent auf den Schlusskurs des Corindus-Papiers vom Mittwoch (2,42 Dollar). Das in der Nähe von Boston im US-Bundesstaat Massachusetts ansässige Unternehmen hat rund 100 Mitarbeiter. Finanziert werden soll die Übernahme durch einen befristeten Kredit des Mutterkonzerns Siemens.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-in-usa-1028429167  

08.08.19 08:38

968 Postings, 1040 Tage markusinthemarketEinstiegsschance

oder wir der Kurs heute verprügelt? Bin um Meinungen interessiert.. muss mein Minus-Depot mal wieder ins Plus drehen :)  

08.08.19 08:42

1622 Postings, 4564 Tage rotsHmmh

Weiß nicht wie ich dies einordnen soll, schon eine happige Prämie 77%.....  

08.08.19 09:27

561 Postings, 544 Tage Wills@rots

Naja der Kurs von Corindus stand vor kurzem auch noch deutlich über 3$ und fiel jetzt vermutlich in Folge der allg. Marktlage. SHL hat die Entscheidung bzw. die Gespräche ja nicht erst gestern angeschoben... Ich finde die Übernahme gut, zeigt ja auch, dass das hochprofitable kleinste Segment weiter ausgebaut werden soll. Und ohne Weiterentwicklungen (eigene oder zugekaufte) wird man langfristig nur stagnieren können.

Gut finde ich auch, dass der Kredit von der Konzernmutter kommt. Sollte es global zu starken Verwerfungen an den Finanzmärkten kommen, wird man hier sicher nicht so schnell in Engpässe geraten.  

Seite: 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 64   
   Antwort einfügen - nach oben