Wintertransfers 06-07

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 31.01.07 11:56
eröffnet am: 21.12.06 10:14 von: BestInvestint. Anzahl Beiträge: 67
neuester Beitrag: 31.01.07 11:56 von: jungchen Leser gesamt: 4825
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

21.12.06 10:14
5

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Wintertransfers 06-07

Alle Transfers der Bundesliga in der Winterpause gibts in diesem Posting!


Bochum verpflichtet Epalle

Der Wechsel von Joel Epalle zum Bundesligisten VfL Bochum ist am Dienstag vollzogen worden. Der 28-jährige Mittelfeldakteur wechselt mit sofortiger Wirkung an die Ruhr und soll Bochum beim Unternehmen Klassenerhalt in der Rückrunde helfen.
Der Spieler unterschrieb am Dienstag einen Vertrag bis Juni 2010 und wird sich am Mittwoch bei einer Pressekonferenz nach fast zehn Jahren aus Griechenland verabschieden. "Bochum und die Bundesliga bedeuten für mich ein Schritt nach vorn in meiner Karriere", begründete der Kameruner seinen Wechsel.

Epalle, der ursprüglich einen Vertrag bis 2008 beim nordgriechischen Klub besaß, kostet dem VfL etwas über 600.000 Euro an Ablöse und wird am 4. Januar beim Trainingsauftakt des Teams von Trainer Marcel Koller dabei sein. Ob er allerdings Bochum zum Bundesligaauftakt am 27. Januar gegen Mainz zur Verfügung stehen wird, muss noch mit dem DFB geklärt werden, da er in der griechischen Liga vor einer Woche vom Platz flog und gerade eine Sperre absitzt.

Vor der Zeit bei Iraklis absolvierte Epalle auch für Panathinaikos, Aris Saloniki, Panachaiki Patras und Ethnikos Piräus insgesamt 203 Einsätze und traf dabei 28 Mal. Der größte Erfolg in der Karriere des pfeilschnellen Kameruners bislang war 2002 der Sieg im Afrika-Cup unter dem deutschen Trainer Winnie Schäfer. Zudem stand Epalle im Aufgebot Kameruns bei der WM in Japan und Korea, wurde allerdings in keiner Gruppenpartie eingesetzt.
(kicker.de)  
Seite: 1 | 2 | 3  
41 Postings ausgeblendet.

19.01.07 13:21

18637 Postings, 6795 Tage jungchenHildebrand-Wechsel zum Saisonende wieder offen?

Valencias Trainer verhöhnt Hildebrand

München - Der Wechsel zum FC Valencia schien bereits in trockenen Tüchern, doch nun steht für Timo Hildebrand wieder ein großes Fragezeichen hinter dem Deal.

Valencias Sportdirektor Amadeo Carboni will den Stuttgarter zwar unbedingt verpflichten, doch Trainer Quique Flores ist von den Qualitäten des deutschen Torwarts nicht überzeugt.
Flores halte den Deutschen laut spanischen Medienberichten für einen Torwart, der vor allem auf Show-Effekte aus sei und auf Grund seines Aussehens "im David-Beckham-Stil" viel Aufmerksamkeit in den Medien genieße.
Zusätzlich zweifele man im Trainerstab an der sportlichen Güte der deutschen Nummer zwei. Hildebrands Reflexe seien zwar gut, es mangele ihm aber an Sicherheit und Spielverständnis.

Vereinsinterne Grabenkämpfe
Bei Flores steht angeblich der spanische Torwart vom FC Liverpool, Jose Manuel Reina, ganz oben auf der Wunschliste.
Grund für die plötzlichen Zweifel an den Qualitäten des Keepers sind aber wohl auch grundsätzliche Machtkämpfe zwischen dem zerstrittenen Sportdirektor Carboni und Trainer Flores.
Carboni war in die Kritik geraten, nachdem seine teuren Neuverpflichtungen Joaquin und Asier del Horno sich nicht als gewünschte Verstärkung für Valencia erwiesen haben.

