Wißt Ihr, warum der Kurs von RWE ( DAX-Wert) in den letzten Tagen so angestiegen ist?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.02.00 22:31
eröffnet am: 15.02.00 19:50 von: Karlchen_I Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 15.02.00 22:31 von: Karlchen_I Leser gesamt: 319
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.02.00 19:50

21799 Postings, 7632 Tage Karlchen_IWißt Ihr, warum der Kurs von RWE ( DAX-Wert) in den letzten Tagen so angestiegen ist?

Na, die haben angekündigt, daß sie auf der Cebit ihre nun wohl ausgereifte Technologie vorstellen werden, anhand derer es möglich ist, über das Stromnetz Telekommunikation zu betreiben. Ich weiß, daß die Stromunternehmen schon seit Jahren in die Technik investieren. Nun wollen sie wohl damit auf den Markt.

Wenn diese Technik was taugt, dann muß wohl auch bei einem großen Teil der Kurs völlig neu bewertet werden - wie sagt man? - "nach unten angepaßt werden".  

15.02.00 20:03

646 Postings, 7927 Tage EdelmaxRe: großer Artikel drüber in der Euro am Sonntag,

der wird seinen Teil dazu beigetragen haben. Der war allgemein recht gut für RWE. Ich frage mich nur einfach mal, wenn sich das wirklich durchsetzt, wozu brauche ich dann noch aol, t-online, freenet und die anderen? Aber darüber scheint sich noch keiner ne Platte zu machen.

Edelmax  

15.02.00 22:06

21799 Postings, 7632 Tage Karlchen_IRe: Wißt Ihr, warum der Kurs von RWE ( DAX-Wert) in den letzten Tagen so angestiegen ist?

Ich habe das eine Zeit lang bei unserem Stromversorger hier in Berlin beobachtet. Die waren auch schon recht weit mit der Entwicklung. Offenkundig funktioniert die Datenübertragung über das Stromnetz. Gab es ja auch schon immer: diese Baby-Funkdinger.

Eins ist klar: Wenn diese Technik gut funktioniert, kann man die Bewertungen der Telecom-Werte etc vergessen. Die sind dann noch so wertvoll wie die Aktien von Kerzenfabriken nach Erfindung der Glühbirne.  

15.02.00 22:14

49 Postings, 7560 Tage AirgameDie Steckdose ist Zukunft!!!

Die RWE Energie AG

wird Ende Februar auf der Computermesse CeBIT in Hannover ihr
Konzept für die Nutzung von Stromnetzen zur Datenübertragung
vorstellen. Details zur Weiterentwicklung der vor einem Jahr
unter dem Namen "Powerline" vorgestellten Idee für eine
Hochgeschwindigkeits-Übertragung wollte ein Sprecher des
Unternehmens am Dienstag nicht nennen. Aus Unternehmenskreisen
hieß es, die RWE Energie wolle im April in einem Musterhaus
diese Technik vorführen und das Powerline-Produkt 2001 anbieten.
Die Nachricht über die Internet-Pläne ließ den RWE-Kurs bereits
am Montag um sechs Prozent steigen. Am Dienstag verbesserte sich
das Papier in der Spitze um weitere 5,4 Prozent auf 34,98 Euro

Was denkt ihr soll ich noch etwas in diesen Titel investieren?

gruss Airgame  

15.02.00 22:30

714 Postings, 7790 Tage FipsNu ma langsam

Zur Marktreife hat NORTEL das schon letztes Jahr - und dann beerdigen müssen, weil zuwenig Interesse auf Seiten der Stromversorger da war.
Grund : die Investitionskosten waren denen zu hoch. Auch bei uns muss ein Stromversorger erst mal ein paar Milliarden ausgeben - und dann gegen ein bereits existierendes und extrem zuverlässiges Netz (eben Telefonnetz) antreten. Ein Selbstläufer wird das also sicher nicht, aber es wird dann endlich genügend Bandbreite geben (in 2-3 Jahren).  

15.02.00 22:31

21799 Postings, 7632 Tage Karlchen_IDie 10.000 % Chance - und das bei einem DAX-Wert. Also:

RWE hat ein KGV von 15. Wenn deren neue Technik gut sein sollte, dann weiß ich einfach nicht, wo der Kurs hinspringen könnte. Eine lineare Funktion wird es nicht sein, sondern eher eine exponentielle. Aber das sind noch Traumschlösser - sehen wie mal.

PS.: Ich habe RWE nicht.  

   Antwort einfügen - nach oben