Wo finde ich liquide OS?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.04.03 15:15
eröffnet am: 17.04.03 12:28 von: adminmail Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 21.04.03 15:15 von: TD714788 Leser gesamt: 1664
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.04.03 12:28

130 Postings, 6275 Tage adminmailWo finde ich liquide OS?

Hi.

Ich möchte nach einigen Versuchen im Musterdepot nun auch real ins Optionsscheingeschäft einsteigen. Wo finde ich jedoch liquide Optionsscheine? Ich meine, wenn ich bspw. bei Comdirect den OS-Selector benutze, werden mir eine Vielzahl von OS angezeigt, jedoch steht bei Umsätzen meist ein Strich, was bedeutet, dass noch keine Umsätze erfolgt sind. Wie macht ihr das???

Danke vorab!  

17.04.03 12:36

4329 Postings, 6765 Tage Guido@adminmail

Schau mal bei Onvista.de nach, da kann man die Suchkriterien besser einstellen.
Liquide Optionsscheine brauchst Du eigentlich nur, wenn Du über die Börse in Stuttgart handeln willst.
Meine Erfahrungen sind, dass die OS von Deutsche Bank, Citibank und Lang+Schwarz sehr liquide sind, ist aber Ansichtssache.
Ansonsten kannst Du bei Comdirect die OS auch im Livetrading kaufen, ist etwas billiger und man hat sofort den Kurs.

Guido  

17.04.03 12:37

2104 Postings, 6645 Tage TD714788Und wieder...

...geht die Mär um, das OS liquide sein müssen.

Der Umsatz ist völlig egal. Zumindest wenn Du in Stuttgart oder im Live-Trading handelst. (und ich kennen niemanden, der OS woanders handelt...)

Näheres unter www.eurex.de

Grüsse,
Tyler Durdan

 

17.04.03 12:59

1322 Postings, 7261 Tage PMund natürlich kann man Optionsscheine

auch hier bei ARIVA.DE finden. :-)

Einfach im Menü "OS & Knockout" den Punkt "Suche OS" anwählen, Daten eingeben. Freuen und kaufen.

Und Liquidität ist bei OS wirklich irrelevant, da man eigentlich immer direkt beim Emittenten kauft/verkauft (auch, wenn man über Stuttgart ordert).

@TD: Super Link. :-)

bye, Paul.  

17.04.03 13:35

130 Postings, 6275 Tage adminmailDanke!

Hey, super!

Vielen Dank. Habe gerade 5.000 WKN 581695 in Stuttgart zu 0,05 ? gekauft.

Wünsche euch einen schönen Feiertag morgen und ein frohes Osterfest!

THX Adminmail  

17.04.03 13:46

130 Postings, 6275 Tage adminmailLimits setzen?

Sollte man beim Kauf von OS Limits setzen oder kauft ihr die auch bestens?

Okay Newbie, aber das ändert sich ja hoffentlich bald :-)

 

21.04.03 15:15

2104 Postings, 6645 Tage TD714788@PM /adminmail

@pm: Huch, der Link war so nicht gewollt, auch wenn die Hosen von Brax natürlich toll sind. Ich meinte www.euwax.de (sorry ;-))

@adminmail: Erstmal: Man kauft billigst und verkauft bestens. Lies Dir mal auf dem o.g. (jetzt richtigen) Link die Ausführungen zum Licos (Limit-Control-System) an der Börse Stuttgart durch. Dadurch, dass dort Market Maker sitzen, musst Du nicht unbedingt limitieren, es ist aber durchaus auch bei illiquiden OS möglich und sinnvoll (gleiches gilt für Stop-Loss-Verkäufe).

Grüsse,
Tyler Durdan

 

   Antwort einfügen - nach oben