Canizares gegen Hildebrand-Verpflichtung
Auch Valencias Stammtorwart Santiago Canizares mischt in den Ränkespielen mit. Klar, dass er wenig Lust auf die herannahende deutsche Konkurrenz hat:
"Wir brauchen keinen neuen Keeper. Wir haben schon drei Torhüter unter Vertrag. Vier wären zu viel", sagt er.

Hildebrand droht zwischen die Fronten zu geraten - und das schon bevor er da ist.
 

23.01.07 07:58

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Carew nicht nach Bremen

Carew im Tausch mit Baros zu Aston Villa

Schlechte Nachrichten für Werder Bremen! Der umworbene norwegische Angreifer John Carew wechselt von Olympique Lyon zu Aston Villa.
Im Gegenzug schließt sich der tschechische Stürmer Milan Baros von Aston Villa dem französischen Klub an.
Baros, um den sich im Sommer der Hamburger SV vergeblich bemüht hatte, unterschrieb in Lyon einen Vertrag bis 2010.
Wie lange der Kontrakt von Carew bei Villa läuft, ist bislang unklar. Genauso wurde über finanzielle Einzelheiten von beiden Seiten Stillschweigen bewahrt.
Baros spielte schon bei Liverpool unter Lyon´s Trainer Houllier!  

23.01.07 08:34

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Bochum mit neuem Torhüter

Bochum verpflichet Drobny von Fulham

Der VfL Bochum hat den tschechischen Torhüter Jaroslav Drobny (27) verpflichtet. Der Vertrag läuft bis zum 30. Juni. Drobny hatte sich nach VfL-Angaben zuvor mit seinem bisherigen Arbeitgeber FC Fulham auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Er wechselt ablösefrei nach Bochum, hatte mit dem Revierclub bereits das Wintertrainingslager im spanischen Chiclana de la Frontera absolviert. Dabei war Drobny in zwei Testspielen eingesetzt worden. In der zurückliegenden Saison war er auf Leihbasis bei ADO Den Haag in der niederländischen Ehrendivision aktiv.  

23.01.07 11:03

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Werder: Verwirrung um Suarez

Transfer laut Groningen fix

Die Spekulationen um die Verpflichtung des 19-jährigen Talents Luiz Suarez vom FC Groningen reißen nicht ab. Am Rande der 2:3-Niederlage von Groningen bei Vitesse Arnhem, als Suarez beide Treffer erzielte, erklärte FC-Trainer Ron Janz, dass Suarez so gut wie sicher an Werder verkauft werden wird. Werder-Sportdirektor Klaus Allofs dementierte umgehend.

Bereits am Donnerstag hatte der kicker über das Interesse von Werder Bremen an dem Supertalent berichtet. Der Uruguayer gilt als der Aufsteiger der niederländischen Ehrendivisie und hat in Groningen noch einen Vertrag bis 2011. Klaus Allofs dementierte nach den Meldungen aus den Niederlanden, dass der Transfer bevorstünde, umgehend. "Es ist kein Transfer in Vorbereitung, geschweige denn abgeschlossen", erklärte der Sportdirektor des SV Werder.

Der Spitzenreiter der Bundesliga will und muss im Winter noch einen Stürmer verpflichten. Beim Test in Erfurt (5:2) kam nach den Ausfällen von Klasnic (erkrankt), Klose (Adduktoren) und Hugo Almeida (Rücken) ein Bubi-Sturm mit Aaron Hunt (20) und dem A-Junioren Kevin Schindler (18) zum Einsatz.

Ein weiterer Kandidat für den Angriff war John Carew von Olympique Lyon, doch der ging nun am Montag im Tausch mit Milan Baros zum englischen Premier-League-Klub Aston Villa. Das bestätigte Lyon-Coach Gerard Houllier.

