Zahl des Tages

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.07.15 19:58
eröffnet am: 16.07.15 19:00 von: vega2000 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 16.07.15 19:58 von: vega2000 Leser gesamt: 701
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

16.07.15 19:00
3

Clubmitglied, 45293 Postings, 7434 Tage vega2000Zahl des Tages

40600
So viele Flüchtlinge sind bis Ende Juni nach München gekommen, -das sind ca. 20% der gesamten Flüchtlinge Deutschlands.
Zur Zeit kommen täglich zwischen 400 & 500. Zwei Drittel der Asylsuchenden werden innerhalb 24 Std. in Bayern in Auffanglager weitergeleitet.
Spitzenreiter der Ankömmlinge: Der Kosovo mt ca. 30%.

 

16.07.15 19:02

66155 Postings, 3664 Tage Geldbertalles rein, gibt es prämien ?

kranke gesellschaft.  

16.07.15 19:06

347 Postings, 2070 Tage RotsauBayern, der Katalysator

haben ja auch saubere Luft, da.  

16.07.15 19:07
1

25379 Postings, 4513 Tage Kryptomanedie lernern auch alle deutsch


-----------
101 123 103 111 111 055 101 162 164  117 103 124 101 114

16.07.15 19:10
2

Clubmitglied, 45293 Postings, 7434 Tage vega2000München ist toleranter als anderswo,

deshalb habe ich die Zahlen mal reingestellt, wenn wer mal wieder über die vielen Flüchtlinge in seiner Gegend jammert!

In Freital sind se ja schon mit 300 Neuankömmlingen überfordert, dabei sollten die dort froh sein, daß wir im Westen 89/90 17 Mio. Neubürger ins Boot geholt haben!  

16.07.15 19:15

42128 Postings, 7849 Tage satyrDie Ossis sind höchstens geduldet

16.07.15 19:16

347 Postings, 2070 Tage RotsauIch, als Flüchtiger

würde München auch wesentlich attraktiver erachten, als Freital. Das haben sie nun davon. Wohlstand verpflichtet!  

16.07.15 19:45
1

1597 Postings, 2172 Tage Pluton#5 vergiß ma nich

dat wird auch nach wirtschaftskraft ausgelotet.

bayern ist eben nicht aufnahmefreundlicher. im armen osten, kannste zwar schön viel gewalt erspannen, deshalb ists ja auch immer so massenmediumskompatibel. die kann die polizei aber zur not noch niederknüppeln. scheiß aufn pöbel.

im westen ists chirugischer.
wer möchte denn in erster linie, mit wahlmasse hinter sich, das asylrecht zum nachteil der suchenden reformieren?
das mit "meine steuern, mein wohlstand, das können wir uns nicht leisten" hörste da im bierzelt krähen und die gehen auch wählen.

unsere asylpolitik scheitert sicher nich an rechtsradikalen/gewaltbereiten minderheitsparteien.


#5 "neubürger" ...wtf. war doch ne story wie griechenland. pleite geschliffen, ausverkauft und dann staatlich verschuldet.

jaja...ihr im westen...vielleicht fickt ihr euch einfach mal ins knie. eure einpeitscher haben euch beigebracht die hiebe zu lieben, weil der ossi ja so "ansehnlich" zu verlachen ist.




 

16.07.15 19:51
1

Clubmitglied, 45293 Postings, 7434 Tage vega2000Ach Pluton,

das haste jetzt aber völlig in den falschen Hals bekommen. Ich will den rechten Dummschwätzern einfach nur den Spiegel vorhalten & das mit 17 Mio. Zugreisten bitte nicht so ernst nehmen!  

16.07.15 19:54

1597 Postings, 2172 Tage Pluton#9 die bekommste aber defintiv nicht mit

"nehmt euch ma nen beispiel am westen" ^^  ...  

16.07.15 19:58

Clubmitglied, 45293 Postings, 7434 Tage vega2000Ich sprach lediglich die rechten Dummköpfe

in Freital an, -eine Verallgemeinerung liegt mir fern & wurde von Dir so interpretiert.
Im Westen gibts genauso viele rechte Deppen, -in Reichertshausen, nicht weit von M, hamse ein zukünftges Heim für Asylanten angezündet.  

   Antwort einfügen - nach oben