WindWelt zeichnen ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.05.01 09:04
eröffnet am: 08.05.01 09:04 von: Luki2 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 08.05.01 09:04 von: Luki2 Leser gesamt: 93
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.05.01 09:04

7538 Postings, 6892 Tage Luki2WindWelt zeichnen ?

WindWelt zeichnen
Neue Aktien weekly  


Das Researchteam vom Börsenbrief Neue Aktien weekly rät Investoren dazu, Aktien der WindWelt AG (WKN 635253) zu zeichnen.

Der Schwerpunkt des Unternehmens liege in der Windkraft. WindWelt operiere aber auch in geringem Umfang in den Bereichen Photovoltaik und Biodiesel. Bisher agiere die SolarWorld-Tochter ausschließlich in Deutschland und decke die komplette Wertschöpfungskette von der Planung bis hin zum Vertrieb ab. Der Emissionserlöse diene in erster Linie der Errichtung und dem Betrieb von Windkraftanlagen.

Einer Studie der Deutschen Shell AG zufolge könnte bis zum Jahre 2050 rund die Hälfte des Stromverbrauchs durch Renewable Energy abgedeckt werden. Die dänische Beratungsgesellschaft BTU Consult schätze das installierte Gesamtvolumen bis 2004 auf 35.000 MW. Die EU plane bis 2010 den Ausbau des Anteils regenerativer Energien am Stromverbrauch von gegenwärtig 13,9 auf 21 Prozent.

Das einzige Manko liege in der Ausrichtung auf nationaler Ebene, zumindest für die nächste Zeit. Interessante Standorte im Ausland dürften zu einem späteren Zeitpunkt vergeben sein. Die verbesserten politischen Rahmenbedingungen für den ?grünen Strom? förderten aber die Wirtschaftlichkeit von Windparks. Zudem sollten Synergieeffekte durch die Muttergesellschaft und deren Beteiligungen zustande kommen.

Bei einem Emissionspreis von 19,75 Euro werde die Aktie mit einem geschätzten KGV 2002e von 16 in Relation zu den Konkurrenzunternehmen am Neuen Markt recht günstig bewertet. Für die Analysten sei WindWelt ein interessanter Wachstumswert, der langfristig eine positive Entwicklung nehmen könnte.


Guten Morgen @all
Luki2 :-)


 

   Antwort einfügen - nach oben