Unterdessen hat Trainer Thomas Schaaf am Sonntag erklärt, er gehe nicht davon aus, dass Torjäger Miroslav Klose seine Zelte in der kommenden Saison bei einem anderen Verein aufschlagen wird.

"Die Wahrscheinlichkeit, dass Miro Werder zum Saisonende verlässt, ist sehr gering", sagte der Coach in der DSF-Sendung "Doppelpass": "Ich glaube, dass er sich bei uns sehr wohl fühlt und sieht, dass er all die Dinge, die er sich vorstellt, auch umsetzen kann."

Der Vertrag des WM- und Bundesligatorschützenkönigs bei den Hanseaten läuft noch bis zum 30. Juni 2008. Bei einem Wechsel im Sommer würde Werder eine satte Ablöse einstreichen. Jedoch scheint der Verein auf diese verzichten und den Spieler bis zum Ablauf des Kontrakts halten zu wollen. Klose selbst hatte in der Vergangenheit mit einem Wechsel zu einem europäischen Spitzenklub geliebäugelt, jedoch noch keine Entscheidung über seine Zukunft getroffen. Die Verhandlungen laufen weiter. "Wir beschäftigen uns nicht damit, Miro abzugeben. Wir wollen ihn noch länger halten. Er soll bei uns bleiben", erklärte Thomas Schaaf am Sonntag weiter.  

23.01.07 11:50
2

1259 Postings, 6977 Tage HeckteSchalke: Akinfeew-Verpflichtung dank Gazprom?

Laut russischen Medien will Schalkes neuer Sponsor Gazprom das russische Torwart-Juwel Igor Akinfeew für zwölf Millionen Euro nach Gelsenkirchen locken.
Angeblicher Hintergrund: Mit einem Weggang des Torhüters soll sein Verein ZSKA Moskau geschwächt werden, damit die Meisterschaftsambitionen von Zenit St. Petersburg, das im Besitz von Gazprom ist, bessere Aussichten haben.

Wer weis, vielleicht kauft Gazprom dann auch noch für Schalke den Klose und Diego von Bremen sowie Makaay, Schweinsteiger und Lahm von Bayern, damit die Vereine im Meisterschaftskampf entscheidend geschwächt werden und Schalke nach ca. 250 Jahren mal wieder 'ne Chance auf die Meisterschaft hat.

gruß heckte

 

23.01.07 11:55
1

45484 Postings, 6363 Tage joker67So ein Schwachsinn *lol*

Das ist aber eine Meldung die in der hohen Tatra als Witz erzählt worden ist und hier falsch übersetzt wurde.;-))

Niemals kommt der Torhüter nach Schalke.

Das ist so ausgeschlossen wie Köln diese Saison aufsteigen wird.

greetz joker  

23.01.07 12:02

1259 Postings, 6977 Tage HeckteAh shit

ich vergaß zu Posting 47 folgendes:
Quelle: sport1.de, Artikel vom 22.01.07
http://www.sport1.de/de/sport/artikel_792353.html

gruß heckte

 

23.01.07 12:05
1

31036 Postings, 7005 Tage sportsstarWie jetzt, joker - Köln steigt nicht auf?

Wieso das denn nicht..??

greetz
sports*
______________________________________________
Das Leben ist hart, doch Ariva ist härter..

 

23.01.07 12:08
2

2142 Postings, 6183 Tage andreHannibalKöln kann noch aufsteigen!

Ich glaube die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass köln aufsteigt als das Schalke Meister wird!

André  

23.01.07 12:19

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Wenn man so die Tabelle liesst

und Köln so spielen sieht, ist das eine Wette wert Hannibal!  

