Wo sind die Berliner?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.06.04 23:40
eröffnet am: 29.06.04 21:21 von: Slash Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 29.06.04 23:40 von: Reila Leser gesamt: 344
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.06.04 21:21

8683 Postings, 7599 Tage SlashWo sind die Berliner?

Meine bessere Hälfte und ich wollen vom 15.07. -18.07. nach Berlin. Nun brauch ich mal ein paar Tips für den Abend. Wir suchen

- Musikkneipen
- gute und günstige Restaurants (für verarmte Börsianer ;-))

im Zentrum. Ich weiss, dort gibt es jede Menge. Aber aus Erfahrung weiss ich auch das man an 3 Abenden meist die besten Lokalitäten verpasst.
Also legt mal los.

Gruß slash  

29.06.04 21:25

9123 Postings, 7413 Tage Reila1. Wahl Friedrichshain, rund um die

Simon-Dach-Straße. 2. Wahl Prenzlauer Berg, da wo alle sind. Dritte Wahl und aber mit Glück ggf. Geheimtipp Mitte (Stadtmagazin kaufen Zitty oder Tip)  

29.06.04 21:33

397 Postings, 6253 Tage pepeIm Fasching habe drei gegesen warum? o. T.

29.06.04 21:45

101054 Postings, 7614 Tage KatjuschaIm Fasching habe drei gegesen warum? o. T. ??

29.06.04 22:05

8683 Postings, 7599 Tage Slash@3+4 ?

@Reila

Unser Hotel ist in der Schill-Strasse. Ich werde mir morgen wohl erst mal einen Stadtplan zulegen müssen, da ich nicht weiss wo 1+2 liegen.

Gruß slash  

29.06.04 22:33

397 Postings, 6253 Tage pepeDas war klar Katjuscha ist wie ich Russe

Ich nur deshalb, weil ich Russen Weizen trinke  

29.06.04 23:40

9123 Postings, 7413 Tage ReilaHi Slash,

die Alternativen waren früher im Prenzlauer Berg. Sie sind aber komplett verdrängt worden von Yuppie-Zuwanderung. Da schiebt sich abends das Volk durch die Straßen, viele volle Kneipen und Restaurants um den Kollwitzplatz und angrenzende Straßen bis zur Kulturbrauerei.

Weil es für Subkultur im Prenzlauer Berg zu teuer wurde, entwickelt sich seit ein paar Jahren die Szene in Friedrichshain eben um die Simon-Dach-Straße herum. Da zieht es auch viele Künstler hin. Ganz in der Nähe ist die East-Side-Gallery und der Speicher und viele Szene-Diskotheken. Natürlich lassen sich da auch die Kreativen nieder. Universal Music ist von Hamburg genau dahingezogen (neben den Speicher - ehemaliger Getreidespeicher an der Spree, heute Kneipe und Disco ...) Stox hatte dort vor Jahren mal ein ARIVA-Treffen organisiert, im Matrix unter den S-Bahn-Bögen.

Viel Spaß in Berlin.  

   Antwort einfügen - nach oben