Zweifel an Gefährlichkeit des Grippevirus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.04.09 16:28
eröffnet am: 29.04.09 15:42 von: neemax Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 29.04.09 16:28 von: Jon Game Leser gesamt: 224
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

29.04.09 15:42
2

16661 Postings, 7644 Tage neemaxZweifel an Gefährlichkeit des Grippevirus

Gesundheitsexperten äußern Zweifel an Gefährlichkeit des Grippevirus

Hamburg (AP) Erste Zweifel an der Gefährlichkeit der Schweinegrippe: Angesichts nach unten korrigierter Todesfallzahlen aus Mexiko stellen Experten das Ausmaß der Bedrohung durch das Virus in Frage. «Die Diagnose des A/H1N1-Virus ist schwierig und unter den mexikanischen Gesundheitsbedingungen nicht möglich», sagte der Mikrobiologe Alexander Kekulé am Mittwoch «Spiegel Online» zufolge.


mehr hier:
http://de.news.yahoo.com/1/20090429/...n-uern-zweifel-an-1be00ca.html
-----------

29.04.09 16:28
1

4566 Postings, 4913 Tage Jon GameMal eine sehr wichtige Gegenmeldung!

Die Hysterie wird so extrem gepusht, dass kann nicht gut sein.

Hier im Fernen Osten läufft auf ALLEN Sendern immer wieder Panikmache, auch die englischen "lokal" Zeitungen voll von Pork Flu...

Wieviel Tote gab es nochmal bei SARS.
Wieviel Tote gibt es anscheinend jährlich von der normalen Vogelgrippe?
Wieviel Tote gibt es jährlich von Bienenstichen...?

Ich  kann es schon gar nicht mehr hören...
-----------
NOTICE:
Thank you for noticing this notice!

Your noticing it has been noted and will be reported to the authorities

   Antwort einfügen - nach oben