23.01.07 12:21

2142 Postings, 6183 Tage andreHannibalDann schlag mal was vernünftiges vor

André

Sämtliche Inhalte unterliegen, soweit nicht anders angegeben, dem Copyright von AndreHannibal. Sie dürfen diese ohne meine schriftliche Erlaubnis weder kopieren, noch herausparsen oder anderweitig verwerten. Sollten Sie dennoch Interesse am vorliegenden Text haben, schreiben Sie mir eine Boardmail.
 

23.01.07 12:26

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Also das Schlacke Meister wird

darauf wette ich als Werder-Fan natürlich nicht.  

23.01.07 12:29
1

2142 Postings, 6183 Tage andreHannibalZumal ich das auch eher Werder gönne

als Bayern oder Schalke

André

Sämtliche Inhalte unterliegen, soweit nicht anders angegeben, dem Copyright von AndreHannibal. Sie dürfen diese ohne meine schriftliche Erlaubnis weder kopieren, noch herausparsen oder anderweitig verwerten. Sollten Sie dennoch Interesse am vorliegenden Text haben, schreiben Sie mir eine Boardmail.  

23.01.07 16:31

45484 Postings, 6363 Tage joker67Na Kalli, alter Barde...du denkst doch nicht

wirklich, dass Christoph der I. Daum mit dieser Truppe dieses Jahr noch aufsteigt???

Ich hatte dich irgendwie realistischer in Erinnerung.;-))

Kann aber am ...ne lassen wir das*fg* (ich will ja nicht die Rheinallianz gefährden)

greetz joker  

23.01.07 16:33

58960 Postings, 6495 Tage Kalli2003willst Du etwa wieder ne Wette riskieren??

obwohl .... ich glaube, hier ist mir der Einsatz zu hoch.

So long (oder doch besser short?)  

...be happy and smileKalli  

 

23.01.07 16:38

45484 Postings, 6363 Tage joker67*fg* so ein leckeres Altbier wäre es mir wert;-))



greetz joker  

23.01.07 17:04
1

5256 Postings, 5413 Tage CragganmoreWo ihr gerade beim Thema seid...

wo gibt´s denn die neueste Auswertung / den nächsten Tip ARIVA-Bundesliga? Über die Suchfunktion finde ich nichts, und die "neuesten Postings" bei Happy durchzusuchen ist, zurückhaltend ausgedrückt, etwas mühevoll.

 

23.01.07 17:33
1

5256 Postings, 5413 Tage CragganmoreLeute, gibt es nun eine neue Auswertung

oder ist die der Lösch-Orgie zum Opfer gefallen?

 

23.01.07 17:49

5256 Postings, 5413 Tage CragganmoreIst noch nicht Abend, gell?

24.01.07 10:42

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Perfekt: Schäfer geht zum VfB

Aus der Online-Augabe des Kickers:

Perfekt: Schäfer geht zum VfB

Am Samstag treffen der 1. FC Nürnberg und der VfB Stuttgart beim Rückrundenauftakt aufeinander. Für Club-Kapitän Raphael Schäfer wird es ein besonderes Spiel, denn er trifft auf seinen neuen Verein. Am Dienstagabend einigten sich die beiden Klubs auf den Transfer im Sommer. Die Schwaben überweisen rund zwei Millionen Euro an die Franken.

Der VfB Stuttgart war sich mit dem 27-jährigen Keeper über einen Wechsel im Sommer schon länger einig, die Vereine pokerten lange um die Ablösesumme. Am Dienstagabend erhöhten die Stuttgarter das Angebot für Schäfer, so dass der Club rund zwei Millionen Euro Ablöse erhält. Schäfer unterschreibt bei den Schwaben einen Vierjahresvertrag.

Am Dienstagmittag hatte FCN-Sportdirektor Martin Bader den Druck in den Verhandlungen erhöht, um eine Entscheidung vor dem Spiel am Samstag herbeizuführen. "Wir wollen das Ding geklärt haben. Unsere Wertschätzung ist aber noch nicht in der Höhe der Ablösesumme ausgedrückt", erklärte Bader und forderte ultimativ eine schnelle Entscheidung. Bis zum Aufeinandertreffen der beiden Vereine am Samstag beim Rückrundenstart in der Bundesliga müsse das Thema vom Tisch sein, "sonst ist das Thema für uns erledigt".

