ZOCKER. WAS oder WER ist ein ZOCKER. Sind die völlig verantwortungslos ?Eure Meinung:

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.02.00 08:58
eröffnet am: 14.02.00 22:14 von: checkit Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 15.02.00 08:58 von: preisfuchs Leser gesamt: 519
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

14.02.00 22:14

2048 Postings, 7748 Tage checkitZOCKER. WAS oder WER ist ein ZOCKER. Sind die völlig verantwortungslos ?Eure Meinung:

Hier ersteinmal meine Meinung:
Ich denke, daß für das richtige Zocken, ich meine damit richtiges Geld verdienen, die hochspekulativen, aber FUNDAMEMTAL GUTEN WERTE, das richtige Investment sind.

Eine Riskominderung liegt immer in einer guten Diversifizierung der Werte begründet. Manche Werte werden mal stark einbrechen, aber die meisten Werte werden das mittelfristig ausgleichen und sogar zu einem hohen Gesamtgewinn führen.

Der Begriff "Zocken" wird hier oft anders interpretiert, als ich das sehe. Zocken heisst für mich die Investition in relativ unbekannte oder fundamental unterbewerte Werte mit persönlich vertretbaren Beträgen.

Dazu gehört IMMER eine eigene Recherche bei den diversen Researchdiesten, Boards und Finanzinformanten, um sich eine eigene fundamentierte Meinung bilden zu können. Desweiteren muß man auch Publikationen heranziehen, die zu
erst einmal mit dem Internet nichts zu tun haben. Dazu gehören z.B. Internet-Agenten, die Nachrichten aus dem Medizin/Biotech/Software/Hardware-Bereich zumailen (mein schwerpunkt).

Was meint Ihr ?
Wieviel investiert ihr je Wert ?
Wieviel habt ihr insgesamt investiert ?
Wo ist Eure Schmerzgrenze ? Auf wieviel könnt ihr bei einem Totalverlust verzichten ???
Wer kauft Werte nur auf eigene Research hin (Goldtip o.ä.)
EUER CHECKIT
P.S. Dass ich nicht vom Finanzamt bin, ist euch doch hoffentlich klar!



 

14.02.00 22:35

2048 Postings, 7748 Tage checkitSeid ihr alle schlafen gegangen ? oder was ist los ? o.T.

14.02.00 22:40

770 Postings, 7706 Tage TurboHi Checkit - bin hellwach

aber Zocken klingt schon nach Glückspiel, oder?
Ein Kollege von mir (langjähriger Börsianer) bnezeichnet sogart den neuen Markt als Zockerecke - ich sehe das allerdings etwas anders
:-)
Turbo

PS Schon mal bei GMX vorbeigesehen?  

14.02.00 22:48

2048 Postings, 7748 Tage checkitEs geht wieder los. Alle wachen wieder auf. Danke........... o.T.

14.02.00 22:50

265 Postings, 7625 Tage kleiner FischZocken ist für mich sinnlosen kaufen von irgendwelch Titeln von den man nur die

entfenteste Hoffnung hat das er steigt.
so z.b. Adelong was weiss ich schon von den Biestern ausser dass ich sie seit son paar Tagen nicht verkaufen kann.
Terrex ist mir doch Scheissegal was das Unternehmen macht, ich hoffe nur das der Kurs abgeht.
So investieren pro Titel tuh ich aber selten mehr als 5%.  

14.02.00 23:00

265 Postings, 7625 Tage kleiner Fischmache nie eigene Recherche vertraue auf Bauch oder sonstige Gestalten o.T.

14.02.00 23:00

7885 Postings, 7609 Tage ReinyboyRe: ZOCKER. WAS oder WER ist ein ZOCKER. Sind die völlig verantwortungslos ?Eure Meinung:

Hi chekit,
Fangen wir mit Zockerwerten an:

Zockerwerte sind Werte mit dem erhöhtem Risiko eines Totalverlustes, aber auch mit ungewöhnlichen hohen Chancen.
Strategie kurz rein und wieder raus oder Invest-back und den Rest laufen lassen.

Zocker sichern sich immer durch eine dieser Strategien ab, um das erhöhte Risiko zu minimieren. Erfolgreiche Zocker schauen immer erst den Chart des entsprechenden Investment an, bevor sie ordern. Erfolgreiche Zocker laufen nicht den spekulativen Aktien aus Börsenmagazinen hinterher (Aktionär). Erfolgreiche Zocker müssen selber recherchieren.

Wer anders mit Zockerwerten umgeht kann schnell erhebliche Verluste machen.

Also einen guten spekulativen Fond kaufen ist einfacher und risikoarmer, aber auch langweiliger.



Mfg    Reinyboy  

14.02.00 23:09

265 Postings, 7625 Tage kleiner Fischhi Reinyboy

Zurzeit kann man auch ohne Analyse erfolgreich zocken.
Geht doch gerade alles ab wie die Post.
Der Spaß an der Sache ist doch, dass man nicht weiss was mit dem Wert passiert.
Fonds mögen zwar vernünftiger sein aber, aber bringen leider auch keinen Spass.  

14.02.00 23:26

1348 Postings, 7699 Tage DGrommHi Checkit .. hier meinen Senf dazu .. geb ihn ja eh zu fast alles dazu

Bin der Meinung, daß alles mit Zock zu tun, was mit Aktien zu tun hat. Ganz gleich welchen Wert Du Dir ins Depot schmeißt. Der Schuß kann immer auch nach hinten losgehen. Klar daß ich nicht in jeden Wert investiere, der mir über den Weg läuft. Gelegentlich ertapp ich mich dabei, daß ich meinen Verstand abschalte und rein intuitiv handle. Wie auch immer .. ich bin seit gut einem halben Jahr dabei und mein Depot ist seitdem immer im Gewinn. Mal mehr mal weniger .. aber PCC hab ich als Zusatz-Versicherung .. Ausserdem .. Werte wie China Online, Abador, Sino.i, Magna Pacific .. alles Aktien, die schon einiges versprechen .. So .. das war mein Senf :-)) Gruß an Dich  

15.02.00 00:54

21 Postings, 7560 Tage schlammmonsterWas würde ein Zocker zu der 888431 sagen ?

15.02.00 08:58

17591 Postings, 7630 Tage preisfuchscheckit, was du alles wissen willst.

ist nicht jeder aktien kauf ein kleiner zock?
wer weis wie der kurs sich dreht?
wenn ich deine und meine aktien so betrachte, haben diese sehr wohl etwas mit zocken zu tun, da es unterschiedliche konsevative meinungen dazu gibt.  

   Antwort einfügen - nach oben