Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4538
neuester Beitrag: 09.07.20 22:08
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 113441
neuester Beitrag: 09.07.20 22:08 von: daiphong Leser gesamt: 14702176
davon Heute: 2854
bewertet mit 103 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4536 | 4537 | 4538 | 4538   

04.11.12 14:16
103

20752 Postings, 6073 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4536 | 4537 | 4538 | 4538   
113415 Postings ausgeblendet.

09.07.20 10:56
2

12569 Postings, 4254 Tage daiphong#22 alles genau anders rum, du Saftsack

Und das weißt du auch ganz genau.  

09.07.20 11:05
2

63032 Postings, 5908 Tage Anti LemmingLOL

"ich fluch nicht vulgär, du Saftsack" ;-)  

09.07.20 11:17

12569 Postings, 4254 Tage daiphonggenau.

Du Schwachmaat.  

09.07.20 11:45

19356 Postings, 5105 Tage Malko07#113421: Arbeitskeise sind eine

typische schwedische Krankheit um nicht entscheiden zu müssen. Seit dem Beginn der Pandemie schließt ein Arbeitskreis an den vorherigen an ohne dass es zu Entscheidungen kommt. Und so geht es weiter, auch mit dem Selbstbelügen. Eine 2. Welle wird deshalb genau so fürchterlich zuschlagen wie die erste.

Wenn man erst die Erkenntnisse in einer neuen Pandemie braucht was man schließen muss, hat man schon versagt und sitzt mitten drin in der Jauche. Es ist klar dass man schnell handeln und breit handeln muss (Hammer). Wenn man es dann im Griff hat kann man sukzessive herausfinden was geschlossen bleiben muss und was man wie öffnen kann. Eine kindische Ausrede des Staatsvirulogen der allerdings eine Durchseuchung des Volkskörpers anstrebte ohne Erkenntnisse zu haben ob das überhaupt möglich wäre. Fehlten damals auch die Erkenntnisse und heute weiß man dass das nicht funktionieren kann.

Die Kommentare der WHO dazu kann man vergessen. Dort gibt es viele Interessen wobei die Gesundheit der Weltbevölkerung nicht an erster Stelle steht.  Deshalb schweigt sie ja auch noch immer zu den Aerosolen. Die Exporte Chinas sollen nicht weiter gestört bleiben.  

09.07.20 12:32
1

47243 Postings, 4415 Tage FillorkillDanke Merkel ! Danke Söder ! Danke linksgrün !

...die weltweiten Auswirkungen des Coronavirus sind eine enorme Belastung für die Geschäfte der deutschen Unternehmen im Ausland. Reiseeinschränkungen, eine geringere Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen sowie weltweit weniger Investitionen führen zu erheblichen Umsatzverlusten. Als Folge streichen die Unternehmen ihre Beschäftigungs- und Investitionspläne zusammen und suchen wegen fehlender Waren nach neuen Lieferanten. Aufgrund zahlreicher wirtschaftlicher und staatlicher Herausforderungen zur Bewältigung der Krise in vielen Ländern gehen die deutschen Unternehmen nicht von einer raschen Erholung aus...

https://www.dihk.de/resource/blob/25672/...rtung-corona-2020-data.pdf
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

09.07.20 12:39
1

4548 Postings, 3634 Tage Murmeltierchen#408 dai

....Du hast da äußerst merkwürdige, sagen wir mal menschenfeindliche bis dummdreiste Vorstellungen zu deinen Rechten über andere...
und lieber A.L.
...zynisch-menschenverachtenden Kern - den du übrigens mit Trump und Bolsonaro teilst...

was ist daran menschenverachtend und dummdreist  ?

pressekonferenz zum ACU

https://www.youtube.com/...kplSgkaLoGA&feature=youtu.be&t=972

dr. haditzsch ab min 16: 00 - menschenverachtend und dummdreist ??

ich denke nicht ! wenn plausibilität als grundsatz gilt und nicht anhand von mediengehirnwäsche analysiert wird wird sich zeigen was der corona hype eigentlich ist.