Der Kontrakt des Torhüters beim FCN lief am Saisonende aus, allerdings besaß der Club eine einseitige Option zur Verlängerung bis 2008, weshalb der Altmeister die Ablöse erhält.

Ein anderer Abgang zeichnet sich bei den Franken ab. Vor der Saison waren zwei Australier zum 1. FC Nürnberg gekommen. Während Innenverteidiger Michael Beauchamp immerhin zu fünf Bundesligaeinsätzen kam, konnte sich Linksverteidiger Dean Heffernan bisher nicht durchsetzen. Lediglich im Oberligateam sammelte der Linksfuß Spielpraxis. Nun stellt sich der 25-Jährige beim schottischen Erstligisten FC Kilmarnock vor.

http://www.kicker.de/fussball/bundesliga/startseite/artikel/360571/  

25.01.07 08:46

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Tomasson zu Villareal

Der beim VfB Stuttgart unter Vertrag stehende Jon Dahl Tomasson ist bis Ende der Saison an den spanischen erstligisten Villareal ausgeliehen worden. Ausserdem wurde eine Kaufoption vereinbart.

Unbedingt weg von Stuttgart möchte auch Ludovig Magnin. Er steht in engen Verhandlungen mit Betis Sevilla, bei dem auch sein Freund Johann Vogel und Deutschland´s WM Held David Odonkor spielen.



Achtung: Keine kopierten oder woanderes gelesene Informationen, daher keine Quellenangabe!  

25.01.07 14:44

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Benny Lauth vom HSV nach Stuttgart

Aus der Onlineausgabe des Kickers:

Lauth ersetzt Tomasson

Stuttgarts Stürmer Jon Dahl Tomasson (30) hat eine neue Heimat gefunden: Der beim VfB von Trainer Armin Veh zum Edelreservisten degradierte Däne wechselt in die spanische Primera División zum FC Villarreal.

Dies bestätigte der VfB am Mittwochabend. Tomassons Berater Bayram Tutumlu hatte zuvor gegenüber der Kopenhagener Zeitung "Ekstra Bladet" das starke Interesse der "Submarinos" bestätigt. "Es war der ausdrückliche Wunsch von Jon, nach Spanien zu wechseln", erklärte VfB-Sportdirektor Horst Heldt. "Er hatte in der Vorrunde mit großem Verletzungspech zu kämpfen und ist deshalb praktisch nie richtig in Tritt gekommen. Durch das Leihgeschäft bietet sich ihm die Möglichkeit, in einer anderen Umgebung Spielpraxis zu sammeln und zu alter Stärke zurückzufinden."

Durch den Weggang wird die Gehaltsliste der Schwaben entlastet - Tomasson verdiente 2,75 Millionen Euro netto jährlich. Es war also Spielraum da, um Benjamin Lauth vom Hamburger SV auf Leihbasis an den Neckar zu holen. Am Donnerstag bestätigte ein Sprecher des VfB den Wechsel des 26-jährigen Angreifers, der in dieser Saison in Hamburg erneut nicht über die Rolle des Reservisten hinausgekommen war. Nur auf sechs Liga-Einsätze brachte es Lauth, ein Tor wollte ihm nicht gelingen. "Ich drücke ihm die Daumen, dass er in Stuttgart Fuß fassen kann", erklärte HSV-Trainer Thomas Doll.

Verlässt den VfB: Jon Dahl Tomasson, hier bei einem Pokaleinsatz in Babelsberg.

