Zuschlagen mit der Nazikeule hat inzwischen

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 01.08.15 13:41
eröffnet am: 27.07.15 08:11 von: satyr Anzahl Beiträge: 112
neuester Beitrag: 01.08.15 13:41 von: ixurt Leser gesamt: 4389
davon Heute: 1
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

27.07.15 08:11
20

42128 Postings, 7854 Tage satyrZuschlagen mit der Nazikeule hat inzwischen

Tradition.Heute wieder Meldungen Flüchtlingsheime angegriffen.
Einmal Steine geworfen und ein Brandanschlag auf eine eine Wohnung.
Sowas geht natürlich gar nicht und die Täter müßen verfolgt werden und
bestraft.Da gibt es kein vertun.
Natürlich gab es am WE keine Straftaten von Asylbewerbern,zumindest
war im MM nichts davon zu hören.
Was aber genauso wenig geht,ist Leute die Fragen stellen zur Flüchtlingspolitik
und das ganze kritisch sehen,auf dieselbe Stufe mit Straftätern zu stellen.
Und sie als Nazis bezeichnen.Eigenartig es sind dieselben Leute,die zu den Anschlägen
der radikalen Muslime sagen,das sind Einzeltäter die meisten sind friedlich.
Die Flüchtlingspolitik wird so langsam zum großen Problem weil es keine Diskussion
mehr gibt.Die wird abgewürgt weil jeder weiß Kritiker,werden sofort in die rechte Ecke
gestellt,Und somit wird versucht die Leute mundtot zu machen.
Die Flüchtlingspolitik betrifft alle und somit müßen alles Fakten auf den Tisch und diskutiert werden.Sonst werden die Emotionen weiter hochkochen und ich werde
das Gefühl nicht los,das ist gewollt.
Die Politik hat komplett versagt,ein Beispiel wenn ich richtig informiert bin,wurde die Stadt Dresden ein Tag vorher informiert,dass sie 1000 Flüchtlinge aufnehmen
muß.
Die Politik war zu feige im Vorfeld was zu tun,inzwischen denke ich das Chaos
ist gewollt.Weil man dann Gründe findet umd Entscheidungen zu treffen.
Kritiker mundtot machen hat in Deutschland Tradition,in beiden Staaten war
es nicht ungefährlich die Mächtigen zu kritisieren.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
86 Postings ausgeblendet.

27.07.15 19:48
1

5640 Postings, 2807 Tage K.RamelTja ixurt, da wo nix ist - da kannste nix holen




... nichmal Geld.

Traurig, aber wahr !  

27.07.15 19:51
3

2268 Postings, 3724 Tage tobiraveKeiner darf hier nur eine Fragestellung

aufwerfen, ob man nicht evtl nicht alle die wollen, hier bleiben können!

Jeder Politiker , auch jeder andere, wird sofort als Nazi beschimpft, der auch nur mal irgendwelche Bedenken hat, oder Aussagen macht, die nicht sind, "alle Ausländer sind tolle leute..:"

Mir hat letztens noch wieder ein Kriminalhauptkommisar bestätigt, dass sie häufiger Statistiken bekommen, wo grosse Sperrvermerke sind,"nur für den Internen Gebrauch, keinesfalls öffentlich machen", wo es um die Gesetzestreue und Verstösse von "nicht-Deutschen " geht.

Also plumpe Ausländerhetze darf es nie geben - das will auch kein vernünftiger Mensch.

Aber sonst sollte man über alles reden können und das muss auch jedem Politiker erlaubt sein!  

27.07.15 19:58
1

2268 Postings, 3724 Tage tobiraveWer verfolgt wird und um sein Leben fürchten muss,

der soll auch Weiterhin und auf jeden Fall Zuflucht in Deutschland finden!

und so wie man hört, wird das auch nciht grosszügig ausgelegt! Also es reicht wohl nicht, dass in deren Heimatland Folter gibt,sondern man muss auch glaubhaft , dass man verfolgt wurde, oder es dafür bestimmte Gründe gibt!

Und die Asylanten dürfen dann immer bleiben.......okay!
Und die, die abgelehnt wurden dürfen auch jahrelang bleibne?

Nicht in Ordnung!

Ansonsten soll man endlich offizielle Regelungen treffen zur Zuwandung! Es ist doch blödsinn hier jeder zu nehmen der frech und dreist genug ist, hier einfach hin zu komen.....wie schon mal von mir gesagt, sowas machen fast nur die Leute, denen es in den Ländern ehr schlecht geht und das eben meistens die, die keine gute Ausbildung haben und weniger können!  