 

09.07.20 12:40

2938 Postings, 1348 Tage QasarDieser Virologenthread wird ja immer langweiliger

deshalb zur Auffrischung etwas Buntes aus der Welt des Sex&Crime
https://www.nytimes.com/2019/10/12/business/...pstein-bill-gates.html
"Bill Gates Met With Jeffrey Epstein Many Times, Despite His Past...
There were billionaires (Leslie Wexner and Leon Black), politicians (Bill Clinton and Bill Richardson), Nobel laureates (Murray Gell-Mann and Frank Wilczek) and even royals (Prince Andrew)..."
 

09.07.20 13:17
2

12569 Postings, 4254 Tage daiphongLemmings Spießer-Modus kommt ja blendend an

Wer Lemmings Verhohnepiepelung #113415  und dann sogar seine Reflex-Replik #113418 mit "gut analysiert" bewertet, den streich ich aus dem Kreis der humorfähigen Leute ;-o)  

09.07.20 13:31
3

63032 Postings, 5908 Tage Anti LemmingStreich sie alle,

dann bist du der König ;-)  

09.07.20 15:52
3

47243 Postings, 4415 Tage FillorkillBye Bye Herdenimmunität

Spain is one of the European countries most affected by the COVID-19 pandemic. Serological surveys are a valuable tool to assess the extent of the epidemic, given the existence of asymptomatic cases and little access to diagnostic tests. This nationwide population-based study aims to estimate the seroprevalence of SARS-CoV-2 infection in Spain at national and regional level:

...in conclusion, our study provides nationwide and regional estimates of SARS-CoV-2 dissemination in Spain, showing remarkable differences between higher and lower prevalence areas. One in three infections seems to be asymptomatic, while a substantial number of symptomatic cases remained untested. Despite the high impact of COVID-19 in Spain, prevalence estimates remain low and are clearly insufficient to provide herd immunity. This cannot be achieved without accepting the collateral damage of many deaths in the susceptible population and overburdening of health systems. In this situation, social distance measures and efforts to identify and isolate new cases and their contacts are imperative for future epidemic control...

https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/...31483-5/fulltext
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

09.07.20 16:11

12569 Postings, 4254 Tage daiphongFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

09.07.20 16:41

47243 Postings, 4415 Tage FillorkillBye Bye Herdenimmunität (2)

Als Zusammenfassung für Englischmuffel: 1. Auch bei eskalierender Infektionsrate infizieren sich zu wenige, um die für Herdenimmunität unterstellte kritische Masse erreichen zu können. 2. Von denen, die sich infizieren, sind nur die wenigsten nachweisbar immun.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

09.07.20 16:48

2444 Postings, 2118 Tage ibriErste Analysen aus den USA

Übersterblichkeit nicht nur durch Covid-19?

Die Forscher rechneten mit insgesamt 780.975 Todesfällen im Land, die während des Zeitraums von März bis Mai registriert wurden. Sie stellten fest, dass dies 122.300 mehr Tote als im gleichen Zeitraum der Vorjahre sind.

Eindeutig messbar ist, dass es im analysierten Zeitraum im Land zu einem Anstieg der Zahl an Toten durch Herzerkrankungen (um 89 Prozent) und durch Schlaganfälle (um 35 Prozent) gekommen ist. In New York City betrug der Anstieg der Herztoten 398 Prozent. Diabetes wurde in der Stadt 356 Prozent häufiger als sonst als Todesursache angegeben. Ebenfalls auffällig ist der Anstieg der Alzheimer-Toten in fünf Staaten um 64 Prozent. Denkbar wäre in diesem Zusammenhang, dass viele Menschen in Pflegeheimen an Covid-19 erkrankt und daran gestorben sind. Bei ihnen wurde aber kein Sars-CoV-2-Test durchgeführt, weshalb sie nicht in die Statistik der Covid-19-Toten fallen.

https://www.n-tv.de/wissen/...nur-durch-Covid-19-article21893156.html

Results
. The 5 states with the most COVID-19 deaths experienced large proportional increases in deaths from nonrespiratory underlying causes, including diabetes (96%), heart diseases (89%), Alzheimer disease (64%), and cerebrovascular diseases (35%) (Figure).

