Zahlen USA

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.05.00 15:47
eröffnet am: 16.05.00 15:26 von: jopius Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 16.05.00 15:47 von: Saint_Paul Leser gesamt: 241
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.05.00 15:26

1601 Postings, 7788 Tage jopiusZahlen USA

16.05.2000
15:13

US-Verbraucherpreise im April unverändert

Washington (dpa) - Die Verbraucherpreise in den USA sind im April gegenüber dem Vormonat unverändert geblieben. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Konsumentenpreise um 3%, teilte das Arbeistministerium am Dienstag mit. Wichtigste Ursache seien die stark gesunkenen Benzinpreise. Im Vormonat hatte es einen starken Anstieg der Verbraucherpreise um 0,7 Prozent gegeben. Die so genannte Kernrate - ohne Energie und Lebensmittel - kletterte im April um 0,2 Prozent. Die günstigen Inflationsdaten wurden wenige Stunden vor der erwarteten Erhöhung der Leitzinsen in den USA bekannt gegeben. Es wurde aber nicht damit gerechnet, dass sie die Entscheidung der Währungshüter beeinflussen. Die Jahresrate für den Verbraucherpreisindex CPI betrug in den ersten vier Monaten 4,3 Prozent./hs/DP
 

16.05.00 15:30

263 Postings, 7999 Tage Saint_PaulDanke für Info, vielleicht doch eine Beeinflußung der Zahlen möglich... o.T.

16.05.00 15:31

263 Postings, 7999 Tage Saint_Paulder Zinsen meine ich... o.T.

16.05.00 15:37

1601 Postings, 7788 Tage jopiusTja kann schon sein , aber der ..

Rohölpreis steigt schon wieder erschreckend an - d.h. dies ist
nur eine vorübergehende Entlastung. Wir bleiben auf hohem Niveau
und wenn er (Alan) seiner Linie treu bleibt gibts 0,25 und nächstes
Monat wieder die gleiche Frage 0,25 oder 0,5 ??
 

16.05.00 15:47

263 Postings, 7999 Tage Saint_PaulHeute Abend sind wir schlauer... o.T.

   Antwort einfügen - nach oben