27.07.15 20:00

7766 Postings, 3512 Tage ixurt#86 HMKac ... was heißt hier hihihi

Die Kosten für die Hilfe für in Not geratene Menschen kritisiert ihr als zu teuer.
Die Polizeieinsatzkosten wegen eurer mutwilligen Kostensteigerung wegen Randale und Behinderung bei den Hilfeleistungen sollen aber weiter zu Lasten des Steuerzahlers gehen, gehts noch?
Warum sollte man die schuldigen, auf frischer Tat überführten Täter, welche durch eine vorsätzliche Tat einen Polizeieinsatz verursachen oder diesen durch Behinderungen verteuern nicht mit ihrem Privatvermögen zur Kasse gebeten werden. Wohlgemerkt, ich meine keinen normalen Polizeieinsatz wie er bei friedlichen Demonstrationen üblich ist sondern die Zusatz-Kosten die erst durch die Randale der Nazis und Rassisten entstehen!  

27.07.15 20:12
3

21041 Postings, 3287 Tage HMKaczmarek#91 Was heisst hier

..."euer mutwilligen Kostensteigerung" @ ixurt. Komm mal runter Typ.

Wer sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzt und nicht ins

kommunistische "jeder ist überall auf der Welt zu hause" Horn bläst, macht

Krawall und verursacht Kosten?  Ich war noch NIE auf einer Demo.

Aber mach(t) ruhig weiter so, einen größeren Bärendienst als durch

eure Beiträge hier, könnt ihr der "linken Ideologie" kaum erweisen.  

Relativieren, lächerlich machen, totschweigen oder als ultima Ratio die "Keule"

schwingen nutzt sich wohl langsam ab.


Antihelden...  

27.07.15 21:50
2

5640 Postings, 2807 Tage K.RamelHerr Kaczmarek,



Leerstehender Wohnraum ist ungenutztes Vermögen - ob das nun in Brandenburg oder Bayern passsiert ist zweitrangig....

Wenn der bisher leerstehende Wohnraum für Flüchtlinge bewohnbar gemacht wird, so kostet das das Geld der Kommunen, der Bundesländer bzw. des Bundes.

Ist also Vermögen derjenigen Bürger die Steuern zahlen.
Zu diesen Steuer zahlenden Bürgern gehören auch diejenigen, die berechtigterweise Zuflucht bei uns gefunden haben, hier arbeiten wollen, dürfen, können.

Dieses Vermögen wird vorsätzlich zerstört, vernichtet, kaputtgemacht....

Und das sind Straftaten, die üblicherweise in diesem, unserem Lande geahndet werden und - so möglich - mit Schadenersatz belegt werden.

Das hat nix mit "linker Ideologie" zu tun.

Sondern damit, daß es bei uns nicht zu den bürgerlichen Rechten gehört, das Eigentum anderer kaputtzumachen. Und auch nicht, das Leben anderer vorsätzlich zu schädigen.
 

27.07.15 22:02
1

2268 Postings, 3724 Tage tobiraveZuwanderung kann auch ein Glücksfall für uns sein.

Für unser Deutschland!

Denn wir haben ja eine extrem stark alternde Gesellschaft. Keine 20 Jahre mehr, und es sind mehr Leute im Ruhestand als aktiv in der Arbeitsphase!
Und bei den jüngeren sieht es noch schlimmer aus!
Und wir sind das Land wo es in Europa im schlimmsten ist! Frankreich hat längst nicht unsere probleme.

Deshalb wäre Zuzug gut und im Hinterkopf könnte man auch noch haben ,dass die zuziehenden im Schnitt viel mehr Kinder bekommen.

Aber dafür darf man eben nciht die gesammelte negative Auswahl aus aller Welt gebrauchen die sich abmühen nach Europa zu kommen!
Man muss die wählen, aussuchen ,die zu uns passen!  

28.07.15 00:22
1

7766 Postings, 3512 Tage ixurt@HMKaczmarek, DU bist es der runter kommen muss

du brauchst dich ja denn wohl nicht angesprochen fühlen wenn du nicht zu den Randalierern von Nazis, Rssisten und deren Symphatisanten gehörst!
Ich spreche von dem unverschämten Rotzpack, was sich erdreistet auf andere Menschen niederzuschauen nur weil ihre Eltern sie halt zufällig dieseits der Grenze geboren haben.
Es geht auch nicht um die Frage ob alle Demonstranten bei Sachbeschädigungen löhnen müssen sondern nur die welche randalieren oder diese unterstützen. Und von diesen gibt es wohl eindeutig zuviele!
Es ist kein Reifezeugnis von dir dass du diese Chaoten hier in Schutz nimmst indem du deren Übergriffe versuchst klein zu reden!
Lies gefälligst nochmals meinen Beitrag #91;

dort frage ich zu Recht warum man
die schuldigen, auf frischer Tat überführten Täter, welche durch eine vorsätzliche Tat einen Polizeieinsatz verursachen oder diesen durch Behinderungen verteuern nicht mit ihrem Privatvermögen zur Rechenschaft zieht?