New York City experienced the largest increases in nonrespiratory deaths, notably from heart disease (398%) and diabetes (356%).
Trump ist schuld...

https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2768086

 

09.07.20 17:57
2

6453 Postings, 4775 Tage relaxed#113424 Ich find den Fill witzig.

-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

09.07.20 18:02

6453 Postings, 4775 Tage relaxedWenn es mit der Herdenimmunität nicht klappt,

dann doch jeder für sich alleine: Genom, Blutgruppe, Alter, Vorerkrankungen ... hab ich was vergessen? Auf dass die Besten gewinnen!
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

09.07.20 18:24
1

12569 Postings, 4254 Tage daiphong#30 ja, ich ja auch ;-o)

Ich finds urkumisch, wie stolz mancher ist, wenn er die allererste geistige Hürde geschafft hat  

09.07.20 19:17
1

47243 Postings, 4415 Tage FillorkillIch finds urkumisch, wie stolz mancher ist

Ich fand dich auch mal urkumisch. Nachdem ich qua AL das Wutbürger-Triebmodell kennenlernen durfte, seh ich deinen Humor allerdings kritischer.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

09.07.20 19:35

5246 Postings, 2637 Tage gnomoncovidioten unter sich...

09.07.20 19:52

63032 Postings, 5908 Tage Anti Lemming# 428

Die Geimpften zählen aber, wenn der Impfstoff da ist, ebenfalls zur immunen Herde.  

09.07.20 20:00

2444 Postings, 2118 Tage ibriMea culpa

wird es bald heißen bei all den ganzen Spezialspezialisten die nun behaupten  ?Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus? die größte Bedrohung für die Sicherheit in Deutschland.

Niemand würde ernsthaft bezweifeln, dass es  rechte Kräfte gibt, die sich radikalisieren. Und hier muss weiter energisch dagegen vorgegangen werden. Aber in einer so durchsozialisierten Gesellschaft wie der deutschen, die von einer beauftragten Studie zur nächsten wandert, muss auch die notwendige Frage gestellt werden, wer der Brandbeschleuniger ist. Was wäre, würde man feststellen, dass auch ein politisch kontaminierter Verfassungsschutzbericht zündelt?

Ob denen irgendwie bewusst ist, was sie da anrichten?

Damit Umfaller Seehofer nicht wieder umfallen musste, ging er wohl jetzt lieber gleich gebückt für den linken Zeitgeist zur Vorstellung des Regierungsschutzberichts (ich mag den Verein nicht mehr ?Verfassungsschutz? nennen, seitdem das GG seit 2015 von der Regierung selber in Endlosschleife verletzt wird). Das soll wohl vielleicht später den Vorteil haben, dass er sich dann nicht mehr an seine gebückte ?Haltung? erst gewöhnen muss, weil er es jetzt schon tut? Etwa damit es sich weicher fällt?

Wie nennt man eigentlich einen Minister oder eine gesamte Regierung, die das eigene Volk als ?die schon länger hier Lebenden? verleugnet und verkauft, und seine Interessen aus Gefallsucht den Interessen aller aller anderer unterordnet?
Es heißt ja, ?everybodys Liebling ist ererybodys Depp?.
Als Hampelmann der Migrantifa und Sprechpuppe der Lückenpresse, als Marionette ihres (zukünftigen) Koalitionspartners und NGO?s ? und mit einer FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda an der Spitze, die aus Deutschland eine DDR 2.0, aus dem Bundestag eine Volkskammer 2.0, aus dem Regierungskabinett ein Politbüro 2.0, aus dem Verfassungsschutz eine StaSi 2.0 und aus der Bundeswehr eine Heilsarmee gemacht hat.