© dpa

Jon-Dahl Tomasson war 2005 vom damaligen Trainer Giovanni Trapattoni vom AC Mailand nach Stuttgart geholt worden, blieb dort jedoch weit unter den Erwartungen. In 30 Bundesligaspielen erzielte er lediglich acht Tore. In der Hinrunde war er in der Bundesliga nur vier Mal zum Einsatz gekommen, zum letzten Mal hatte er in einem Pflichtspiel für die Schwaben im Pokal gegen Alemannia Aachen II am 9. September 2006 getroffen. Der Stürmer war zuletzt auch mit dem HSV sowie dem spanischen Club UD Levante und dem italienischen Verein US Palermo in Verbindung gebracht worden.
Magnin zu Betis Sevilla?


Auch ein weiter Spieler des VfB steht vor dem Absprung in Richtung Spanien: Ludovic Magnin hat offenbar ein Angebot vom abstiegsbedrohten spanischen Erstligisten Betis Sevilla, der zu Saisonbeginn bereits den deutschen Nationalspieler David Odonkor verpflichtet hatte.

Gegenüber dem spanischen Radiosender Punto Radio sagte der Linksverteidiger: "Ich hoffe, dass vor dem 31. Januar alles geklärt ist, weil ich unbedingt zu Betis will. Ich habe mit Trainer Luis Fernandez und meinem Freund Johan Vogel gesprochen. Beide haben gesagt, dass ich trotz der aktuellen Tabellensituation kommen soll." Der Schweizer spielt bei den Planungen von Trainer Armin Veh derzeit ebenfalls nur eine untergeordnete Rolle. VfB-Manager Horst Heldt hatte einen Wechsel Magnins in der Winterpause aber bislang ausgeschlossen.

http://www.kicker.de/fussball/bundesliga/startseite/artikel/360594/  

26.01.07 08:10

515 Postings, 5517 Tage BestInvestintheWes.Werder holt Schweden Rosenberg

Aus der Online-Ausgabe der BILD, aber auch zu lesen unter kicker.de, sport1.de u.a.

Rosenberg verpflichtet


Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den schwedischen Nationalspieler Markus Rosenberg vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam verpflichtet. Das gab Ajax auf seiner Internetseite bekannt. Der 24-Jährige wechselt für eine Ablösesumme von schätzungsweise 4,5 Millionen Euro an die Weser. Bei Werder bestand aufgrund des Abgangs von Mohammed Zidan (FSV Mainz 05) und der längeren Zwangspause von Ivan Klasnic (Niereninsuffizienz) im Sturm noch Handlungsbedarf. Rosenberg hatte bei Ajax in dieser Saison seinen Stammplatz verloren.

http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/bundesliga/...text=1319132.html  

31.01.07 11:56
1

18637 Postings, 6795 Tage jungchenmehr wechsel

Olic-Wechsel zum HSV perfekt

München - Was sich nach der Ankunft von Ivica Olic am Hamburger Flughafen schon angedeutet hatte, ist jetzt offiziell.

Der Hamburger SV verpfichtet den kroatischen WM-Teilnehmer vom russischen Meister ZSKA Moskau bis zum 30. Juni 2009.
"Wir sind uns ganz sicher, dass wir einen sehr guten Fang gemacht haben - davon konnten wir uns in unseren Champions-League-Spielen gegen ZSKA selbst überzeugen", sagte HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

Zwei Millionen Euro Ablöse im Gespräch
Als Ablösesumme für den 27 Jahre alten Stürmer, der 1998 zwei Bundesligaspiele für Hertha BSC Berlin bestritt, sind zwei Millionen Euro im Gespräch.
Olic könnte bereits am Mittwoch gegen Energie Cottbus (20 Uhr) für den HSV zum Einsatz kommen.
In der laufenden Champions-League-Saison hatte der Torjäger Moskau bei der 2:3-Niederlage des ZSKA in Hamburg per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung gebracht.