Und weiter:
Wohlgemerkt, ich meine keinen normalen Polizeieinsatz wie er bei friedlichen Demonstrationen üblich ist sondern die Zusatz-Kosten die erst durch die Randale der Nazis und Rassisten entstehen!  

Wer Geschriebenes richtig interpretiert ist eindeutig in Vorteil.
Dein Angriff #92 ist an den Haaren herbeigezogen! Ich habe eindeutig geschrieben dass ich nicht den friedlichen Demonstranten zur Rechenschaft ziehen will sondern die in frischer Tat Ertappten. Wenn du immer so ein Braver warst denn ist ja gut. Denn würde ich mich an deiner Stelle aber auch etwas vorsichtiger ausdrücken damit du nicht weiterhin in Verdacht gerätst nun doch zu den Chaoten von Nazis und Rassisten zu gehören...

Also, HMKaczmarek,
komm DU mal wieder runter, beherrsche dich resp. denke mal ein wenig mehr nach wenn du schreibst und du gerätst nicht in Chaotenverdacht. Deine freie Meinungsäußerung ist ok,
Symphatiekundgebungen zu rassistischen Gewaltaktionen hingegen nicht!!!  

28.07.15 03:52
2

14 Postings, 2008 Tage Post.guten Morgen Ihr lieben


Wer hat die schönsten Schäfchen?
Die hat der goldne Mond,
der hinter unsern Bäumen
am Himmel oben wohnt.

Er kommt am späten Abend,
wenn alles schlafen will,
hervor aus seinem Hause
zum Himmel leis und still.

Dann weidet er die Schäfchen
auf seiner blauen Flur;
denn all die weißen Sterne
sind seine Schäfchen nur.

Sie tun sich nichts zuleide,
hat eins das andre gern,
und Schwestern sind und Brüder
da droben Stern an Stern.

Und soll ich dir eins bringen,
so darfst du niemals schrein,
musst freundlich wie die Schäfchen
und wie die Schäfer sein.  

31.07.15 02:06
3

10115 Postings, 3978 Tage Monti BurnsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.08.15 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Bitte nicht persönlich werden.

 

 

31.07.15 03:10
5

40524 Postings, 6617 Tage rotgrünAha

was sich einige so in,s Avatar packen. Kann mir denken wer das gemeldet hat :-). potz was es nicht....


Meldung eines Regelverstoßes:

Zeitpunkt: 30.07.15 20:58
Grund: das von der ID 14051948Kibbuzim im Avatar fällt unter §86a StGB (roter fünfzackiger Stern auf gelbem Hintergrund gehört zur in Deutschland verbotenen Nationalen Befreiungsfront Kurdistan, eine Tochter der Terrororganisation PKK). Wird hier nicht gehandelt werde ich Anzeige wegen §86a StGB erstatten.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

31.07.15 03:13
2

40524 Postings, 6617 Tage rotgrünIn der Tat steht unter Strafe

eben mal nachgeschlagen.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

31.07.15 05:42
9

13021 Postings, 7631 Tage Timchendanke für die Info

dann ist ja alles halb so schlimm.
ich dachte schon das wäre das Emblem von Red Bull Leipzich
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

31.07.15 13:00
5

16898 Postings, 2974 Tage Glam MetalAngst vor Kibbuz?

schöne, bizarre Arivawelt...

 

31.07.15 13:04
2

21160 Postings, 7979 Tage cap blaubärhömma rotgrün ich glaub dein nachbar hört

feindsender, würd ich sofort der parteileitung melden
wenn du versehst watt ich meine  

31.07.15 13:49
5

40524 Postings, 6617 Tage rotgrünCap deine primitiven Anfeindungen

steck dir dahin wo die Sonne nicht hin scheint. Lern erstmal richtig schreiben.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

31.07.15 14:25
2

14462 Postings, 4712 Tage objekt tief# 97 man erinnert sich auch

(un) gerne an die von einer Frau geschulterte Kalaschnikow im Avatar.  

01.08.15 07:54
2

16898 Postings, 2974 Tage Glam Metalwenn Euch die Avatare schon ängstigen,

dann muss natürlich der Schock beim Anblick eines südländischen Flüchtlings riesig sein.

Über mildernde Umstände sollte man diskutieren.  

01.08.15 11:26
1

7766 Postings, 3512 Tage ixurtrotgrün #103... bei dir und deinen Freunden muss

selbst der größte Humanist naturgegeben hinnehmen
dass es kultur- und systemunabhängige Intelligenzschwankungen gibt!

Außer Beleidigungen kommen von dir/von euch nur hohle Sprüche,
so dass man geneigt ist es dir/euch zurückzugeben.