Und wer sich immer noch fragt, wie es damals unter AH soweit kommen konnte, der spürt es jetzt am eigenen Leib. Der Antrieb ein ganzes Land und deren Bürger, die kritisch sind, zu stigmatisieren, nur um die eigene Macht und dazugehörige Pfründe zu retten ist nicht zu glauben. Wenn es so weiter geht wird es bald wieder Lager geben, in denen sich die Kritiker besser konzentrieren können.
Ich mag mir nicht vorstellen, wie der Bundestag aussehen würde, wenn die AfD nicht mehr da wäre.

Es mag im Moment überhaupt nicht danach aussehen, aber sie kämpfen um ihre Existenz. Klar ist ihnen da jedes Mittel recht ? logisch. Sie wissen, wenn Michel doch mal aufwachen sollte, und das kann durchaus auch mal viel schneller gehen (besonders wenn bestimmte Ereignisse dazu noch eintreten sollten), auch wenn wir uns das im Moment vielleicht überhaupt nicht vorstellen können , dann gibt es für sie kein Halten mehr.

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/...mismus-links-rechts-gewalt/



 

09.07.20 20:07
1

19356 Postings, 5105 Tage Malko07Es gibt keine Impfung die bei

100 % der Geimpften zur Immunität führt. Wenn man das bei 60 bis 70 % erreicht liegt sehr eine hohe Qualität bei der Impfung vor. Wenn dann allerdings sich nur 40 % impfen lassen .... Murmel wird es sicherlich nicht tun. Inwieweit die Infizierten bis dahin schon ihren Immunschutz wieder verloren haben bleibt dann auch noch als Frage zurück.

Eine Gesamtzahl über die Bevölkerung zur Feststellung der Herdenimmunität ist übrigens eine Blödsinn. Man muss schon die einzelnen Kontaktgruppen betrachten und Methoden finden die Immunität festzustellen. Bis heute verstehen wir diesen Vorgang nur zum Teil und er ist bei unterschiedlichen Infektionen unterschiedlich. Antikörper ist nur ein Aspekt und dann bleiben viele Fragen.  

Wir brauchen ausreichend Freiwillige die schon infiziert waren oder geimpft wurden und sich dann einer massivem Infektionsgefahr aussetzen. Dann könnte die Forschung weiter kommen. Also Freiwillige vor.  

09.07.20 20:34

4548 Postings, 3634 Tage Murmeltierchenimpfen?

impfen macht sinn bei bestimmten viren. gegen grippe oder corona würde ich mich nicht impfen lassen (sofern man mir diese freiheit zugesteht - falls nicht- keine ahnung).
wozu hat man CLO2 im haus ?
habe gerade mit meiner frau eine erfrischende CLO" sommerkur über 7 tage  gemacht - alleine schon der sauerstoff ist den kick wert...  

09.07.20 22:00

364 Postings, 6023 Tage sue.viGuterres warnt vor Erstarken des Terrors


Die Corona-Pandemie bedrohe den weltweiten Frieden, warnt der UN-Generalsekretär. Seine Befürchtung: Gruppen wie der ?Islamische Staat?, Al Qaida, aber auch Neonazis und andere Extremisten könnten die Krise nutzen, um Länder zu destabilisieren.
( ... )
Der IS etwa, der einst weite Teile Syriens und Iraks kontrollierte, versuche, in beiden Ländern wieder Fuß zu fassen, ergänzte Guterres.
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...pandemie-16849690.html  

09.07.20 22:03

47243 Postings, 4415 Tage Fillorkilleine erfrischende CLO" sommerkur

Die ganz besonders systemkritischen Schafsnaturen ('Widerstand, Widerstand!') schlucken offenbar bereitwillig alles und besonders gerne giftige Brühe, wenn ja wenn die nur nicht von einem Offiziellen, Hauptamtlichen oder in Medien sonstwie als 'seriös' titulierten Wissenschaftler angeboten wird.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

09.07.20 22:08
1

12569 Postings, 4254 Tage daiphong... die arme Frau auch.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4536 | 4537 | 4538 | 4538   
   Antwort einfügen - nach oben