Windkraft im Aufwind

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.08.03 09:21
eröffnet am: 28.08.03 12:50 von: peach8600 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 29.08.03 09:21 von: peach8600 Leser gesamt: 2329
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

28.08.03 12:50

90 Postings, 7642 Tage peach8600Windkraft im Aufwind

http://www.energiekontor.de/news/

Bremen, den 27. August 2003.
Die zwei aktuelle Fonds der Energiekontor AG, Altlüdersdorf und Mauritz-Wegberg, sind bereits seit mehreren Monaten am Netz. Die bisherigen Betriebsergebnissen bestätigen die soliden Prognosen, die die Energiekontor AG bei ihren Kalkulationen zu Grunde legt.
Der Windpark Mauritz-Wegberg (NRW) bietet für den Investor Sicherheit in vielerlei Hinsicht: Die Inbetriebnahme ist bereits erfolgt und die bisherigen Ergebnisse des Teilparks Wegberg sind überaus erfreulich. Vor allem im zweiten Quartal ging der Ertrag beträchtlich auch über die prognostizierten Werte hinaus, so dass ? trotz des schwachen Windangebotes ? die kumulierten Erträge für das erste Halbjahr 2003 deutlich oberhalb der prognostizierten Werte liegt. Da dieser Teilpark noch im Jahr 2002 ans Netz ging, wird der dort produzierte Strom mit 9,0 Cent/kWh vergütet. Der Teilpark Mauritz wurde im Juni 2003 in Betrieb genommen. Für diesen Park können wir noch keine Ertragsdaten liefern.

Der Windpark Altlüdersdorf (Brandenburg) bietet ebenfalls überaus erfreuliche Ertragsdaten. Angesichts eines hier zufriedenstellenden Windangebotes konnte der Windpark die Prognose übertreffen. Besonders ist ebenfalls die Möglichkeit einer Ausschüttungsgarantie, die Energiekontor Garantie GmbH für diesen Windpark erstmalig anbietet. Mit diesem Angebot wird den Kommanditisten mehr Sicherheit durch eine garantierte Ausschüttung über 10 Jahre geboten.

Als einziger Initiator bietet Energiekontor zurzeit ein Projekt in Portugal an. Außergewöhnlich sind an diesem Standort nicht nur die prognostizierten Windverhältnisse (laut Gutachten durchschnittlich 7,4 Meter/Sekunde) , sondern auch ein Rückkaufangebot, mit dem den Kommanditisten die Möglichkeit geboten wird, aus dem Projekt u.U. bereits nach fünf Jahren wieder auszusteigen. Damit steigt die Flexibilität deutlich, denn in der Regel ist eine Beteiligung an einem geschlossenen Fonds über einen Zeitraum von 20 Jahre ausgelegt. Die Errichtung der vierzehn Anlagen vom Typ Izar Bonus 1,3 MW auf einem Gebirgszug in der Nähe von Vila Real ist in vollem Gange, auch der Bau der Kabeltrasse verläuft wie geplant. Somit kann aus heutiger Sicht die Inbetriebnahme des renditestarken Projektes wie prospektiert im November erfolgen.

Kontakt:
Cerstin A. Lange, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (+49-421) 33 04 105
E-Mail: cerstin.a.lange@energiekontor.de zurück


 

28.08.03 16:25

479 Postings, 7386 Tage AliMenteDie morgigen Zahlen

von Energiekontor sollten demzufolge ja auch gut ausfallen.
Was meinst du?  

29.08.03 09:21

90 Postings, 7642 Tage peach8600Konsolidierung nach den Zahlen

Ich bin mir ziehmlich sicher, dass der Kurs in der zweiten Jahreshälfte weiter sinken wird. Die Zahlen waren nicht wirklich gut und die Aussichten der gesamten Branche sind nicht besser.

 

   Antwort einfügen - nach oben