Frau zieht Olic zurück nach Deutschland
Ausschlagegebend für den Wechsel in die Hansestadt waren vor allem familiäre Überlegungen.
"Meine Frau ist gebürtige Berlinerin, sie wollte unbedingt zurück nach Deutschland. Von meinem Nationalmannschaftskollegen Niko Kovac habe ich gehört, dass Hamburg in der Bundesliga eine sehr gute Adresse ist", sagte Olic.
In der Bundesliga nimmt der HSV derzeit Platz 17 ein und benötigt im Heimspiel gegen Cottbus unbedingt einen Sieg. "Ich hoffe, dass ich mit meiner Erfahrung dazu beitragen kann, den HSV wieder nach oben zu führen," erklärte Olic.

Club verpflichtet Misimovic
Den 1. FC Nürnberg wird ab der Saison 2007/08 ein weiterer Kreativspieler verstärken. Die Franken verpflichteten Zvjezdan Misimovic vom VfL Bochum.
Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt ab 1. Juli ablösefrei nach Nürnberg und erhält einen Vierjahresvertrag bis 2011.
"Wir sind sicher, dass Zvjezdan ein Gewinn für uns sein wird", sagte Sportdirektor Martin Bader.

Meyer hält große Stücke auf Misimovic
Für Trainer Hans Meyer ist Misimovic "ein junger, entwicklungsfähiger Spieler, der sich in der Bundesliga schon bewiesen hat und mit seinem Schuss Genialität ein Spiel auch einmal entscheiden kann".
Misimovic war 2004 von Bayern München zum VfL Bochum gewechselt und hat dort in dieser Saison 15 Spiele (fünf Tore) absolviert. Für Bosnien-Herzegowina hat Misimovic bislang 21 Länderspiele (sieben Tore) bestritten.

Banovic muss am Saisonende gehen
Neben Misimovic hat der FCN für die kommende Saison bereits Mittelfeldspieler Ralf Schmidt vom Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena sowie den dänischen Verteidiger Lars Jacobsen unter Vertrag genommen.
Als Abgang steht bereits Torwart Raphael Schäfer (zum VfB Stuttgart) fest. Zudem wird wohl der auslaufende Vertrag von Ivica Banovic nicht verlängert.

Bochum holt Algerier
Auch die Bochumer haben kurz vor Ende der Wechselfrist am 31. Januar noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.
Der VfL nahm den algerischen Nationalspieler Anthar Yahia unter Vertrag.

VfL sichert sich Kaufoption
Der 24 Jahre alte Innenverteidiger wechselt vom französischen Erstligisten OGC Nizza zunächst auf Leihbasis bis zum Saisonende zu den abstiegsbedrohten Westfalen, die sich zudem eine Kaufoption für weitere drei Jahre sicherten.
Yahia war in der Vorbereitung beim Testspiel gegen den österreichischen Erstligisten Sturm Graz (2:2) für den VfL mit einer Gastspielergenehmigung aufgelaufen und hatte Trainer Marcel Koller überzeugt.
Der Algerier ist bereits am Dienstag für die Partie des VfL beim deutschen Meister Bayern München (20 Uhr) spielberechtigt.

"Die halbe Liga hat ihn gejagt"
Unterdessen hat der VfB Stuttgart den Vertrag von Sami Khedira vorzeitig erwartungsgemäß um zwei Jahre bis Ende Juni 2009 verlängert.
"Die halbe Liga hat ihn gejagt, namhafte Vereine wollten ihn. Wir sind froh, dass er nicht das Geld, sondern die sportliche Herausforderung bei uns bevorzugt hat", sagte VfB-Manager Horst Heldt.

BVB plant Verstärkungen
Auch Borussia Dortmund bastelt am Kader für die Zukunft. Der Bielefelder Heiko Westermann steht ebenso auf dem Wunschzettel wie der polnische Offensivspieler Jakub Blaszczykowski.
Zudem soll der BVB an Sibusiso Zuma von Arminia Bielefeld interessiert sein.
 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben