Zertifikatsausgabestopp

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.11.11 16:06
eröffnet am: 05.11.11 16:06 von: Babybeule Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 05.11.11 16:06 von: Babybeule Leser gesamt: 124
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

05.11.11 16:06
3

1961 Postings, 3506 Tage BabybeuleZertifikatsausgabestopp

Die Zertifizierungsstelle (Certificate Authority, CA) der zum niederländischen Telekommunikationskonzern KPN gehörenden Tochter KPN Corporate Market hat die Ausgabe von Secure-Socket-Layer-Zertifikaten (SSL) gestoppt. Grund dafür ist, dass Hacker die Sicherheitsmechanismen überwunden und einen der Server kompromittiert haben. Im Rahmen einer gründlichen Überprüfung angesichts der vergangenen Einbrüche bei Zertifikatsherausgebern wurden Programme entdeckt, die für DDOS-Angriffe auf andere Rechner dienen. Die gefundenen Spuren deuten darauf hin, dass der Einbruch bei KPN bereits vor vier Jahren erfolgte und seitdem unentdeckt blieb.

Weiterlesen :

http://www.heise.de/newsticker/meldung/...nem-KPN-Server-1372279.html

Grüße Babybeule

 

   Antwort einfügen - nach oben