Solltest du meinen Beitrag wieder mal, wie so oft, nicht auf Anhieb verstanden haben, begeh auf keinen Fall den Fehler die beiden Sätze ein zweites Mal zu lesen,
dein Verständnis wird dadurch auch nicht mehr besser.

 

01.08.15 12:00
3

14717 Postings, 4488 Tage Karlchen_VWas sind Intelligenzschwankungen?

Verstehe ich nicht. Kursschwankungen kenne ich - aber nicht Intelligenzschwankungen. Führ uns einfach mal in dein offenbar immenses Wissen ein.  

01.08.15 12:50
2

40524 Postings, 6617 Tage rotgrünixurt

und was kommt von dir? Kehr erstmal den Müll vor deiner Tür weg bevor du dir das Maul über andere zerreißt.  
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

01.08.15 13:20
1

7766 Postings, 3512 Tage ixurtMeldet Hasspropaganda, lieber zuviel als zu wenig

Ich weiß nicht ob bekannt ist dass die NPD sowie ihre Schwesterpartei und andere rechtsextreme Gruppierungen ihre Internetaktivitäten erheblich verstärkt haben um Menschen für ihr rechtes Gesinnungsgut zu werben. Ich bin mir nicht sicher ob die Jungs sogar dafür bezahlt werden. Erst mit diesem Hintergrundwissen wird deren massives Gruppen-Auftreten hier im Netz erst so richtig verständlich.
Unser demokratischer Rechtsstaat wehrt sich allerdings gegen sie. Da die rechten Akteure (auch hier) im Netz völlig uneinsichtig sind gilt ab heute das verschärfte Gesetz um die Hasskriminalität einzudämmen! Ab sofort werden rassistische, fremdenfeindliche und menschenverachtende Motive bei einer Strafzumessung härter geahndet.
Wie von mir bereits beschrieben geben sich die Autonomen Nationalisten Chamäleon-ähnlich. Vielfach verstecken sie ihre Gesinnung so sehr dass ihre rechtsextreme Einstellung kaum noch zu erkennen ist.
Wenns ihnen nutzt,
passen sie sich ihrem Umfeld wie ein Chamäleon an.
Sie klauen sich mittlerweile bei uns Linken unsere Aktionsformen,
kleiden sich teilweise sogar wie wir
und versuchen sich doppelzüngig unsere Ästhetik anzueignen und selbst ihre Fahnen sehen ähnlich aus wie die der Antifa.
Die Autonomen Nationalisten haben begriffen dass die stumpfdumpf auftretenden agressiven Skinheads und deren Braunhemden mit Fasonschnitt heute noch weniger eine Chance auf Mehrheit haben als früher.
Also spielen sie janusköpfig wie sie sind Chamäleon.
Ihre rechte Gesinnung versuchen sie zu verbergen, wenn man sie bei ihrer völkischen Gesinnung ertappt hat geben sie sich empört.

Inhaltlich sympathisieren sie dennoch einen nationalsozialistischen Führerkult.
Drehen gegen Rechts gerichtete Argumente auf den Kopf
und polemisieren gegen den von ihnen sogenannten Gutmenschen.

Jegliche Argumentation gegen die egoistische und inhumanistische Gesinnung der agressiven Rechten resp. Autonomen Natioalisten und deren Intoleranz versuchen sie als Gutmenschen zu diffamieren.
Dass ist und war für mich auch der Grund als verbales Gegengewicht den Begriff "Schlechtmenschen" einzuführen.

Das äußere moderne Auftreten ändert aber nichts an der des Schlechtmenschen heftigst rückwärtsgewandten Ideologie aus dem vorigen und vorvorigen Jahrhundert. Sie präsentieren sich mehr oder weniger versteckt als der nette Nazi von neben an.
Ihr Handicap, sprich ihre Agressivität und ihren Hass gegen sogenannte Gutmenschen oder Systemlinge kriegen sie aber nicht in den Griff.

Auf jüngere Leute haben es die Nationalen Autonomen besonders abgesehen.
Helft mit eine demokratische Zivilcourage im Netz zu fördern.
Notfalls über Ariva hinaus an jugendschutz.net oder ähnliche melden...
Presseinformation: hass-im-netz.info
http://www.hass-im-netz.info/service/presse/presseinformation.html
 

01.08.15 13:25

2519 Postings, 3823 Tage nadannChamäleon ;-)

01.08.15 13:33

7766 Postings, 3512 Tage ixurt#108 gestern in Urlaub für längere Zeit und heute

wieder da?
Die Zuverlässigkeit deiner Aus- und Ansagen kennen wir ja ;-)  

01.08.15 13:41

7766 Postings, 3512 Tage ixurt#107, Phänomen ist in #106 beschrieben

Warum dass so ist wird als Forschungsauftrag an "Jugend forscht" übertragen ;-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben